Vorstellung/Bitte um Rat

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4109
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von rank » 15 Jul 2016, 09:35

Mensch Alex, da hast Du Dir ja Mühe gemacht, tolle Auswahl.. :thumbsup:
Man kann, um das allgemeiner zu halten, auf Chrono24 aber auch eine Detailsuche bemühen, die einem dann, wie hier in einer Preisspanne von 1300-1700€, alle dort angebotenen Uhren mit Handaufzug auflistet:

https://www.chrono24.de/search/index.ht ... TERIAL_ID=
Gruß, Frank

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25726
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von kochsmichel » 15 Jul 2016, 11:15

Willkommen im Forum. Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung! :D
Light side of the mood!

Antisss91
Beiträge: 13
Registriert: 14 Jul 2016, 15:24
Wohnort:
Interessen: Füller, Eisenbahn, Sport und seit neuestem: mechanische Uhren :-)

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Antisss91 » 15 Jul 2016, 11:17

Vielen vielen Dank für die Liste, Alex...
Inzwischen bin ich mir sicher, dass ich eine Uhr finde, die mir zusagt... :wink:
Ich gebe euch dann Bescheid, wofür ich mich entschieden habe...

MfG
Andy

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4109
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von rank » 15 Jul 2016, 11:49

Beim Durchstöbern der von mir verlinkten Chrono24 Liste, ist mir diese Uhr von Montblanc ins Auge gesprungen. In Deinem Preisrahmen wäre das wohl meine erste Wahl:

http://www.chrono24.de/montblanc/montbl ... 396867.htm
Gruß, Frank

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25726
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von kochsmichel » 15 Jul 2016, 11:52

rank hat geschrieben:Beim Durchstöbern der von mir verlinkten Chrono24 Liste, ist mir diese Uhr von Montblanc ins Auge gesprungen. In Deinem Preisrahmen wäre das wohl meine erste Wahl:

http://www.chrono24.de/montblanc/montbl ... 396867.htm
Das wäre eine exzellente Wahl :thumbsup:

https://www.hodinkee.com/articles/the-m ... ultra-slim
Light side of the mood!

mfz
Beiträge: 992
Registriert: 03 Feb 2009, 19:57

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von mfz » 15 Jul 2016, 12:55

Hallole,
von Optik, Haptik und weitgehend auch dem Werk würde ich der positiven Einschätzung der Montblanc zustimmen.

Trotzdem der Hinweis, dass nach meiner Erfahrung der Kauf einer Uhr ohne Sekundenzeiger - der de facto eben eine "läuft/läuft nicht-Anzeige" ist - zumindest für etwas unsicherere Naturen im vollen Bewußtsein dieses Verzichts erfolgen sollte.
Oder anders forumliert: wenn Du zweimal auf dem Weg zum Konzert fragst, ob ihr die Karten auch wirklich dabei habt, dann solltest Du den dritten Zeiger besser haben :wink:

Ade

franz,
der nur Uhren mit Sekundenzeiger kauft

Antisss91
Beiträge: 13
Registriert: 14 Jul 2016, 15:24
Wohnort:
Interessen: Füller, Eisenbahn, Sport und seit neuestem: mechanische Uhren :-)

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Antisss91 » 15 Jul 2016, 13:06

rank hat geschrieben:Beim Durchstöbern der von mir verlinkten Chrono24 Liste, ist mir diese Uhr von Montblanc ins Auge gesprungen. In Deinem Preisrahmen wäre das wohl meine erste Wahl:

http://www.chrono24.de/montblanc/montbl ... 396867.htm
Vielen Dank für den Link, diese Uhr ist definitiv ein Grund, um wieder einmal die örtliche Montblanc Boutique aufzusuchen, vor allem würde sie für mich persönlich eine gute Brücke zum Füllerhobby schlagen, denn der Montblanc Heritage Füller hat definitiv die beste Feder, die mir je untergekommen ist...

@Franz: ich fände es wohl sogar entspannend, auf den Sekundenzeiger verzichten zu könnem...

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9892
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von mhanke » 15 Jul 2016, 14:52

Wozu in die Ferne schweifen?

Ein geschätztes Mitglied dieses Forums und als unabhängiger Meisteruhrmacher auch Mitglied der berühmten AHCI, baut Handaufzugsuhren, die durchaus auch in der von Dir angepeilten Region zu haben sind. Wo sonst hast Du die Möglichkeit, "Deine" Uhr mit dem Produzenten zu besprechen, evt. sogar noch Einfluss zu nehmen auf ihre Herstellung?

http://www.nienaber-uhren.de/index.php?de_index

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4634
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Sedi » 18 Jul 2016, 10:19

Sehr gute Idee, auf Rainer hinzuweisen. Hab ich gar nicht dran gedacht :oops:.
Das muß die Uhr abkönnen!

