Seite 21 von 36

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 20 Okt 2018, 22:36
von MCG
Pete hat geschrieben:
19 Okt 2018, 21:19
Ui, die ist schön! 😍 Und schön eingefangen. Da wird der ohnehin schon starke Kaufdruck bzgl Tudor bei mir auch wieder stärker...!

Das mit 20 auf 16 mm ist, gerade bei Rolex, wirklich eine Seuche. Muss für die DD die Bänder immer auf Mass mache. Lassen. Oder mal 600,- CHF für eine neue Goldschliesse in die Hand nehmen.

Apropos Band, zeig mal etwas mehr davon 😁
Hier siehst Du‘s etwas besser...
Ist ebenfalls von José. Hab das vor ca. 3 Jahren auf gut Glück anfertigen lassen. Hatte aber aufgrund des leichten Rotstichs des Bandes bisher keine Verwendung. Hier passt es aber ganz gut wahrscheinlich wegen den rotvergoldeten Zeigern und Indizes...

Bild

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 20 Okt 2018, 22:59
von MCG
Natürlich ist das (noch) nicht aussagekräftig, aber in den ersten 24h läuft sie recht genau...
+/- 0 Sek. :shock:

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 22 Okt 2018, 12:37
von maxbill
Eine der allerschönsten Uhren momentan, die Dir ausgezeichnet steht. :thumbsup:

Für mich ist sie (zum Glück?) in einem Segment (Retro-Diver), was ich momentan schon dreifach abgedeckt habe.

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 27 Okt 2018, 23:13
von MCG
Kleiner Update:
Gangabweichungen habe ich bis Mittwoch keine festgestellt! :shock:
Dann nahm ich sie vom Arm. Weitere 50h später immer noch keine Abweichungen. Nach ca. 66h blieb sie dann stehen... :thumbsup: Dies entspricht zwar noch nicht ganz den 70h, ich war aber auch nicht sonderlich aktiv... :wink:

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 28 Okt 2018, 10:26
von safesurfer
Huch, hab ich ja glatt übersehen. :oops:

Gratulation zur Tudor, die mit dem Band extra klasse aussieht. :thumbsup:

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 28 Okt 2018, 11:59
von MCG
safesurfer hat geschrieben:
28 Okt 2018, 10:26
Huch, hab ich ja glatt übersehen. :oops:

Gratulation zur Tudor, die mit dem Band extra klasse aussieht. :thumbsup:
Danke! :D

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 03 Nov 2018, 20:27
von MCG
MCG hat geschrieben:
27 Okt 2018, 23:13
Kleiner Update:
Gangabweichungen habe ich bis Mittwoch keine festgestellt! :shock:
Dann nahm ich sie vom Arm. Weitere 50h später immer noch keine Abweichungen. Nach ca. 66h blieb sie dann stehen... :thumbsup: Dies entspricht zwar noch nicht ganz den 70h, ich war aber auch nicht sonderlich aktiv... :wink:
Ist jetzt wieder am Arm!
Wieder keine Abweichung!
Das ist doch pervers - immerhin ist es Maschinenbau...
Da stimmt dich was nicht... :shock: :angry: :mrgreen:

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 03 Nov 2018, 20:35
von mezdis
MCG hat geschrieben:
03 Nov 2018, 20:27
Ist jetzt wieder am Arm!
Wieder keine Abweichung!
Das ist doch pervers - immerhin ist es Maschinenbau...
Da stimmt dich was nicht... :shock: :angry: :mrgreen:
Ist doch super Markus! Und trotzdem gibt es ja immer noch einige Mitglieder hier, die behaupten, dass die Uhrenindustrie keine Innovationen (und sogar nützliche für die Kunden) mehr hervorbringt... :wink:

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 03 Nov 2018, 20:46
von cool runnings
MCG hat geschrieben:
03 Nov 2018, 20:27
MCG hat geschrieben:
27 Okt 2018, 23:13
Kleiner Update:
Gangabweichungen habe ich bis Mittwoch keine festgestellt! :shock:
Dann nahm ich sie vom Arm. Weitere 50h später immer noch keine Abweichungen. Nach ca. 66h blieb sie dann stehen... :thumbsup: Dies entspricht zwar noch nicht ganz den 70h, ich war aber auch nicht sonderlich aktiv... :wink:
Ist jetzt wieder am Arm!
Wieder keine Abweichung!
Das ist doch pervers - immerhin ist es Maschinenbau...
Da stimmt dich was nicht... :shock: :angry: :mrgreen:
Mach mal den Deckel runter. Nicht dass sie Dir ne Quarzzwiebel angedreht haben. :mrgreen:

