BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25289
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von kochsmichel » 03 Aug 2016, 09:53

nasowas hat geschrieben:
rank hat geschrieben:Hat er doch. Gleich zu Beginn seines Posts...Ich kenne Michael persönlich, ich kenne auch seine Uhren persönlich. Ich habe Brüggler Uhren bei mir, und ich zeige sie bei persönlichen Treffen.
Was heist das jetzt? Kommerzielles Interesse Ja/Nein?

Benjamin
Was sollte da für ein kommerzielles Interesse bestehen? :roll: Ich bin nicht naiv, aber das unterstelle ich Boris in dem Zusammenhang nun wirklich nicht... :D
Light side of the mood!

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3775
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von rank » 03 Aug 2016, 10:03

Hallo Benjamin. Ich will mich da nicht zu sehr einmischen, aber ich glaube, du hängst das ein bißchen hoch auf. Es gibt ja öfter die Situation, das hier Hersteller oder Händler schreiben. Deren Beiträge lese ich, wie viele andere wohl auch, sehr gerne, sind sie doch fast immer besonders gehaltvoll. Auch diesen Thread verfolge ich mit Interesse, obwohl es um eine Uhr geht, die ich mir nicht kaufen würde. Die Grenze zwischen Information und Werbung ist vielleicht nicht immer so ganz einfach zu gestalten und nicht jedem gelingt es so gut, wie Richard oder Rainer. Ich würde hier nicht zwingend eine werbliche Absicht unterstellen, zumal der Threadersteller ja auch angibt, das seine Zielgruppe eher nicht unter den Lesern dieses Forums zu finden ist.. Dem Threadverlauf folgend, nehme ich ihm das auch gerne ab. :wink:
Gruß, Frank

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25289
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von kochsmichel » 03 Aug 2016, 10:07

rank hat geschrieben:Hallo Benjamin. Ich will mich da nicht zu sehr einmischen, aber ich glaube, du hängst das ein bißchen hoch auf. Es gibt ja öfter die Situation, das hier Hersteller oder Händler schreiben. Deren Beiträge lese ich, wie viele andere wohl auch, sehr gerne, sind sie doch fast immer besonders gehaltvoll. Auch diesen Thread verfolge ich mit Interesse, obwohl es um eine Uhr geht, die ich mir nicht kaufen würde. Die Grenze zwischen Information und Werbung ist vielleicht nicht immer so ganz einfach zu gestalten und nicht jedem gelingt es so gut, wie Richard oder Rainer. Ich würde hier nicht zwingend eine werbliche Absicht unterstellen, zumal der Threadersteller ja auch angibt, das seine Zielgruppe eher nicht unter den Lesern dieses Forums zu finden ist.. Dem Threadverlauf folgend, nehme ich ihm das auch gerne ab. :wink:
Besser kann ich das nicht formulieren! :D
Light side of the mood!

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9204
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von 3fe » 03 Aug 2016, 10:22

Und selbst wenn dieses kommerzielle Interesse bestehen würde - so what?

Ein kommerzielles Interesse verfolge ich auch, wenn ich Bilder meiner Uhren hier einstelle, vielleicht will ich sie später mal verkaufen. Da finde ich den Käufer hier schneller.
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
nasowas
Beiträge: 1392
Registriert: 22 Jan 2016, 10:56

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von nasowas » 03 Aug 2016, 10:38

Bevor ich mich aus dem Faden zurückziehe möchte ich noch klarstellen:
Die Beiträge des TE finde ich gut, die Diskussion auch.
Ich habe nichts gegen Werbung, wenn sie als solche erkennbar ist.
Was mir nicht gefallen war der Eingriff eines mutmaßlich irgendwie am Projekt beteiligten Dritten, ohne dass seine Rolle und sein Interesse daran klar benannt ist.

Man liest sich an anderer Stelle wieder.
Benjamin

Benutzeravatar
redsubmariner
Beiträge: 42
Registriert: 01 Nov 2006, 11:09
Wohnort: Cologne
Interessen: Uhren, Uhren und Uhren
Kontaktdaten:

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von redsubmariner » 04 Aug 2016, 01:26

Michael weiss von mir, dass sich solche Uhren nicht in Uhrenforen verkaufen lassen, und hat auch keinerlei kommerzielle Absicht, hier im Forum seine Uhren zu verkaufen. Ich habe darüberhinaus geschrieben, dass ich Uhren persönlich zeige (damit meine ich, dass ich sie nicht hier zeige, und wenn ich nichts zeige, kann ich logischerweise auch nichts verkaufen, so viel zu meinem kommerziellen Interesse, ich habe null kommerzielles Interesse an Foren), hier habe ich nichts gezeigt, will ich nichts zeigen, werde ich nichts zeigen, und mit Foren habe ich ansonsten nichts am Hut, da bin ich schon lange raus. Ich zeige noch nicht mal etwas in einer Homepage. Warum auch.

