Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 292
Registriert: 04 Aug 2006, 16:27
Wohnort: München

Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von Alex » 07 Jan 2016, 14:18

Ich möchte hier einmal eine Diskussion zu diesem Thema anstoßen. Mich haben an Uhren eigentlich immer die Freude an dem Aussehen, Verarbeitung, Ziffernblatt und andere Dinge gefreut. Gerne schaue ich mir meine verschiedenen Uhren immer wieder an und bin fasziniert wie so etwas möglich ist so etwas tolles zu bauen. Es scheint aber sehr viele Menschen zu geben die ganz anders über teure mechanische Uhren denken. Bei diesem Typen musste ich schon sehr lachen (siehe Link unten.) Besonders wie er die Hand vor die Uhr hält (Wahnsinn).

https://www.youtube.com/watch?v=r7uGRrtggOY


Copyright: http://www.youtube.com

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11598
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von mrdata » 07 Jan 2016, 14:28

Hi Alex. Ich kaufe Uhren nur für mich. Aus Freude an der Mechanik, der oft sehr schönen Verarbeitung,...
Da ich in einem kleinen Dorf wohne, versuche ich mein Hobby sogar so gut wie möglich geheim zu halten. Das macht für mich sogar mit ein Reiz an dem Ganzen aus...
Nur hier stelle ich immer wieder mal gern ein Foto ein :D
Viele Grüße, Dirk
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9179
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von stere » 07 Jan 2016, 15:35

Für mich sind das alles nur Statussymbole :whistling:

8) stere 8)
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
tricompax
Beiträge: 322
Registriert: 15 Feb 2006, 13:20

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von tricompax » 07 Jan 2016, 16:00

Freude empfinde ich beim gegenwärtigen Preisniveau schon lange nicht mehr.

Benutzeravatar
Alex1974
Beiträge: 9820
Registriert: 08 Mai 2006, 14:02
Wohnort: Sweden

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von Alex1974 » 07 Jan 2016, 16:07

Und was hat dieses Thema in den News zu suchen ? :mrgreen:
Gruss,
Alexander

Benutzeravatar
tricompax
Beiträge: 322
Registriert: 15 Feb 2006, 13:20

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von tricompax » 07 Jan 2016, 16:11

Wir wollen Deine Wachsamkeit testen :D

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 292
Registriert: 04 Aug 2006, 16:27
Wohnort: München

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von Alex » 07 Jan 2016, 16:35

Entschuldigung. Wo ist es den besser aufgehoben?

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9259
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 07 Jan 2016, 16:35

Alex hat geschrieben:Mich haben an Uhren eigentlich immer die Freude an dem Aussehen, Verarbeitung, Ziffernblatt und andere Dinge gefreut. Gerne schaue ich mir meine verschiedenen Uhren immer wieder an und bin fasziniert wie so etwas möglich ist so etwas tolles zu bauen.
Kann ich so unterschreiben. Da ich zudem auch noch mit Technik/Mechanik nichts am Hut und zwei linke Hände habe, fasziniert mich das umso mehr. Ein Statussymbol sind sie für mich nicht; das sieht man schon allein daran, dass ich auch mit 'ner G-Shock ins Büro oder 'ner Seiko Glossy in die Kneipe gehe.

H.-J.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 292
Registriert: 04 Aug 2006, 16:27
Wohnort: München

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von Alex » 07 Jan 2016, 16:40

Wie findet Ihr den Typen in dem Video? Kennt Ihr den oder ist der Markentype uninteressant?

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11598
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von mrdata » 07 Jan 2016, 16:55

Alex hat geschrieben:Wie findet Ihr den Typen in dem Video? Kennt Ihr den oder ist der Markentype uninteressant?
Ehrlich gesagt, habe ich nicht auf Play gedrückt - will ich gaaaaar nicht sehen... :mrgreen:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 292
Registriert: 04 Aug 2006, 16:27
Wohnort: München

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von Alex » 07 Jan 2016, 17:32

Oh my gasch!!

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17396
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von jeannie » 07 Jan 2016, 17:45

Nur Statussymbol. Wenn ich die genaue Zeit will schnall ich mir eine Quarz-Swatch um.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Optimist
Beiträge: 798
Registriert: 19 Okt 2011, 21:58
Wohnort: Schwaben an der Grenze zur Wildnis
Interessen: CAD ; CAM ; Modellbau; Formenbau, Technik ...; breakdowm von professionellen Fertigungstechniken auf Hobbyniveau
Tätigkeit: Ing. der Feinwerktechnik; tech. Projektleiter Grundlagen und Technologieentwicklung
Kontaktdaten:

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von Optimist » 07 Jan 2016, 17:59

Klar meine selbstgemachten sind Statussymbole - die führen mir selbst vor Augen, was ich hinkriegen kann wenn ich mir ein Ziel setze, alle anderen zeigen ja nur was ich mir leisten kann, verdienter oder unverdienter Maßen sei mal dahin gestellt...

Benutzeravatar
avatar1
Beiträge: 614
Registriert: 03 Aug 2007, 08:06
Tätigkeit: Seamaster

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von avatar1 » 07 Jan 2016, 18:04

Weder noch. Schmuck.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7416
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Sind Uhren für Euch Statussymbol oder Freude an der Feinmechanik?

Beitrag von walter » 07 Jan 2016, 19:14

Das Statussymbol hat sich bei mir erledigt, seit mein relevantes Umfeld begriffen hat, dass ich bzgl. Uhren schlicht einen an der Waffel habe :roll:
Andere werden bei der Frage ruhig, wieviel sie denn im Jahr für Hobbies ausgeben :mrgreen:
Da hab ich Ruhe und kann mich schlicht über ein schönes Datumsfenster (...) erfreuen.

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Antworten