Neue Smiths von Timefactors

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25289
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von kochsmichel » 21 Feb 2015, 12:36

Es ist immer gut, sich vor einem Kauf zu informieren. Insofern hast du schon einmal alles richtig gemacht, Andi. Jetzt musst du nur noch bestellen. 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12727
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von Andi » 21 Feb 2015, 12:38

:whistling:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

lactor69
Beiträge: 1076
Registriert: 20 Feb 2006, 14:18

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von lactor69 » 21 Feb 2015, 23:55

Damn... Seiko (Schmitt) oder IWC (Prometheus)? Beide irgendwie geil. Nichts für dauernd, aber um sie einmal bessesen zu haben....

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11156
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von mrdata » 22 Feb 2015, 06:55

lactor69 hat geschrieben:Damn... Seiko (Schmitt) oder IWC (Prometheus)? Beide irgendwie geil. Nichts für dauernd, aber um sie einmal bessesen zu haben....
Schwarz/Orange + Metallband.... Husch husch.... Bestellen!!! :wink: :mrgreen:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12727
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von Andi » 22 Feb 2015, 07:25

Ich sage mal Smith :mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11156
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von mrdata » 22 Feb 2015, 07:31

Ehrlich gesagt bin ich für Beide :mrgreen:
Die zwei kann man nicht miteinander vergleichen. Somit gibt es auch keine die ODER die :whistling:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10184
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von Paulchen » 18 Okt 2018, 07:08

Neuauflage der PRS-29 :thumbsup:

http://www.timefactors.com/prs29new.htm
Bild
Bild
Bild
Bild

36 mm für 405 brit. Pfund.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17125
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von cool runnings » 18 Okt 2018, 07:44

Die schwarze gefällt mir richtig gut. :thumbsup:

Benutzeravatar
Xeper
Beiträge: 797
Registriert: 27 Dez 2006, 20:32

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von Xeper » 18 Okt 2018, 07:55

Finde ich beide sehr gelungen! :thumbsup:
Grüße
Xeper

mr2680
Beiträge: 415
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von mr2680 » 18 Okt 2018, 07:57

In der Tat eine gelungene Uhr.
Preis ist genial, aber mit 36mm für mich nicht mehr tragbar.
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25289
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von kochsmichel » 18 Okt 2018, 08:05

Beide Uhren sind top! :thumbsup:
Light side of the mood!

haspe1
Beiträge: 257
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von haspe1 » 18 Okt 2018, 08:24

Ich habe die schwarze PRS-29 in 36 mm, weil sie mir sehr stimmig vorkommt und nahe am Original liegt (Durchmesser, so wie "damals") und sehr gut an mein schmales Handgelenk passt. Das Gehäuse ist sehr gelungen mit den langen, schmalen Hörnern, Zifferblatt und Zeiger sehen auch fast wie bei der alten Uhr aus, nur der Druck der Leuchtziffern und die Farbe des schwarzen Zifferblattes begeistern mich nicht vollkommen.

Die Ziffern sehen leicht "unscharf" aus, was bei den Fotos hier nicht so ganz herauskommt, und die Zifferblatt-Farbe ist mir ein wenig zu mattschwarz mit leichtem Grau-Ton. Aber insgesamt und speziell für den Preis ist diese Uhr eine sehr stimmige Neu-Auflage der klassischen Fliegeruhr: Gehäuse-Form passt, Gehäuse-Größe mit 36 mm passt (für mich zumindest), Handaufzugwerk (keine Automatik) passt, Zeiger passen sehr gut, ich mag und trage diese Uhr gerne. Es wurde kein Detail falsch oder unstimmig gestaltet, was man von vielen anderen Neu-Auflagen, die teils viel kostspieliger sind, nicht behaupten kann (z.B. zu breite Lünetten, unpassende Zeiger etc.)

Hannes

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11156
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von mrdata » 18 Okt 2018, 08:57

mr2680 hat geschrieben:
18 Okt 2018, 07:57
In der Tat eine gelungene Uhr.
Preis ist genial, aber mit 36mm für mich nicht mehr tragbar.
Genau meine Gedanken! :D
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25289
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von kochsmichel » 18 Okt 2018, 09:00

Bild

Links 36, Rechts 38 ...An 17,5er
Light side of the mood!

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14557
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neue Smiths von Timefactors

Beitrag von MCG » 18 Okt 2018, 09:25

Netter Kübel... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten