Neue Uhr: Erwin by Habring

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 14668
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von cool runnings » Mi 19. Okt 2016, 19:19

Ich finde die Uhr den Bildern nach zu urteilen sehr schön und hoffe, sie bald mal live sehen zu können. Tolles Gehäuse, vernünftige Proportionen und Größe für eine Dresswatch, schöne Zeiger mit einer perfekten Länge, kein unnötiges, hässliches Datum, sympathischer Hersteller. Alles das, was mir bei einer guten Uhr wichtig ist.
Und die Uhr nach seinem Vater zu benennen finde ich eine schöne Geste in einer Welt, in der viele Werte verloren gehen.

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 16137
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von Quadrilette172 » Mi 19. Okt 2016, 20:08

Tja, und wie so oft ist es schwierig zu ermitteln, wer denn nun der Vater ist, Erwin oder Felix. :tongueout: :rofl:

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 3798
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von alinghi74 » Mi 19. Okt 2016, 20:34

Quadrilette172 hat geschrieben:Tja, und wie so oft ist es schwierig zu ermitteln, wer denn nun der Vater ist, Erwin oder Felix. :tongueout: :rofl:
Seien wir froh, dass das Modell nicht Postbote heisst... :whistling:

Sicher eine schöne, klassische Uhr, aber auf den Bildern erscheint sie mir etwas langweilig. Müsste man mal live sehen.
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook!

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 16137
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von Quadrilette172 » Mi 19. Okt 2016, 20:36

Aber vielleicht war Felix ja auch der Milchmann :lol:

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 14668
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von cool runnings » Mi 19. Okt 2016, 20:57

Hauptsache mal wieder blöde Sprüche gemacht. :roll:
Richard Habring widmet die Uhr seinem verstorbenen Vater Erwin. Ich finde es traurig, wenn man meint, darüber Witze reißen zu müssen.

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8095
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von Don Tomaso » Mi 19. Okt 2016, 21:13

Lieber Michel, da hättest du einige Infos dazuschreiben müssen! Eine mechanische Uhr mit Séconde Morte zu DEM Preis, das ist ja wohl der Hammer! Bilder vom Werk wären natürlich auch noch nett. Und zum Namen, sobald man weiss, dass es der Name des verstorbenen Vaters ist, verbieten sich dusselige und schlüpfrige Scherze, finde ich.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Alliances & Academic Program Manager

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von MCG » Mi 19. Okt 2016, 21:21

Hertie hat geschrieben:Überdies würde ich nur ungerne eine Uhr tragen, bei welcher "Austria" auf dem Zifferblatt prangt. Ist eh schon schwer genug, hier geboren worden zu sein. :mrgreen:
Ob jetzt da D oder A steht... :whistling: :twisted:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 16137
Registriert: Do 25. Jan 2007, 23:46

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von Quadrilette172 » Mi 19. Okt 2016, 21:24

Don Tomaso hat geschrieben:Lieber Michel, da hättest du einige Infos dazuschreiben müssen! Eine mechanische Uhr mit Séconde Morte zu DEM Preis, das ist ja wohl der Hammer! Bilder vom Werk wären natürlich auch noch nett. Und zum Namen, sobald man weiss, dass es der Name des verstorbenen Vaters ist, verbieten sich dusselige und schlüpfrige Scherze, finde ich.
Vom VERSTORBENEN Vater steht aber erst in Deinem Post etwas. Vorher wars nur der Vater. Und so was reichte mir nicht aus, um mich zurückzuhalten. Und was ich peinlich finde an gewissen Posts hier, da bereite ich lieber den Mantels des Schweigen drüber.

tourbillon69
Beiträge: 109
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 12:04

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von tourbillon69 » Mi 19. Okt 2016, 22:41

Liebe Herren! Richard's Vater erfreut sich bester Gesundheit! Bei Habring2 gibt es zwei Väter! Erwin ist der Name meines Vaters, der vergangenes Frühjahr nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben ist. Zu dieser Zeit hatten wir das neue Modell in Arbeit und die Zifferblätter in Bemusterung. Der Projektname war chubby Felix und nachdem mein Vater etwas mollig war, stand für mich rasch fest wie der Namen lauten muss. Es ist eine wunderbare Erinnerung und ich kann an ihm festhalten. Ja die Info stand nicht im Forum, aber unpassende Sprüche klopfen statt einfach mal zu fragen, finde ich schwach. Ich wünsche allen einen schönen Abend und beste Grüße Eure Maria Habring

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 16324
Registriert: Di 14. Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von Thomas H. Ernst » Mi 19. Okt 2016, 22:50

cool runnings hat geschrieben:Hauptsache mal wieder blöde Sprüche gemacht. :roll:
Richard Habring widmet die Uhr seinem verstorbenen Vater Erwin. Ich finde es traurig, wenn man meint, darüber Witze reißen zu müssen.
+1 :thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 14668
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von cool runnings » Mi 19. Okt 2016, 22:51

Hallo Maria, entschuldige bitte die Verwechslung. Ich hatte einen Bericht in Erinnerung, in dem geschrieben wurde, dass die Uhr zu Ehren des Vaters so genannt wird, es war mir aber nicht mehr bewusst, dass du dieses Interview damals gegeben hattest.

