SIHH 2014: Audemars Piguet

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9092
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von stere » 20 Jan 2014, 11:21

AP beschränkt sich ganz auf die Royal Oak....und die Offshore

Royal Oak Offshore CHRONOGRAPH

BildBildBildBild


und ne weisse Diver:

Royal Oak Offshore Diver

Bild


Naja, in Summe hat man wohl nicht viel Zeit für Neues verschwendet.... (also nix, was vielleicht die aktuelle Preiserhöhung irgendwie rechtfertigen würde) und die Hoffnung, dass sie die unsägliche 15400 wieder in die Tonne hauen und die 15300 rausholen hatte ich eh nicht wirklich :whistling: :mrgreen:

Quelle: http://www.audemarspiguet.com/en/watch- ... /novelties



stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10516
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von Paulchen » 20 Jan 2014, 11:38

stere hat geschrieben:AP beschränkt sich ganz auf die Royal Oak....und die Offshore
Und das hätte man sich komplett schenken könne.
Einzig die weiße Mädelsvariante :mrgreen: geht mit einem blauen Band.

Benutzeravatar
Romulus
Beiträge: 863
Registriert: 20 Jan 2007, 01:09

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von Romulus » 20 Jan 2014, 11:51

Mann sollte nicht jedes Jahr unglaublich progressive Neuvorstellungen erwarten (oder sollte man doch?), aber da bereits letztes Jahr bei AP nichts los war, kann man 2014 den Neukram ruhig mal als langweilig beschreiben.

Danke, Stere, für Deine Arbeit :)

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9092
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von stere » 20 Jan 2014, 12:54

ok, die neuen sind jetzt 42mm... eine Verkleinerung bei AP....das man das mal erleben darf...

Erstmals jetzt mit Glasboden:

Bild

Bild
Hodinkee hat geschrieben:The new Royal Oak Offshore 42mm collection should be hitting retailers in early April 2014, and the price for the steel models is $25,600 on rubber straps and $26,000 on the hornback alligator straps, while the rose gold model is $40,700 on the strap and $69,200 on the bracelet.
Quelle: http://www.hodinkee.com/blog/introducin ... ls-pricing

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3040
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von Roger Ruegger » 20 Jan 2014, 12:59

stere hat geschrieben:...und ne weisse Diver
Carmen Geiss hat geschrieben:Robäärt, die ham jetzt 'ne Daucheruhr für Dich!
Danke fürs Teilen!
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10976
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von PinkFloyd » 20 Jan 2014, 13:03

Roger Ruegger hat geschrieben:
stere hat geschrieben:...und ne weisse Diver
Carmen Geiss hat geschrieben:Robäärt, die ham jetzt 'ne Daucheruhr für Dich!
Danke fürs Teilen!
:mrgreen:

:thumbsup:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Blue and White
Beiträge: 63
Registriert: 01 Apr 2013, 11:55
Wohnort: Middle East

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von Blue and White » 20 Jan 2014, 13:42

Es wurde schon in anderen Threads darauf hingewiesen, dass AP die Royal Oak fleissig melkt. Ich frag mich warum die nicht mehr in die brachliegenden Produktlininen wie etwa "Jules Audemars" und "Edward Piguet" investieren, da mal aufraeumen und eine neue, stringente Produktgruppe anbieten. Speziell bei den feinen Jules Audemars liegt IMHO viel Potenzial, wo man sich preislich zwischen Patek und JLC platzieren kann.
Nur meine 2 Cent.....

nuschk
Beiträge: 12
Registriert: 09 Jan 2014, 21:04

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von nuschk » 20 Jan 2014, 13:54

Also mir gefällt die Weisse sehr gut! Ich mag halt grosse Uhren an hübschen Frauen (meine Frau trägt eine weisse Planet Ocean...).

Hätte mir aber auch eher ein Revival der 15300er Grösse erhofft...

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 966
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von mezdis » 20 Jan 2014, 15:12

Die Verkleinerung auf 42 mm finde ich auch gelungen.
Allerdings kann man über den Glasboden wohl geteilter Meinung sein. Wie auch häufig bei anderen, weniger renommierten Herstellern zu sehen wirkt das kleine Werklein auch hier im massiven Gehäuse ziemlich verloren... :?
___________
Gruss mezdis

Blue and White
Beiträge: 63
Registriert: 01 Apr 2013, 11:55
Wohnort: Middle East

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von Blue and White » 20 Jan 2014, 15:16

Na, ist ja interessant wie offensichtlich die Rueckkehr der 15300er Groesse gewuenscht wird. Kann ich zwar gut verstehen, hoffe aber, dass AP hier nicht nachgibt. Es gibt kein groesseres Eingestaendnis einer falschen Produktpolitik und irgendwo auch mangelnder "Zukunftsfaehigkeit", als eine Modellreihe (oder hier Ref. nummer) einzustampfen und dann wieder aus der Versenkung herauszuholen.
Wie ist es stattdessen mit der Realisierung einer Weiterentwicklung der RO auf Basis des Concept-Modells, die vor ein paar Wochen im Forum vorgestellt wurde? Das hat doch mehr Pep.
Die Offshore Modelle sind jeweils kein Brueller.

Benutzeravatar
Matthias S.
Beiträge: 1172
Registriert: 15 Feb 2006, 12:02
Wohnort: Sachsen
Interessen: Steffi, Uhren, Motorrad

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von Matthias S. » 20 Jan 2014, 15:51

stere hat geschrieben:ok, die neuen sind jetzt 42mm... eine Verkleinerung bei AP....das man das mal erleben darf...
Bild

Was ist da jetzt neu? Die Offshores mit den runden Drückern hatten doch schon immer 42mm.
Nichts hält länger als ein Provisorium.
Viele Grüße

Matthias

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9092
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von stere » 20 Jan 2014, 18:08

Ich dachte, die hatten schon immer 44mm.... sorry...hatte das nur von den letzten Jahren in Erinnerung. Manche waren ja sogar zT noch grösser....

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

nuschk
Beiträge: 12
Registriert: 09 Jan 2014, 21:04

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von nuschk » 20 Jan 2014, 22:19

Blue and White hat geschrieben:Na, ist ja interessant wie offensichtlich die Rueckkehr der 15300er Groesse gewuenscht wird. Kann ich zwar gut verstehen, hoffe aber, dass AP hier nicht nachgibt. Es gibt kein groesseres Eingestaendnis einer falschen Produktpolitik und irgendwo auch mangelnder "Zukunftsfaehigkeit", als eine Modellreihe (oder hier Ref. nummer) einzustampfen und dann wieder aus der Versenkung herauszuholen.
Vorschlag: die 15400er auf 39.5mm reduzieren? :D

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 966
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von mezdis » 22 Jan 2014, 15:01

Für alle Freunde der angeschnittenen Ziffern gibt es dieses Modell hier:
Bild
(C) http://www.audemarspiguet.com/en/watch- ... 8406274104

:lol:
___________
Gruss mezdis

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9703
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: SIHH 2014: Audemars Piguet

Beitrag von 3fe » 22 Jan 2014, 15:34

'Ziffern' ist dann aber meilenweit übertrieben. Wahnsinn! :rofl:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Antworten