MCGs Nächste...

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25627
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von kochsmichel » 21 Jan 2017, 07:44

Man muss das Unmögliche verlangen, um das Mögliche zu erreichen :idea:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10971
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von PinkFloyd » 21 Jan 2017, 07:49

kochsmichel hat geschrieben:Man muss das Unmögliche verlangen, um das Mögliche zu erreichen :idea:
:wink: :thumbsup:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9086
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von stere » 21 Jan 2017, 09:09

Hallo Marcus,
ist in der verkleinerten Version des Hublot Spirit Chronos wieder das ElPrimero drin oder das Unico. Ich hoffe, Du hast hier noch weitere Bilder....

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

nasowas
Beiträge: 1395
Registriert: 22 Jan 2016, 10:56

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von nasowas » 21 Jan 2017, 09:52

Hallo Markus,
MCG hat geschrieben: Bild
eigentlich bin ich ja weder ein Freund des Markenimages, noch des Materialmixes, aber die Hubolts sitzen am Arm als hätten sie bei der Entwicklung bei dir Maß genommen. Die Proportionen sind absolut stimmig. Wenn du was mit ohne Ziffernblatt haben möchtest - die beiden sind der Hit!

MCG hat geschrieben: Bild
Vor kurzem hatte ich die El Primero "Classic Cars" am Arm. Das sah so ähnlich aus. Zwar passt das Gehäuse auf Grund der Form prinzipiell gut - im Sinne, dass alles anliegt und nichts übersteht - dennoch wirkt die Uhr nicht gut proportioniert, weil die Fläche Ziffernblatt im Vergleich zu Oberfläche Arm zu groß ist. Ich nenne es den POP-Swatch Effekt. Das schwarze Blatt ist da etwas gnädiger.

Bezügl. SM 300, vom Gehäuse her kann man das schon machen. Besser aliegen wird die Uhr auch bei größerem Handgelenk wahrscheinlich nicht. Mich stört ja der Stundenzeiger immer. Das Ziffernblatt hingegen fand ich in seiner Schlichtheit sehr sauber und schön gemacht - vor allem wenn man eine Speedy Pro daneben legt :oops:. Die goldene Lünette kommt auch auch gut. Die goldene Krone ist mir too much.

Ist doch schön, so viele gute Optionen zu haben :D
Benjamin

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8779
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von mike_votec » 21 Jan 2017, 09:57

kochsmichel hat geschrieben:Ah... Markus. Dieser Thread ist prima. Den meiner ist ja bald am Ende :mrgreen:
:rofl: :mrgreen:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8779
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von mike_votec » 21 Jan 2017, 09:59

@Markus

Die Hublot gefällt mir gut und sitzt an Deinem Handgelenk m.E. perfekt! :thumbsup: :wink:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 543
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von khs3770 » 21 Jan 2017, 10:27

Also die PAM682 hat schon was. Ich befürchte nur, die ist Moppel ohne Ende. Die normalen Automatic mit dem P.9000 sind ja schon hoch ohne Ende, dann noch hier mit dicker Drehlünette und in 42mm. Da vermute ich mal, sind die Proportionen von Breite/Höhe nicht mehr so toll...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16325
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von MCG » 21 Jan 2017, 10:37

khs3770 hat geschrieben:Also die PAM682 hat schon was. Ich befürchte nur, die ist Moppel ohne Ende. Die normalen Automatic mit dem P.9000 sind ja schon hoch ohne Ende, dann noch hier mit dicker Drehlünette und in 42mm. Da vermute ich mal, sind die Proportionen von Breite/Höhe nicht mehr so toll...

kann gut sein! :thumbsup:

Die 1392 gefällt mir noch fast besser. Nicht nur auf "sportlich" ausgelegt. Die Proportionen sind fast nicht zu toppen! :o
Aber am Handgelenk ist dann alles nochmals anders... :oops: Mal sehen...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16325
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von MCG » 21 Jan 2017, 10:41

mike_votec hat geschrieben:@Markus

Die Hublot gefällt mir gut und sitzt an Deinem Handgelenk m.E. perfekt! :thumbsup: :wink:
Stimmt!
Ich weiss einfach nicht, wie man die Uhr vom Design her in 5-10 Jahren anschaut.
Passt das dann immer noch? Ist das dann einfach nur noch "aufdringlich".
Ich weiss, man sollte im hier und jetzt entscheiden, aber so denk ich nun mal... Vor allem auch wenn es (für mich) um so viel Geld geht... :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16325
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von MCG » 21 Jan 2017, 10:41

mike_votec hat geschrieben:
kochsmichel hat geschrieben:Ah... Markus. Dieser Thread ist prima. Den meiner ist ja bald am Ende :mrgreen:
:rofl: :mrgreen:

:thumbsup: :rofl: :yahoo:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8779
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von mike_votec » 21 Jan 2017, 10:43

MCG hat geschrieben:
mike_votec hat geschrieben:@Markus

Die Hublot gefällt mir gut und sitzt an Deinem Handgelenk m.E. perfekt! :thumbsup: :wink:
Stimmt!
Ich weiss einfach nicht, wie man die Uhr vom Design her in 5-10 Jahren anschaut.
Passt das dann immer noch? Ist das dann einfach nur noch "aufdringlich".
Ich weiss, man sollte im hier und jetzt entscheiden, aber so denk ich nun mal... Vor allem auch wenn es (für mich) um so viel Geld geht... :oops:

Auf jeden Fall wird sie dann um einiges teurer sein.