SDE
Beiträge: 112
Registriert: 15 Feb 2006, 12:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Interessen: mech. Uhren, Eisenbahn, Lesen

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von SDE » 18 Jul 2016, 13:18

Hallo,
Zunächst: Willkommen im Forum!

Stowa wurde ja bereits erwähnt. Ich würde eine weitere Uhr dieser Firma empfehlen (um das Budget von 1500 Euro nicht auszureizen): https://www.stowa.de/Marine+Original+po ... abisch.htm

Gruß, SDE

Rallef
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jan 2016, 09:26

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Rallef » 18 Jul 2016, 15:55

Hallo,
oder eine Maurice Lacroix Pontos Petite Seconde ......

http://www.chrono24.de/mauricelacroix/p ... 482234.htm

:angry: Preis ist Verhandlungsbasis

Benutzeravatar
Mick-Omega
Beiträge: 332
Registriert: 16 Feb 2006, 21:38
Wohnort: Mönchengladbach/NRW
Tätigkeit: Fernmelder
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Mick-Omega » 18 Jul 2016, 21:30

Die verlinkte ML ist supercool. Gerade wegen dieser irgendwie widersprüchlichen Krone!

Aber ich weiss noch, wie ich mir damals als 16 jähriger Uhrenfan (hatte ne Menge Swatch Automatic's) die Nase am Schaufenster der Juweliere plattgedrückt habe. Da lag er in der Auslage, mein absolut heiliger Uhrengral: Die Omega Speedmaster Professional! Oben Plexi, damals noch unten Metall-das war der innigste Wunsch! 5 Jahre später (die meisten Swatch-Uhren gingen) wurde es dann die Speedy mit Plexi oben und Saphir unten!

Was ich sagen will: Ich war bereit das Geld dafür auszugeben, mir den Traum zu erfüllen. Azubigehalt zurückgelegt, Nebenjobs gesucht und eine Zeit lang auf Sparflamme gelebt. So konnte ich mir die Uhr, bzw "DER UHR" leisten. Vielleicht gibt es ja auch bei dir noch die Hoffnung auf ne Speedy! :tongueout: Eine der beliebtesten Handaufzugsuhren schlechthin.... :D :D


Gruss, Michael

Antisss91
Beiträge: 13
Registriert: 14 Jul 2016, 15:24
Wohnort:
Interessen: Füller, Eisenbahn, Sport und seit neuestem: mechanische Uhren :-)

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Antisss91 » 18 Jul 2016, 21:40

Hallo Michael...
Was nicht ist, kann ja noch werden, von daher kann man jedenfalls träumen.
Jetzt wirds erst mal eine andere, meine Favorit ist derweil die Montblanc Heritage Ultra Slim... Entschieden habe ich mich aber noch nicht...
MfG
Andy

Antisss91
Beiträge: 13
Registriert: 14 Jul 2016, 15:24
Wohnort:
Interessen: Füller, Eisenbahn, Sport und seit neuestem: mechanische Uhren :-)

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Antisss91 » 10 Aug 2016, 19:56

Nachdem inzwischen eine nicht aufschiebbare Ausgabe einen Großteil meines Budgets gefressen hat :cry: und ich aber immer noch gerne zumindest einen Einstieg in die Welt der Uhren hätte, bitte ich erneut um eure fachkundige Unterstützung: ich suche nach wie vor eine Uhr mit Handaufzug, wäre nun natürlich auch für eine gut erhaltene gebrauchte offen, habe aber leider nur mehr 400-500 € zur Verfügung.

Vielen Dank für euren Rat...

MfG
Andy

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18371
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Vorstellung/Bitte um Rat

Beitrag von Quadrilette172 » 10 Aug 2016, 23:04

Die Auswahl wird ja mit der neuen Preislimite nicht kleiner. zwar hast Du schon ein bisschen was an Anforderungen in Deinen Posts verlauten lassen, aber mit ein bisschen Mehr an Rahmenbedingungen wäre das Rat geben und die Suche einfacher.

Was für ein Stil soll denn Deine Uhr haben? Sportlich :?: Elegant :?: Eher konservativ in der Form oder darfs auch "abgespacet" sein :?: Darfs auch Gold sein oder muss die Uhr "stahlen" :wink: :?: Welche Grösse (Durchmesser) schwebt Dir denn so vor :?: Gits Deinerseits Einschränkungen bezüglich Marken :?:

Gruss

Stefan

Antworten