CAPITAL - Markenranking

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11120
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

CAPITAL - Markenranking

Beitrag von Paulchen » 22 Nov 2013, 11:19

Capital hat die renommiertesten Juweliere und Händler zu den großen Uhrenmarken befragt...

Bild

Quelle

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17979
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von jeannie » 22 Nov 2013, 12:23

Die beste Note für Service liegt bei 1.8 :shock:

Das spricht wohl Bände. :?

Wurden die selber geführten Marken eigentlich in der Bewertung gewichtet? Das wäre interessant, diese Statistik aufzuteilen nach "Eigene Marken" und "Nicht selber geführte Marken" :mrgreen:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9542
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von Guntram » 22 Nov 2013, 13:21

Unabhängig davon, welche spezielle Note nun wer bekommen hat - die relativen Abstände der Hersteller zueinander finde ich spannend. Einiges, was wir hier so diskutieren, scheint sich zu bestätigen. :wink:

Nikolaus B.
Beiträge: 2852
Registriert: 05 Aug 2006, 10:46
Wohnort: z.Z. im tiefen Süden

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von Nikolaus B. » 22 Nov 2013, 17:06

jeannie hat geschrieben:...Wurden die selber geführten Marken eigentlich in der Bewertung gewichtet? ...
Zumindest scheint kein Mitarbeiter von Bucherer befragt worden zu sein ... :whistling:
Gruß Nikolaus

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von taktix » 22 Nov 2013, 17:35

jeannie hat geschrieben:Die beste Note für Service liegt bei 1.8 :shock:
Und dafür muß man bloß:
- Service an veränderten Uhren ablehnen
- oder Änderungen gegen Kundenwunsch kostenpflichtig zurückbauen
- Kundeneigentum grundsätzlich einbehalten (nur Tausch!)
- Wertvernichtung bei Vintage-Uhren (Tritium) betreiben

Und das ist der Branchenprimus. :mrgreen:
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10289
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von 3fe » 22 Nov 2013, 21:18

Bucherer soll beim Service schlechter sein als GP?

Die Aussagekraft solcher Rankings ist ja meist Blödfug, die Erstellung wahrscheinlich noch mehr. :roll:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1860
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von u2112 » 22 Nov 2013, 22:07

... eigentlich ganz interessant - klar hat es auch Schwächen, wie jeannie schon sagte, müsste man eigentlich eine Gewichtung nach geführten/nicht-geführten Marken machen. Und es ist auch klar, dass die Händler-Marken von Bucherer bzw. Wempe hier eigentlich nicht berücksichtigt werden können.

Dennoch kann man einiges herauslesen und vieles davon ist nicht so weit weg von den hier geposteten Erfahrungen. Es deckt sich auch ziemlich mit den Kommentaren und Meinungen, die man regelmäßig bei Konzis hört, insofern scheinen die wohl tatsächlich eine einigermaßen relevante Gruppe aus der Branche erwischt zu haben.

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9542
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von Guntram » 23 Nov 2013, 07:48

u2112 hat geschrieben:Und es ist auch klar, dass die Händler-Marken von Bucherer bzw. Wempe hier eigentlich nicht berücksichtigt werden können.
Warum denn nicht? Das meine ich jetzt nicht ironisch, sondern das ist eine ernste Frage. Ich habe bei meinem Konzi schon häufiger Uhren abgegeben, die er nicht führte. Trotzdem hat er sich beim Hersteller schlau gemacht, die Uhren dort hingeschickt,... halt, was so anlag. Wenn er eine meiner Uhren zu JLC schickt (führt er) und eine andere zu Eterna (führt er nicht) - inwiefern kann er anschließend den einen Service besser oder schlechter beurteilen als den anderen? Und warum sollte er Bucherer oder Wempe dabei nicht bewerten können? Das verstehe ich nicht.

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1860
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von u2112 » 23 Nov 2013, 12:15

... naja, man muss bei solchen Befragungen die Antworten immer auf denkbare Verzerrungen überprüfen. Dabei ist auf jeden Fall relevant, ob jemand eine Sache aus eigener Erfahrung beurteilt oder sei Urteil auf Annahmen oder Hörsensagen beruht. Zwei wesentliche Faktoren werden hier reinspielen: Habe ich Erfahrung im Verkauf der Marke? Und: habe ich Erfahrung im Service der Marke?

Beides ist bei den Händlermarken schwierig: Verkauft werden die einzig durch Wempe bzw. Bucherer. Jeder der damit aktuelle Erfahrung hat, arbeitet also für Wempe oder Bucherer - entsprechend wenig geschickt wäre es, den eigenen Umsatz (und damit den eigenen Job) durch schlechte Bewertungen zu gefährden. Die werden also eher nicht ehrlich antworten. Bei allen anderen Konzis ist es so, dass jeder Euro für eine Bucherer/Wempe-Uhr ein verlorener Euro ist, da niemand sonst die Marken führt. Wenn man diesen Marken also ein Super-Profil attestiert, schadet man sich wiederum selbst, da dann Kunden vielelicht doch eher zur Wempe-Uhr greifen (die man nicht führt, die geführt hat und nie führen wird) anstatt zur Nomos, die man selbst im Schaufenster liegen hat.