Da ich wahrscheinlich mehr schweizer und deutsche Uhrenmanufakturen im Monat besuche, als die meisten im Leben - ich werde reihenweise eingeladen, auch in Uhrenmuseen, auch in kleinen Betrieben, die micromechanische Teile produzieren, und viele mehr - stehen traurigerweise und leider hier die guten Mitglieder von Foren eher auf der Verliererseite (ausser denen, die mit mir persönlich befreundet sind, wer mich kennt, weiss dass ich immer eine offene Tür habe). Da können sich die Leute, die wirklich nett sind, bei den A...löchern und Wichtigtuern im Internet, die so jemanden wie mich schon vor über 3 Jahren vergrault haben, bedanken. Ich könnte sicher viel beitragen und viel erzählen, aber ich teile das lieber mit Leuten, die auch die Freude über schöne Uhren mit mir teilen, die mir wohlgesonnen sind und mit denen ich Spass habe. Auf Neider und missgünstige Pessimisten habe ich leider keine Lust, die müssen sich selber ertragen. Viel Schbass dabei... :yahoo:

Ich würde hiermit Thomas Ernst um Löschung meines Kontos in diesem Forum bitten, sobald er es liest. Eine Löschung meiner wenigen Beiträge wäre auch begrüssenswert, oder zumindest Anonymisierung. Danke. Und Tschüss. :mrgreen:
Ich glaube nur den Statistiken, die ich selber manipuliert habe. (so aehnlich bei Churchil)

Mein Blog:
www.watchesandart.com

baghipapa
Beiträge: 2193
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von baghipapa » 04 Aug 2016, 07:01

Gut gebrüllt, Löwe!

Schade, dass ich solche Statements vor 20 Jahren schon lesen durfte. Meine Erkenntnis seit damals:
Trotzdem dreht sich die Welt weiter...
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9204
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von 3fe » 04 Aug 2016, 08:01

Solche Postings sind immer gleich aufgebaut und an Peinlichkeit kaum zu überbieten: Zuerst wird noch mal richtig auf die Kacke gehauen und schön in Ich-Form ---> ICH werde reihenweise eingeladen, ICH gehe jeden Tag in 4 Manufakturen, ICH suche mir meine Freunde selbst aus, ICH muss nichts verkaufen, ICH hab den Längsten. :roll:
Und dann kommt die Frage: Kann bitte jemand meinen Account löschen, ich will nicht mehr mit den Grossen spielen.

Adieu!

Bild
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Alex1974
Beiträge: 9820
Registriert: 08 Mai 2006, 14:02
Wohnort: Sweden

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von Alex1974 » 04 Aug 2016, 10:00

3fe hat geschrieben:Solche Postings sind immer gleich aufgebaut und an Peinlichkeit kaum zu überbieten: Zuerst wird noch mal richtig auf die Kacke gehauen und schön in Ich-Form ---> ICH werde reihenweise eingeladen, ICH gehe jeden Tag in 4 Manufakturen, ICH suche mir meine Freunde selbst aus, ICH muss nichts verkaufen, ICH hab den Längsten. :roll:
Und dann kommt die Frage: Kann bitte jemand meinen Account löschen, ich will nicht mehr mit den Grossen spielen.

Adieu!
redsubmariner :
"Brüggler hat gerade in einem Deal auf einen Schlag alleine 49 Uhren verkauft, und das alleine in letzter Woche"

https://uhrforum.de/brueggler-customize ... ost3118825

So viel zum Thema Foren :mrgreen:
Gruss,
Alexander

baghipapa
Beiträge: 2193
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von baghipapa » 04 Aug 2016, 23:23

Erbärmliche Vorstellung von/für Brüggler.
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
Albert H. Potter
Beiträge: 1080
Registriert: 15 Feb 2006, 20:59
Wohnort: Berlin-Spandau
Tätigkeit: Uhrmachermeister CAD-Konstruktion
Kontaktdaten:

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von Albert H. Potter » 05 Aug 2016, 12:07

So schlimm finde ich die Vorstellung nicht.
Michael hat gefragt und er bekam Antworten. In der Hauptsache war es konstruktive Kritik.
Was er daraus macht ist seine Sache.
Das Thema mit dem ambitionierten Preis hat er von seiner Warte aus erklärt. Ob er sich damit am Markt behaupten kann, wird die Zeit zeigen.
Er hat eine Idee und glaubt daran. Ich wünsche ihm dabei viel Erfolg.

Sehr unglücklich ist hingegen das Auftreten des offiziellen oder selbsternannten "Brand Ambassador" redsubmariner.
Ein Botschafter sollte vor allem diplomatisch sein. Seinen sachlich inhaltsleeren ersten Beitrag kann man ihm noch durchgehen lassen.
Die weiteren Postings, die immer aggessiver werden und in der Schmollecke enden, lassen diplomatisches Fingerspitzengefühl vermissen.
Wenn das kein einmaliger Ausrutscher war (Auftreten auch in anderen Foren), würde ich vermuten, daß hier jemand charakterlich ungeeignet sein könnte für den Verkauf und Vertrieb im Luxusuhrenbereich.

Lieber Michael, Du hast eine Idee und ein Produkt. Wenn Du daraus eine Marke aufbauen willst, darfst Du Dir keine Fehler leisten und mußt Fingerspitzengefühl entwickeln.
Mein Rat wäre, Dich von redsubmariner zu distanzieren oder zu trennen. Ein sein Verhalten gefährdet Deinen Traum.

Gruß,
Peter

baghipapa
Beiträge: 2193
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von baghipapa » 05 Aug 2016, 16:40

Genau das meinte ich, Mr. Potter :wink:
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!


Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14556
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von MCG » 22 Okt 2017, 17:39

nasowas hat geschrieben:
22 Okt 2017, 16:48
:roll:
https://www.fratellowatches.com/chronograph-bruggler/

Benjamin
In der Tat: :roll: :roll:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
mezdis
Beiträge: 865
Registriert: 21 Nov 2012, 08:12

Re: BRÜGGLER - SWISS MADE TO MEASURE

Beitrag von mezdis » 09 Mär 2018, 16:46

BRÜGGLER CHRONOGRAPH CUSTOMIZABLE WATCH REVIEW

https://www.ablogtowatch.com/bruggler-c ... ch-review/
___________
Gruss mezdis

Antworten