Präzisionspendeluhren

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Barfly
Beiträge: 8856
Registriert: 16 Feb 2006, 19:27

Re: Präzisionspendeluhren

Beitrag von Barfly » 22 Mär 2014, 16:09

Ralf hat geschrieben: *]Dass dieser Hinweis nicht von Barfly kommt, sondern von einem Moderator erkennt man daran, dass er rot ist und mit Edit Modi: beginnt. D.h. der Moderator hat den Beitrag von Barfly editiert. Nur Eingriffe von Moderatoren sind so rot.
[
Ja genau! Der Herr Barfly hat nur helfen wollen und den richtigen Link zu den Bildern gepostet, dabei aber nicht auf die Bildergrösse geachtet ..... 8)

Was den von und zu Herrn Seeschiffer gleich wieder zu einer beleidigenden Antwort nötigt, wird mir also nicht mehr passieren, hier zu helfen. :D

r.as.
Beiträge: 452
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Präzisionspendeluhren

Beitrag von r.as. » 22 Mär 2014, 17:32

unnnamed hat geschrieben: Das soll eine "Dent" sein? Sind die zwischenzeitlich auf Chinesenniveau abgesunken? Oder ist das irgendein
unreifer Prototyp gewesen? Wogegen die Werkenummer spricht. :shock:

Sieht komisch aus.
Das ist möglicherweise keine Originale Dent, denn diese signieren und signierten ausschließlich mit E. Dent Co. Ltd, London und nicht mit E.Dent...England. Auf ihrer Website setzen sie sich ausführlich mit ihrer Geschichte und Signaturen auseinander.
Haben wohl ähnliche Probleme wie Rolex.

Allerdings hat Christie's dies bei der hier von Heinrich gezeigten, vergleichbaren Uhr nicht kommentiert...merkwürdig.

Rolf

Antworten