Ähnlich dürfte es auch beim Service sein - eine Wempe-Uhr bringt der Kunde zu Wempe, da dürften Serviceannahmen durch Fremdkonzis extrem selten sein. Außerdem: Wempe ist der einzige relevante Service-Anbieter neben den Herstellern, insofern auch wieder Konkurrent.

Auch bei anderen "seltenen" Marken dürfte das Image tatsächliche Erfahrungen überlagern - so hat z.B. Vacheron nur 11 Konzis in Deutschland, da dürften also nicht so viele regelmäßig die Uhren in der Hand haben. Allerdings ist es aber bei diesen "Händler-unabhängigen" Uhren so, dass ein Juwelier zumindest die Möglichkeit hat, diese zu führen - wenn er es denn will. Deshalb ist auch das Konzi-Urteil über Marken sinnvoll, die er nicht führt (aber führen könnte) - denn wenn er z.B. Blancpain als überteuert und mit miesem Service einschätzt, ist es ja nur konsequent, diese Marke nicht zu führen. Und so weiter...

Gruß,
Christian

imac1969
Beiträge: 323
Registriert: 12 Apr 2009, 18:47

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von imac1969 » 23 Nov 2013, 13:02

Der totale Schwachsinn. Diese Tabelle geht doch nur nach der Größe und Bekanntheitsgrad der Marken. Wieviele wunderbare kleine unbekanntere Marken gibt es, die hier garnicht aufgeführt sind die aber Marken wie Tissot, TAG Heuer, Chronoswiss, Tudor, Wempe, Zenith, Longines, Junghans, Ebel, Omega, ML, Chanel usw bei weitem hinter sich lassen....

Exar Kun
Beiträge: 1486
Registriert: 27 Aug 2013, 14:34
Wohnort: LC 301

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von Exar Kun » 23 Nov 2013, 13:35

Design läßt sich schwer beurteilen. Bei mir würden einige Hersteller in dieser Hinsicht durchfallen.

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9542
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von Guntram » 23 Nov 2013, 14:06

u2112 hat geschrieben:... naja, man muss bei solchen Befragungen die Antworten immer auf denkbare Verzerrungen überprüfen. Dabei ist auf jeden Fall relevant, ob jemand eine Sache aus eigener Erfahrung beurteilt oder sei Urteil auf Annahmen oder Hörsensagen beruht. Zwei wesentliche Faktoren werden hier reinspielen: Habe ich Erfahrung im Verkauf der Marke? Und: habe ich Erfahrung im Service der Marke?
Okay, das kann ich nachvollziehen. Drum denke ich auch, dass die Abstände zwischen den Marken aussagekräftiger sind als die Frage, ob da nun jemand eine 1,9 oder eine 2,2 erhalten hat. Die Unterschiede zwischen Konzis und Nichtkonzis sollten weniger stark ins Gewicht fallen (zumal manche "Nichtkonzi-Eigenschaft" auch eher einer restriktiven Vertriebspolitik des Herstellers als einer Entscheidung des Händlers gegen die Marke geschuldet ist).

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von andreaseck » 23 Nov 2013, 15:30

imac1969 hat geschrieben:Der totale Schwachsinn. Diese Tabelle geht doch nur nach der Größe und Bekanntheitsgrad der Marken. Wieviele wunderbare kleine unbekanntere Marken gibt es, die hier garnicht aufgeführt sind...
Aber gerade diese kleinen und unbekannteren Marken kann kein Juwelier beurteilen, da sie kaum
vertreten sind :wink:
Eine Marke wie Greubel Forsey wird etwa über keinen einzigen Juwelier in Deutschland verkauft.

Gruß
Andreas

Classic-Chrono
Beiträge: 3658
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von Classic-Chrono » 23 Nov 2013, 21:01

Also mir fehlt da die Wertung für das Marketing, dort gäbe es wohl nur Traumnoten zu sehen :mrgreen:

Wie man eine erst nach der Wende aus dem Boden gestampften Klitsche in Sachen Tradition mit 1.21 bewerten kann ist mir schleierhaft :?

Jochen

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Re: CAPITAL - Markenranking

Beitrag von andreaseck » 23 Nov 2013, 23:20

Classic-Chrono hat geschrieben: ...aus dem Boden gestampften Klitsche...
Fahr mal nach Glashütte und schau Dir die Klitsche an :wink:

Auferstanden aus Ruinen würde aber passen!

Gruß
Andreas

Edit:
Mir ist die Tradition eigentlich auch egal.
Ich kaufe mir die Uhren von Lange weil sie mir gefallen und ich die Optik und Verarbeitung der
Werke für die Nummer eins halte.

Antworten