Gerald Genta ist tot

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 11898
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Gerald Genta ist tot

Beitrag von Ralf » Mi 17. Aug 2011, 18:00

Es wird an verschiedenen Stellen gemeldet, dass Gerald Genta am Montag verstorben ist.
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12639
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von Andi » Mi 17. Aug 2011, 18:49

Sollte es wahr sein, dann RIP Gerald.

Viele Grüße
Andi :D
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 10719
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von schlumpf » Mi 17. Aug 2011, 19:02

R.I.P.

Auch wenn's die Kleine ist, hieran war er auch beteiligt:

Bild

Bild
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 6586
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von walter » Mi 17. Aug 2011, 19:17

Zeitloses Desin, grosse Klassiker
Er hat sehr tiefe Spuren hinterlassen
Ruhe in Frieden

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

mfz
Beiträge: 987
Registriert: Di 3. Feb 2009, 19:57

R.I.P. Gerald Genta ist tot

Beitrag von mfz » Mi 17. Aug 2011, 21:05

R.I.P.

Definitiv einer, der die Ärea der "modernen"Uhren eingeleitet hat.

Große Klassiker, toller Stil


Danke

cohen
Beiträge: 737
Registriert: Di 7. Mär 2006, 12:46
Wohnort: Meck-Pomm
Interessen: das ändert sich ziemlich sprunghaft
Tätigkeit: bean counter

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von cohen » Mi 17. Aug 2011, 22:24

Sofern es an dem ist: Ruhe in Frieden. Er hat grosse Klassiker und meine persönlichen Favoriten designt.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand,denn jedermann ist überzeugt,dass er genug davon habe.(R.Descartes)

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10141
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:10

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von Paulchen » Mi 17. Aug 2011, 22:33

Möge er in Frieden ruhen!

Was mich wundert, man kann zu seinem Tod nichts googlen.
In Wikipedia ist auch noch nichts vermerkt, normalerweise geht das innerhalb kürzester Zeit.
O. k. GG ist kein Popstar, aber trotzdem - komisch.
Welchen Grund könnte das haben?

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 8742
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von stere » Mi 17. Aug 2011, 22:54

http://www.watchshop.com/watchnews/Reno ... 03145.html

Sehr sehr traurig! Jetzt kann er sich gar nicht mehr über die Royal Oak Offshores lustig machen.

Bild

http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php ... hh#p621120

RIP!

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1651
Registriert: Do 25. Sep 2008, 00:22

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von u2112 » Mi 17. Aug 2011, 23:29

... ein erfülltes Leben, das noch lange Spuren hinterlassen wird - und Freude beim Betrachter:

Bild

Er war einer der ganz Großen.

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 11898
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von Ralf » Do 18. Aug 2011, 08:10

Paulchen hat geschrieben:...
Was mich wundert, man kann zu seinem Tod nichts googlen.
Man kann. Ich hatte es auch vor dem Absenden des Beitrages getan und nachdem ich die verschiedenen Meldungen auf zwei Quellen zurückführen konnte hatte ich das >noch unbestätigt:< aus dem Titel rausgenommen.
Die Meldungen gehen hauptsächlich auf http://www.hodinkee.com/blog/2011/8/17/ ... r-has.html zurück, teilweise auch auf http://ap.watchprosite.com/show-forumpo ... 32408/s-0/.

Bermerkenswert auch, wer von wem "At the age of 70, famous watch designer Gérald Génta has died" abschreibt, weil 2011 -1931 = ??? !
Paulchen hat geschrieben:...In Wikipedia ist auch noch nichts vermerkt, normalerweise geht das innerhalb kürzester Zeit.
Es war schon im englischen Wikipedia, allerdings war dort 17.8. als Todestag drin, was angesichts der Meldungen vom 16.8., dass er am 15.8 gestorben ist, wohl ziemlich sicher falsch war und deswegen auch schon wieder raus ist (nicht von mir, da war jemand anders schon schneller).
Paulchen hat geschrieben:...Welchen Grund könnte das haben?
Es ist kein Thema für die Allgemeinheit und damit auch keines für die Weltpresse, nur für ein paar Freaks.
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
Grantler
Beiträge: 3220
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 19:26
Wohnort: LA (nicht L.A.!)

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von Grantler » Do 18. Aug 2011, 08:55

Er war ein Designer, dessen Entwürfe polarisieren (egal, wie "alt" sie schon sind) und hat damit seinen Job richtig gemacht.
Gerade RO, Nautilus und Inge leben ja heute in aktualisierter Version weiter, mehr Bestätigung kann man nicht bekommen.


Andi
"Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß ob sie echt sind."
(Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9347
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von mhanke » Do 18. Aug 2011, 09:52

Kein gutes Jahr für die Uhrenindustrie: nun sind schon etliche der charismatischsten Personen verstorben.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

karkestra
Beiträge: 586
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 11:39
Wohnort: Schweiz

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von karkestra » Do 18. Aug 2011, 09:56

Die Entwürfe von GG gehören zu jenen Uhren, die mir am besten gefallen... Ikonen hat er geschaffen. Und was sich daraus entwickelt hat...

AP RO, IWC Inge, VC 222...

RIP.
Grüsse vom Zürichsee,
Lorenz

Benutzeravatar
playman205
Beiträge: 7641
Registriert: Do 16. Feb 2006, 10:05

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von playman205 » Do 18. Aug 2011, 10:17

Dank der unermüdlichen Recherche von Omega-Constellation-Guru Desmond Guilfoyle kann man wohl auch so manches klassische Omega-Modell dazu zählen, auch wenn er dafür nicht federführend genannt wurde. Siehe http://users.tpg.com.au/mondodec//Geral ... ations.pdf

Ein bahnbrechender Uhrendesigner, der viel von der Designsprache erst erschaffen hat, die andere heute weiter variieren.

Holger
Be humble in the face of facts, and proud in the face of opinions. George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10141
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:10

Re: Gerald Genta ist tot

Beitrag von Paulchen » Do 18. Aug 2011, 11:15

Danke Ralf, ich hatte mich wohl ausschließlich auf deutschsprachige Seiten konzentriert.

Antworten