Nachtrag: Hier der Bericht aus dem Wirtschaftsblatt.

http://wirtschaftsblatt.at/home/life/de ... s-Kaernten

tourbillon69
Beiträge: 109
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 12:04

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von tourbillon69 » Mi 19. Okt 2016, 23:00

cool runnings hat geschrieben:Hallo Maria, entschuldige bitte die Verwechslung. Ich hatte einen Bericht in Erinnerung, in dem geschrieben wurde, dass die Uhr zu Ehren des Vaters so genannt wird, es war mir aber nicht mehr bewusst, dass du dieses Interview damals gegeben hattest.

Nachtrag: Hier der Bericht aus dem Wirtschaftsblatt.

http://wirtschaftsblatt.at/home/life/de ... s-Kaernten
Lieber Dean! Alles gut. Vielen Dank für deine Ausführungen, ich weiß das zu schätzen. Alles Liebe Maria

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 22313
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von kochsmichel » Do 20. Okt 2016, 06:25

Light side of the mood!

tourbillon69
Beiträge: 109
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 12:04

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von tourbillon69 » Do 20. Okt 2016, 20:21

Überdies würde ich nur ungerne eine Uhr tragen, bei welcher "Austria" auf dem Zifferblatt prangt. Ist eh schon schwer genug, hier geboren worden zu sein.
Naja, so schlimm ist es ja nun auch wieder nicht, oder? Vielleicht nennen wir die nächste Uhr ja einfach "Banane", der "Bananenrepublik" wegen :rofl:
http://www.salzburg.com/nachrichten/sal ... er-214714/
Aber eben Vorsicht! "Statussymbole (statt "Staatssymbole") dürfen nicht herabgewürdigt werden!" Das Wortspiel hat's in sich! Gilt auch für Uhren!

Bei allem was Nationalstolz momentan so an negativem Beigeschmack mit sich bringt dürfen wir schon auch darauf verweisen, dass bei uns schon Uhren seriell gebaut wurden als man in Glashütte noch dem zugrunde gegangenen Bergbau nachweinte.

Frau Habring hat den Ursprung des Namens ja schon klargestellt.
Es begann mit Felix, einfach dem "tu felix Austria" wegen. https://de.wikipedia.org/wiki/Felix_Austria Wir fanden's für das erste in A konstruierte und gebaute Armbanduhr-Werk passend.
Der Felix stellte sich dabei aber schon als Knacknuss heraus weil der bereits als Marke angemeldet war (auch für Uhren!), von keinem geringeren als Nestlé.
Nachdem die Felix aber nicht für Uhren genutzt hatten und die 5 Jahre seit Anmeldung verstrichen waren haben wir's ein paar Tage vor Präsentation zugesprochen bekommen.

Und damit ergibt sich der tiefe Sinn warum wir solche Namen nun forcieren möchten (neben der angesprochenen menschlichen Begründung):
Es wird heute immer schwieriger ungeschützte Namen zu finden, selbst Größen wie ALS sind da schon (bei "Saxonia") in die Falle getappt.
"Adam" oder "Karl" gibt es mittlerweile ja schon mit Verbrennungs-Motor!
Ihr könnt die nach Kauf doch privat nennen wie ihr wollt!
So ist es! Wem der Name nicht gefällt der darf gerne für sich kreativ sein.
Nachdem sich der eine oder andere Kunde mit seiner Uhr ja doch auch ein wenig identifiziert empfehlen wir aber keine Nummern! Wer möchte schon "16600" oder "2509" sein? :yahoo:
Und wer die Uhr wegen dem Namen halt nicht haben möchte (was wir durchaus verstehen) sei hiermit hingewiesen:
Das Auto wäre dann aber auch von der Wunschliste zu streichen: https://de.wikipedia.org/wiki/Maserati_Ghibli
Wie spricht man das denn richtig aus :?:

beste Grüße
Richard

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Alliances & Academic Program Manager

Re: Neue Uhr: Erwin by Habring

Beitrag von MCG » Do 20. Okt 2016, 20:57

Als Schweizer kannte ich die Bezeichnung Felix Austria nicht... :oops: :oops: sorry.
Finde ich cool, dass es eine tiefere Bedeutung für die Namensgebung der Uhr Pate stand.
Müsste meiner Meinung nach aktiver kommuniziert werden. Passt gut zu euch!

Danke für die Erweiterung meines Horizontes... :thumbsup: :tongueout:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste