Frage zum UhrForum

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
nasowas
Beiträge: 1396
Registriert: 22 Jan 2016, 10:56

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von nasowas » 14 Mär 2016, 22:50

Hab's mit Uhren - U-Bahn fahren ist nicht so meins, und dann auch noch mit Aufnahmeprüfung.
Bild
Außerdem viel übersichtlicher hier. :wink:

Macht weiter so!
Benjamin

Chris3007
Beiträge: 2
Registriert: 14 Mär 2016, 19:49

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von Chris3007 » 14 Mär 2016, 22:58

Wirklich noch keiner dabei von Euch, der einem Neuling auf dem Gebiet der Uhren helfen kann?

Ist ja echt keine große Sache, nimmt vielleicht fünf Minuten in Anspruch. Tut mir zudem auch Leid, dass ich hier nach einem Vermittler zu einem Forum (Konkurrenz?) frage, aber alle anderen Möglichkeiten habe ich schon ausprobiert und keine führte zum erhofften Erfolg.

Liebe Grüße Chris

Benutzeravatar
Captain Bird
Beiträge: 6
Registriert: 14 Mär 2016, 22:10

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von Captain Bird » 14 Mär 2016, 23:15

SteveMcQueen hat geschrieben:
Captain Bird hat geschrieben:Es war mir nicht klar dass es wohl ein exklusiver Klub ist.
:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Das UF ist wahrlich kein exklusiver Club. Dort darf jeder schreiben (fast jeder - wer zu viel Ahnung hat, bekommt früher oder später Gegenwind von der breiten Masse) was er will. Sogar mich hat man mehrere Jahre akzeptiert, allerdings nur als lustigen Hofnarren des einäugigen Königs unter den Blinden.

Und ich denke, dabei sollte man es belassen und hier weder lästern noch die Partnerbörse geben.
Ich wollte nicht lästern. Ich habe nur festgestellt dass Anmeldungen dort nicht möglich sind. Dieser Thread hier geht immerhin schon seit Aug 2013. Da hab ich mir gedacht. Die möchten lieber unter sich sein. Ist für mich aber völlig in Ordnung. :)
Alles ist gut! Solange du wild bist!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10097
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von Heinz-Jürgen » 15 Mär 2016, 06:36

Chris3007 hat geschrieben:Wirklich noch keiner dabei von Euch, der einem Neuling auf dem Gebiet der Uhren helfen kann?

Ist ja echt keine große Sache, nimmt vielleicht fünf Minuten in Anspruch. Tut mir zudem auch Leid, dass ich hier nach einem Vermittler zu einem Forum (Konkurrenz?) frage, aber alle anderen Möglichkeiten habe ich schon ausprobiert und keine führte zum erhofften Erfolg.

Liebe Grüße Chris
Nichts gegen Dich, Chris: ich sehe das so, dass wir uns hier zum Affen (des Uhrforums) machen würden, wenn sich das einbürgert.

Heinz-Jürgen
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Lui66
Beiträge: 5
Registriert: 11 Mär 2016, 17:29

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von Lui66 » 15 Mär 2016, 09:34

Nun in meinem Falle war der Anbieter auch User dieses Forums
Da "drüben" scheint das aber kein Thema zu sein. Jedenfalls habe ich da keinen entsprchenden Thread finden können.
Ärgerlich das Ganze für die, die was verkaufen möchten. Da wird riesiges Potential verschenkt. Aktuell sollen 2200 Leute auf den Seiten sein, 380 davon nur Registrierte.
BTW Meine Registrierung von Donnerstag ist bis Heute weder freigeschaltet noch abgelehnt worden. Die Systemmeldung dort sprach von "unter Umständen bis zu 48 Stunden" Wartezeit

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19449
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von cool runnings » 15 Mär 2016, 10:24

Wir sind ja wirklich tolerant im Umgang mit anderen Foren. Links dort hin usw. werden hier immer geduldet. Ich bin aber nicht der Meinung, dass dieses Forum die richtige Plattform ist um großartig über die Möglichkeit des An- oder Abmeldens eines anderen Forums zu diskutieren. Grundsätzlich kann aber jeder Forenbetreiber selbst entscheiden, wen und wie viele er rein lässt und wen nicht. Wendet euch deshalb bitte direkt an den Forenbetreiber des Uhr-Forums.

Ansonsten seid ihr hier gerne willkommen.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18988
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von Thomas H. Ernst » 15 Mär 2016, 10:27

cool runnings hat geschrieben:Wir sind ja wirklich tolerant im Umgang mit anderen Foren. Links dort hin usw. werden hier immer geduldet. Ich bin aber nicht der Meinung, dass dieses Forum die richtige Plattform ist um großartig über die Möglichkeit des An- oder Abmeldens eines anderen Forums zu diskutieren. Grundsätzlich kann aber jeder Forenbetreiber selbst entscheiden, wen und wie viele er rein lässt und wen nicht. Wendet euch deshalb bitte direkt an den Forenbetreiber des Uhr-Forums.

Ansonsten seid ihr hier gerne willkommen.
:thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Alex1974
Beiträge: 9820
Registriert: 08 Mai 2006, 14:02
Wohnort: Sweden

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von Alex1974 » 15 Mär 2016, 10:36

cool runnings hat geschrieben:Wir sind ja wirklich tolerant im Umgang mit anderen Foren. Links dort hin usw. werden hier immer geduldet.
Andere Foren wie z.B. das Uhrforum sind natürlich ebenfalls so nett diverse Links und Beiträge in andere Foren wie z.B. Watchtime zu akzeptieren :thumbsup:
Gruss,
Alexander

Lui66
Beiträge: 5
Registriert: 11 Mär 2016, 17:29

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von Lui66 » 15 Mär 2016, 10:59

"Wendet euch deshalb bitte direkt an den Forenbetreiber des Uhr-Forums."
War doch selbstredend der erste Weg. Nur wenn der Angesprochene auf keine der Kommunikationsversuche reagiert, finde ich es nicht so schlimm dies an einer anderen Stelle (und da kommt ja nur ein Forum mit Leuten, die ähnliche /gleiche Interessen haben) zu artikulieren.
Und natürlich entscheidet jeder Forenbetreiber selbst was er tut. Ist sein gutes Recht.Genau so, wie dann ggf. wo anderes der Abgelehnte /Ignorierte über diese Ereignisse spricht
Wie dem auch sei. Ich freu mich auf meine neue Uhr und hätte mich schon geärgert, wenn mir der Kontakt zum Verkäufer nicht gelungen wäre

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9569
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von stere » 15 Mär 2016, 13:09

...und wir hoffen, dass Du sie dann auch hier vorstellst! :whistling: :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11828
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von mrdata » 15 Mär 2016, 14:20

stere hat geschrieben:...und wir hoffen, dass Du sie dann auch hier vorstellst! :whistling: :mrgreen:
Du wirst ja noch zum richtigen Omega-Fan, Stephan :mrgreen:
Würde mich auch sehr freuen!

Viele Grüße, Dirk
Ich sagte noch, der Bart sieht scheisse aus... aber das war Conchita wurschd.

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9569
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Frage zum UhrForum

Beitrag von stere » 15 Mär 2016, 14:43

ach...ich hab gar nicht geklickt, um was für eine Uhr es sich handelt..... ne Omega. Ach, da haben wir doch schon genug Bilder hier :whistling: :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Antworten