Anyway, wer weiß was in 5-10 Jahren ist, wenn Dir die Uhr jetzt und gut gefällt? :wink:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16325
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von MCG » 21 Jan 2017, 10:48

nasowas hat geschrieben:Hallo Markus,
MCG hat geschrieben: Bild
eigentlich bin ich ja weder ein Freund des Markenimages, noch des Materialmixes, aber die Hubolts sitzen am Arm als hätten sie bei der Entwicklung bei dir Maß genommen. Die Proportionen sind absolut stimmig. Wenn du was mit ohne Ziffernblatt haben möchtest - die beiden sind der Hit!

MCG hat geschrieben: Bild
Vor kurzem hatte ich die El Primero "Classic Cars" am Arm. Das sah so ähnlich aus. Zwar passt das Gehäuse auf Grund der Form prinzipiell gut - im Sinne, dass alles anliegt und nichts übersteht - dennoch wirkt die Uhr nicht gut proportioniert, weil die Fläche Ziffernblatt im Vergleich zu Oberfläche Arm zu groß ist. Ich nenne es den POP-Swatch Effekt. Das schwarze Blatt ist da etwas gnädiger.

Bezügl. SM 300, vom Gehäuse her kann man das schon machen. Besser aliegen wird die Uhr auch bei größerem Handgelenk wahrscheinlich nicht. Mich stört ja der Stundenzeiger immer. Das Ziffernblatt hingegen fand ich in seiner Schlichtheit sehr sauber und schön gemacht - vor allem wenn man eine Speedy Pro daneben legt :oops:. Die goldene Lünette kommt auch auch gut. Die goldene Krone ist mir too much.

Ist doch schön, so viele gute Optionen zu haben :D
Benjamin
Danke für Deine Eindrücke Benjamin!

Ja, ich kann Dein Feedback zur Parmigiani gut nachvollziehen.
Was erstaunt: die Uhr hat nur 40mm Durchmesser, wirkt aber an meinem Handgelenk in der Tat grösser... :o
Werde das weiter beobachten...

Zum Zifferblatt der SM300 vs. Speedy: Du vergleichst die normale Speedy, welche "nur" ein gedrucktes Blatt hat - wie die SM300 ja auch. Es gibt aber auch welche mit aufgesetzten Indexen und Logo. Das wirkt einfach sofort 3-dimensionaler, mit mehr Leben, Reflexionen etc. Das wird mir immer wichtiger... Was auch noch ist: Die SM300 wirkt wie unentspiegelt. Keine Ahnung wieso... :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16325
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von MCG » 21 Jan 2017, 11:23

mike_votec hat geschrieben:
MCG hat geschrieben:
mike_votec hat geschrieben:@Markus

Die Hublot gefällt mir gut und sitzt an Deinem Handgelenk m.E. perfekt! :thumbsup: :wink:
Stimmt!
Ich weiss einfach nicht, wie man die Uhr vom Design her in 5-10 Jahren anschaut.
Passt das dann immer noch? Ist das dann einfach nur noch "aufdringlich".
Ich weiss, man sollte im hier und jetzt entscheiden, aber so denk ich nun mal... Vor allem auch wenn es (für mich) um so viel Geld geht... :oops:

Auf jeden Fall wird sie dann um einiges teurer sein.

Anyway, wer weiß was in 5-10 Jahren ist, wenn Dir die Uhr jetzt und gut gefällt? :wink:
Der Punkt ist, ich könnte damit eine Speedy, eine SM300 und eine Panerai kaufen!
Gefällt mit die Hublot 3x besser? Vielleicht. Und in 5 Jahren? Hab ich nicht mehr von den 3 anderen?
Fragen über Fragen... :roll: :oops: :wink:
Aber, das ist gut, ich mag mich gerne mit diesen Fragen auseinander setzen...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16325
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von MCG » 21 Jan 2017, 11:28

stere hat geschrieben:Hallo Marcus,
ist in der verkleinerten Version des Hublot Spirit Chronos wieder das ElPrimero drin oder das Unico. Ich hoffe, Du hast hier noch weitere Bilder....

stere
YEP, El Primero. Füllt das Gehäuse aber besser aus als im 45-er Gehäuse und sieht stimmiger aus.
In der Lounge hat der Sascha einige Vergleichsaufnahmen eingestellt.
Anscheinend im gesamten selbe Bauhöhe, witkt aber höher, da das Gehäuse kleiner ist...
Preislich ähnlich wie die Moonphase - knapp unter 19k. Mit Keramik Lünette knapp über 21k

Werde dann noch mehr Fotos einstellen...
LG aus Mostindien - Markus

nasowas
Beiträge: 1395
Registriert: 22 Jan 2016, 10:56

Re: MCGs Nächste...

Beitrag von nasowas » 21 Jan 2017, 13:14

MCG hat geschrieben: Es gibt aber auch welche mit aufgesetzten Indexen und Logo. Das wirkt einfach sofort 3-dimensionaler, mit mehr Leben, Reflexionen etc. Das wird mir immer wichtiger...
Kann ich voll unterschreiben. Einer der Gründe, weswegen ich mit der Dienstagsuhr noch hadere. Viele der neueren LE's hatten das ja. Und bei dem Premium, das sie verlangen ....


Benjamin

Antworten