Geneva Watch Fair 2017: zwei neue Zeniths

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10075
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Geneva Watch Fair 2017: zwei neue Zeniths

Beitrag von mhanke » 17 Jan 2017, 10:46

rank hat geschrieben:
stere hat geschrieben:Was ja nichts schlimmes wäre :whistling: :mrgreen: . Immerhin überlappt nix und man kann den Chrono aus als solchen benutzen 8)

stere
wenigstens 30 Minuten lang... 8)
Danach musst Du Hirn zuschalten ... 8)
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4109
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Geneva Watch Fair 2017: zwei neue Zeniths

Beitrag von rank » 17 Jan 2017, 12:11

mhanke hat geschrieben:
rank hat geschrieben:
stere hat geschrieben:Was ja nichts schlimmes wäre :whistling: :mrgreen: . Immerhin überlappt nix und man kann den Chrono aus als solchen benutzen 8)

stere
wenigstens 30 Minuten lang... 8)
Danach musst Du Hirn zuschalten ... 8)
Immer diese Herausforderungen....
Gruß, Frank


Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9594
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Geneva Watch Fair 2017: zwei neue Zeniths

Beitrag von Don Tomaso » 22 Jan 2017, 11:50

Ach, Zenith! Beim ersten Blick auf die 38mm-Dress-Chronos dachte ich noch "Da schau an, die sind ja richtig gut!". Dann fielen mir die Zeiger auf. Sagt mal, wer entscheidet denn so was? Die zarten Feuille-Zeiger zu diesem geraden und "kantigen" Design, das geht ja mal gar nicht. Das ist kein interessanter Bruch, das ist schlicht "no go". Mit Stabzeigern, evtuell mit ein wenig Leuchtmasse, wären die Uhren der Knaller, imho.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

mr2680
Beiträge: 678
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von mr2680 » 05 Feb 2017, 09:47

Konnte gestern die neue Ref.24.2041.400/21.R576 mit dieser Alu/ Keramik Kombination anprobieren.

Ich glaube, die hatten wir hier noch nicht...

Die Uhr gefällt mir sehr gut, Grösse mit 42mm und 12,75 Höhe sehr angenehm zu tragen.
Die angeschnittenen Totalisatoren, ich finds nicht schlimm. Das Datum finde ich gut integriert.
Uhrwerk klar top, der Preis mit CHF 8'100.- sportlich, aber erschreckt in der heutigen Zeit wohl auch nicht mehr wirklich.

Bild
Bild

Gruss
Marquito
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10767
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von Heinz-Jürgen » 05 Feb 2017, 10:08

Ich finde, dass man an einem solchen Chrono auch die Minuten zwischen 15 und 30 ablesen können müsste. Zum Schätzen zu teuer.

H.-J.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20287
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von cool runnings » 05 Feb 2017, 10:14

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
05 Feb 2017, 10:08
Ich finde, dass man an einem solchen Chrono auch die Minuten zwischen 15 und 30 ablesen können müsste. Zum Schätzen zu teuer.

H.-J.
+ 1.

Würde mit kleineren Totalisatoren meiner Meinung nach auch sicher viel besser aussehen.

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 11131
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von PinkFloyd » 05 Feb 2017, 10:17

Danke für die Vorstellung - hast Du noch mehr Fotos?
Eigentlich eine tolle Uhr - ich verstehe nicht, warum Zenith die Tots nicht korrigiert. Dass das viele Leite stört, müssten die doch auch schon mitbekommen haben.
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20287
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von cool runnings » 05 Feb 2017, 10:22

PinkFloyd hat geschrieben:
05 Feb 2017, 10:17
Danke für die Vorstellung - hast Du noch mehr Fotos?
Eigentlich eine tolle Uhr - ich verstehe nicht, warum Zenith die Tots nicht korrigiert. Dass das viele Leite stört, müssten die doch auch schon mitbekommen haben.
Ich hoffe da jetzt auf JCB. Denn das El Primero und manch ältere Zenith faszinieren mich schon. Schade, dass sie ihr Potential nicht nutzen.

Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 962
Registriert: 05 Mär 2007, 21:35
Tätigkeit: Ingenieur

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von Heinrich » 05 Feb 2017, 11:03

cool runnings hat geschrieben:
05 Feb 2017, 10:14
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
05 Feb 2017, 10:08
Ich finde, dass man an einem solchen Chrono auch die Minuten zwischen 15 und 30 ablesen können müsste. Zum Schätzen zu teuer.

H.-J.
+ 1.

Würde mit kleineren Totalisatoren meiner Meinung nach auch sicher viel besser aussehen.
Konsequenterweise dürften dann ja auch die Sekundenstriche nicht durch die fetten aufgesetzten Indizes verdeckt werden und das Datumsfenster dürfte die Minuterie nicht unterbrechen. Am konsequentesten wäre es, das Zifferblatt der Speedmaster zu verwenden. :wink:

Heinrich

mr2680
Beiträge: 678
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von mr2680 » 05 Feb 2017, 12:18

PinkFloyd hat geschrieben:
05 Feb 2017, 10:17
Danke für die Vorstellung - hast Du noch mehr Fotos?
Eigentlich eine tolle Uhr - ich verstehe nicht, warum Zenith die Tots nicht korrigiert. Dass das viele Leite stört, müssten die doch auch schon mitbekommen haben.
Habe leider nicht mehr Fotos gemacht.

Ich weiss ja nicht wer einen Chrono zur Zeitmessung nutz, die wenigen Male die ich das bis jetzt gemacht habe brauchte ich max. 5min zum ablesen. Mehr wie 15 min habe ich noch gar nie Zeit gestopt.

Ich finde die Uhr toll und die Tots stören mich nicht.

Wenn ich nur Uhren nach Funktionalität und Ablesbarkeit kaufen würde, hätte ich nur Drei-Zeiger Uhren mit Datum :whistling:
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
ocean2000
Beiträge: 3901
Registriert: 18 Feb 2006, 19:31
Wohnort: Heart of Europe, 3. Planet, Solar System, Milky Way, (known) Universe

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von ocean2000 » 05 Feb 2017, 12:52

mr2680 hat geschrieben:
05 Feb 2017, 12:18
Wenn ich nur Uhren nach Funktionalität und Ablesbarkeit kaufen würde, hätte ich nur Drei-Zeiger Uhren mit Datum :whistling:
Wenn es nur um die Uhrzeit ginge, hätte ich gar keine Uhr... :mrgreen:
Gruß aus Wien
Leon

Glauben heißt, etwas für wahr halten, das man als unwahr erkannt hat. (Arthur C. Clarke)

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9890
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von stere » 05 Feb 2017, 14:55

"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

mr2680
Beiträge: 678
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Zenith El Primero 36,000 VPH

Beitrag von mr2680 » 05 Feb 2017, 16:25

stere hat geschrieben:
05 Feb 2017, 14:55
https://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=5&t=66985

:whistling: :whistling: :whistling:

stere
Sorry, habe extra noch geschaut :shock:
Deinen Post habe ich übersehen.

EDIT Modi: Threads auf Wunsch des Ersteller zusammengeführt.
WHY THE hell NOT?

Antworten