Aevig Watches

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Aevig Watches

Beitrag von taktix » 22 Jul 2014, 16:25

Ich schulde euch noch die Auflösung...
Red hot chili hat geschrieben:Bei mir eher C) mich würde das auf Dauer wahnsinnig machen.
MCG hat geschrieben:Bei mir wäre es ebenfalls c) :oops:
Bei mir war es dann am Ende auch c). Habe echt versucht damit zu leben, aber man sieht das jedesmal, wenn man auf die Uhr kuckt. :roll:
Habe jetzt eine neue Uhr mit perfekt sitzendem Glas:

Bild
Dan321 hat geschrieben:Wenn du die Uhr eintauscht, haderst du unter Umständen mit einem anderen Makel.
Du sagst es, bei der neuen hat die Drehlünette noch mehr Spiel als bei der alten, aber das nervt wesentlich weniger als das schiefe Glas genervt hat. Zur Not klebe ich die halt fest, die muß sich ja nicht unbedingt drehen. :mrgreen:

Und zum Schluß der obligatorische Wristshot, sieht aber genau so aus wie die alte:

Bild
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3059
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Aevig Watches

Beitrag von Roger Ruegger » 22 Jul 2014, 18:56

taktix hat geschrieben:Zur Not klebe ich die halt fest, die muß sich ja nicht unbedingt drehen.
Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10613
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Aevig Watches

Beitrag von Paulchen » 22 Jul 2014, 19:02

Roger Ruegger hat geschrieben:
taktix hat geschrieben:Zur Not klebe ich die halt fest, die muß sich ja nicht unbedingt drehen.
Bild

Sich bewegende Zeiger werden ebenso überschätzt :whistling: :thumbsup: :rofl:

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Aevig Watches

Beitrag von taktix » 22 Jul 2014, 20:27

Roger Ruegger hat geschrieben:Bild
:rofl:
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25643
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Aevig Watches

Beitrag von kochsmichel » 22 Jul 2014, 21:05

Das Werk interessiert mich ja immer noch und ich habe schon einen sogenannten "Boutique Diver" mit dem 9015er im Auge. Halt uns mal auf dem Laufenden bzgl. der Gangwerte bitte 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Aevig Watches

Beitrag von taktix » 25 Jul 2014, 19:49

Die neue läuft - wie die alte - mit 5sec im plus. Mal sehen ob die sich auch noch etwas einbremst.

Und das Canvasband ist auch da: 8)

Bild

Jetzt noch eine nicht klappernde Drehlünette, dann wäre es fast eine perfekte Uhr. :whistling:
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25643
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Aevig Watches

Beitrag von kochsmichel » 15 Dez 2014, 15:11

Light side of the mood!

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Aevig Watches

Beitrag von taktix » 15 Dez 2014, 16:50

Die neuen, nicht klappernden Drehlünetten sind auch bald verfügbar - das dauert jetzt schon seit 8 Wochen nur noch eine Woche. :)
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25643
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Aevig Watches

Beitrag von kochsmichel » 15 Dez 2014, 16:56

taktix hat geschrieben:Die neuen, nicht klappernden Drehlünetten sind auch bald verfügbar - das dauert jetzt schon seit 8 Wochen nur noch eine Woche. :)
Ah...Das ist ja super, dass sich darum gekümmert wird. :thumbsup: War die ganze Charge betroffen oder gab es nur Ausreißer?
Light side of the mood!

Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Aevig Watches

Beitrag von taktix » 15 Dez 2014, 17:31

kochsmichel hat geschrieben:Das ist ja super, dass sich darum gekümmert wird.
Ja, und die Geschwindigkeit in der dies geschieht ist absolut faszinierend.
In der Zeit hätte man auch ein komplett neues Modell entwickeln und bauen können. :whistling:
kochsmichel hat geschrieben:War die ganze Charge betroffen oder gab es nur Ausreißer?
Ich denke es ist ein grundlegendes, konstruktives Problem. Je nach Maßhaltigkeit/Toleranz der Teile sind die Lünetten mal mehr und mal weniger klapperig. Es kann sein, daß es auch Ausreißer gab, die nicht klapperten.
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25643
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Aevig Watches

Beitrag von kochsmichel » 15 Dez 2014, 17:41

Ich drücke alle verfügbaren Daumen! :D Die neue Valkyr hat keine Drehlunette...Vielleicht..... :whistling: :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25643
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Aevig Watches

Beitrag von kochsmichel » 19 Dez 2014, 16:01

Light side of the mood!

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3059
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Aevig Watches

Beitrag von Roger Ruegger » 27 Okt 2015, 19:41

taktix hat geschrieben:Es ist als ob mich meine Kamera verarschen wollte, denn auf den Bildern hat die Uhr fast den Blauton, den ich gerne gehabt hätte. :shock:
Im Wirklichkeit geht die Farbe aber viel mehr ins türkis,...
Nachdem ich jetzt auch mitspielen kann:

Prototyp:
Bild

Serie:
Bild

Die Serienuhr gefällt mir lustigerweise viel besser.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25643
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Aevig Watches

Beitrag von kochsmichel » 27 Okt 2015, 20:08

Ja, das ist ein gefälliges Ührchen. :thumbsup:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9180
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Aevig Watches

Beitrag von stere » 27 Okt 2015, 20:27

revolutionäres Design :whistling: :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Antworten