Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Alex1974
Beiträge: 9820
Registriert: 08 Mai 2006, 14:02
Wohnort: Sweden

Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von Alex1974 » 12 Dez 2014, 03:17

Gehaeuse : Stahl mit Rosegold PVD
Durchmesser : 42mm
Wasserdicht : 100m
Uhrwerk : Mido 1193 (Basis ETA 2893-2)
Gangreserve : 42 Stunden
Preis : 990 Euro

Link zum Hersteller mit weiteren Informationen : http://www.midowatch.com/de/content/m0059293603100

Bild :

Bild
Copyright : midowatch.com
Gruss,
Alexander

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25745
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von kochsmichel » 12 Dez 2014, 05:31

Bevor ich den Preis gesehen habe, hätte ich diesen etwa doppelt so hoch angesetzt aufgrund des Bildes. Scheint mir viel Uhr fürs Geld zu sein. :D
Light side of the mood!

mr2680
Beiträge: 581
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von mr2680 » 12 Dez 2014, 06:47

Wirklich wieder mal eine schöne Uhr zu einem bezahlbaren Preis.
Echt chic

Gruss
Marquito
WHY THE hell NOT?

watch-watcher
Beiträge: 2053
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von watch-watcher » 12 Dez 2014, 09:04

Bildhübsche Uhr.
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12359
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von Ralf » 12 Dez 2014, 09:17

Caracas ... da war 2007 doch was. Man hört ja immer wieder von langen Lieferzeiten bei Ziffernblättern, aber 7 Jahre :whistling:
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25745
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von kochsmichel » 12 Dez 2014, 09:19

Ich habe nur darauf gewartet, dass das kommt.... :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9914
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von mhanke » 12 Dez 2014, 11:12

Belassen wir es besser bei der Bezeichnung "PVD". Von Roségold ist da praktisch nichts vorhanden, jede altmodische Plaqué-Uhr ist in dieser Beziehung um ein Vielfaches wertvoller.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9357
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von Don Tomaso » 12 Dez 2014, 12:47

Da gibt es wenig zu meckern, finde ich. Das mit "Caracas" ist falsch, ja, aber auch eine wenig Erbsenzählerei. :wink:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18180
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von jeannie » 12 Dez 2014, 13:00

In Echtgold, und wenn es Amerikanergold wäre, wäre das eine echte Versuchung.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13633
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von Andi » 12 Dez 2014, 13:32

Don Tomaso hat geschrieben:Da gibt es wenig zu meckern, finde ich. Das mit "Caracas" ist falsch, ja, aber auch eine wenig Erbsenzählerei. :wink:
Stimmt, bei einem Gerät welches die Zeit anzeigt ist das wirklich Egal.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12359
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von Ralf » 12 Dez 2014, 15:25

kochsmichel hat geschrieben:Ich habe nur darauf gewartet, dass das kommt.... :mrgreen:
Du hast also auch schon von den langen Lieferzeiten gehört :?: :P
Man liest sich!

Ralf

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9914
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von mhanke » 12 Dez 2014, 15:36

Don Tomaso hat geschrieben:Da gibt es wenig zu meckern, finde ich. Das mit "Caracas" ist falsch, ja, aber auch eine wenig Erbsenzählerei. :wink:
Stimmt, wieso sollte eine Weltzeituhr auch richtige Zeitangaben machen? :wink: Deshalb fehlt mir schon - passend zum aktuellen Kinostart - eine Mittelerdezeituhr, mit Bree, Osgiliath, Mordor etc. Ist genauso korrekt.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9357
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von Don Tomaso » 12 Dez 2014, 16:09

Nun, mir wäre es recht wurscht. Eine Kinderuhr mit Märchenorten brauche ich dennoch nicht, aber jeder, wie er mag. :wink:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

gatewnrw
Beiträge: 3978
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von gatewnrw » 12 Dez 2014, 18:08

Schön gezeichnetes Blatt, wirkt stimmig und elegant, auch die Größe kann / sollte man in diesem Fall nicht anmeckern, passt. Preis/Leistung stimmten bei Mido im Regelfall. Jetzt noch die Vergoldung weglassen und es ist eine richtige Uhr!

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9914
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Neue Uhr : MIDO MULTIFORT 80th Anniversary GMT Edition

Beitrag von mhanke » 12 Dez 2014, 18:58

gatewnrw hat geschrieben: Jetzt noch die Vergoldung weglassen und es ist eine richtige Uhr!
Sorry, dass ich jetzt den "Korinthenkacker" raushängen lasse: Das ist keine Spur von "Vergoldung". Eine "Vergoldung" bei Schweizer Uhren im Sinne des altbekannten Plaquégehäuses ist als Wertmerkmal im Edelmetallkontrollgesetz geschützt und muss mindestens 5 Mikron dick sein, also 5 Mikrometer aus 18k Gold. Traditionell gibt es kaum ein gutes Plaquégehäuse unter 10 Mikron, oft sogar mit einer Goldauflage von 20 Mikron. Dagegen ist die Goldauflage von dem, was da so euphorisch als "Roségold PVD" quasi als werthältige Alternative zur traditionellen Vergoldung angepriesen wird, nicht mehr als 0,3 Mikron dick, also nur ein 33stel der klassischen Goldauflage von 10 Mikron. Wo da och ein Edelmetallwert sein soll, ist mir schleierhaft. Ich halte solche Bezeichnungen wie "Gold PVD" für irreführend. Richtig wäre "goldfarben PVD", wie es schon öfter verwendet wird.

Deshalb respektiere ich sehr die Entscheidung von einem Hersteller wie Frederique Constant, nicht der Versuchung "Gold PVD" nachzugeben und grundsätzlich klassische Vergoldungen mit 10 Mikron anzubieten - neben Stahl und "echtem" 18k Goldgehäuse.

Sorry für meinen Ausbruch, aber ich kann es einfach nicht ab, wenn von den Herstellern das billige PVD-Beschichten mit minimalen Goldmengen quasi als Wertsteigerung gegenüber dem "altbackenen" Vergolden angepriesen wird - und die Leute das auch noch glauben.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Antworten