Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10411
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von Paulchen » 29 Okt 2014, 18:29

Bild
Coming soon!

Im neuen, sehr flachen Icklergehäuse. Mit dem Citizen Automatikwerk 9015, gewölbtem Zifferblatt und armiertem Plexiglas.
Moderne Technik ganz im Stil der 50er Jahre.

Mir gefällt sie, erinnert an die Max Bill von Junghans.

Benutzeravatar
Frankie
Beiträge: 3447
Registriert: 16 Feb 2006, 12:53
Wohnort: Kurpfalz

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von Frankie » 30 Okt 2014, 10:25

Wird hoffentlich auch eine Version ohne Datum geben... :?
Gruß Frank

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25580
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von kochsmichel » 30 Okt 2014, 10:53

Da bin ich ja mal vorfreudig. Erinnert mich nicht an die Max Bill, sondern an die Meister von Junghans....
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10411
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von Paulchen » 30 Okt 2014, 15:40

kochsmichel hat geschrieben:Erinnert mich nicht an die Max Bill, sondern an die Meister von Junghans....
Stimmt natürlich

Maximus82
Beiträge: 2342
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von Maximus82 » 30 Okt 2014, 20:18

Ohne Logo könnte die wirklich interessant werden - der prominente Schriftzug, der auf dem Bild zu erahnen ist, passt meine Meinung nach nicht ganz zum ansonsten schlichten Erscheinungsbild der Uhr.
lg Stephan

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10411
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von Paulchen » 13 Nov 2014, 19:32

Das passt der Name doch - schön klassisch.
39 mm, 20 mm Bandanstoß, das Gehäuse ist lediglich 6 mm hoch, gewölbtes Plexi

Bild

Bild

Bild

Bild
Zeiger sehen leider lackiert aus.

Bild

Online
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17214
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von jeannie » 13 Nov 2014, 20:06

Noch ein normal gewölbter Boden und das wäre ein schönes, dünnes Ührchen geworden. :wink:

Bis auf den Boden ein sehr schönes Modell. Hoffentlich behalten die das bei.

Ob die Kunden wohl langsam lernen, wieviel eine schöne Anzuguhr ausmachen kann.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25580
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von kochsmichel » 13 Nov 2014, 20:31

Einmal in schwarz bitte. Datumsscheibe :thumbsup:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7195
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von walter » 13 Nov 2014, 20:55

Die schönste Junghans, die es von Archimede je gab :whistling:
Der Glasboden ist überflüssig.:twisted:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4037
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von rank » 13 Nov 2014, 21:14

Mir erschließt sich die Biegung der Minutenzeigerspitze nicht, reicht sie doch nicht an die Minutenindizees.
Gruß, Frank

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9627
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von 3fe » 13 Nov 2014, 21:26

Bild

Stimmt rank. Das sowas Niemandem in der Designabteilung auffällt? Ich versteh das nicht. Schade um die ansonsten gefällige Uhr.
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7195
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von walter » 13 Nov 2014, 21:29

Hat die Junghans auch:
Der knick im Zb kommt eine Idee weiter aussen
Bild

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10411
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von Paulchen » 13 Nov 2014, 21:31

3fe hat geschrieben:Bild

Stimmt rank. Das sowas Niemandem in der Designabteilung auffällt? Ich versteh das nicht. Schade um die ansonsten gefällige Uhr.
Täuscht das Bild vielleicht ein wenig?
Beim Sekundenzeiger scheint es zu passen, er folgt der Kontur des Zifferblattes.

http://www.icklerwatchblog.com
The sophisticated bending process of the hands is made in-house by hand

Online
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17214
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von jeannie » 13 Nov 2014, 21:55

Paulchen hat geschrieben:http://www.icklerwatchblog.com
The sophisticated bending process of the hands is made in-house by hand
"Was nicht passt wird passend gemacht."

Bild
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17803
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von cool runnings » 13 Nov 2014, 22:45

Die schwarze gefällt mir auf den Bildern schon mal recht gut.

Antworten