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 05 Nov 2018, 11:13
von ChronoCop
Eben das habe ich mir gedacht. Ein Quarz-Oszillator mit 8 Hz Akustik-Modul, um das Ticken vorzutäuschen.

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 05 Nov 2018, 11:19
von MCG
ChronoCop hat geschrieben:
05 Nov 2018, 11:13
Eben das habe ich mir gedacht. Ein Quarz-Oszillator mit 8 Hz Akustik-Modul, um das Ticken vorzutäuschen.
:thumbsup: :mrgreen:

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 05 Nov 2018, 18:20
von Red hot chili
MCG hat geschrieben:
20 Okt 2018, 22:36

Ist ebenfalls von José. Hab das vor ca. 3 Jahren auf gut Glück anfertigen lassen. Hatte aber aufgrund des leichten Rotstichs des Bandes bisher keine Verwendung. Hier passt es aber ganz gut wahrscheinlich wegen den rotvergoldeten Zeigern und Indizes...

Bild

:shock:

Mit jenem Band sieht die in der Tat richtig klasse aus, aber richtig klasse :thumbsup:
Was bin ich doch froh das Tudor bislang noch nicht auf die Idee kam jene Uhr mit Ceramic Inlay anzubieten.
Dann wüsste ich nämlich nicht ob ich mich dann noch zurückhalten könnte.

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 05 Nov 2018, 21:04
von MCG
Red hot chili hat geschrieben:
05 Nov 2018, 18:20
MCG hat geschrieben:
20 Okt 2018, 22:36

Ist ebenfalls von José. Hab das vor ca. 3 Jahren auf gut Glück anfertigen lassen. Hatte aber aufgrund des leichten Rotstichs des Bandes bisher keine Verwendung. Hier passt es aber ganz gut wahrscheinlich wegen den rotvergoldeten Zeigern und Indizes...
:D :D :D :D
Bild

:shock:

Mit jenem Band sieht die in der Tat richtig klasse aus, aber richtig klasse :thumbsup:
Was bin ich doch froh das Tudor bislang noch nicht auf die Idee kam jene Uhr mit Ceramic Inlay anzubieten.
Dann wüsste ich nämlich nicht ob ich mich dann noch zurückhalten könnte.

Danke Dir! :D
Hab noch ein sand-farbenes ähnliches Band; kommt aber erst im Frühling dran… Sieht meiner Meinung nach eher noch besser aus… :thumbsup: :wink:
Wieso ist dür Dich das Keramik-Inlay so wichtig? Wegen möglichen Kratzern (Schutz)?
Das Saphirglas steht recht weit ab (was ich übrigens sehr attraktiv finde - ähnlich wie bei der Oris 65 aber nicht ganz so heftig) und schützt sicherlich recht gut…

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 08 Nov 2018, 20:58
von Red hot chili
MCG hat geschrieben:
05 Nov 2018, 21:04
Red hot chili hat geschrieben:
05 Nov 2018, 18:20
MCG hat geschrieben:
20 Okt 2018, 22:36

Ist ebenfalls von José. Hab das vor ca. 3 Jahren auf gut Glück anfertigen lassen. Hatte aber aufgrund des leichten Rotstichs des Bandes bisher keine Verwendung. Hier passt es aber ganz gut wahrscheinlich wegen den rotvergoldeten Zeigern und Indizes...
:D :D :D :D
Bild

:shock:

Mit jenem Band sieht die in der Tat richtig klasse aus, aber richtig klasse :thumbsup:
Was bin ich doch froh das Tudor bislang noch nicht auf die Idee kam jene Uhr mit Ceramic Inlay anzubieten.
Dann wüsste ich nämlich nicht ob ich mich dann noch zurückhalten könnte.

Danke Dir! :D
Hab noch ein sand-farbenes ähnliches Band; kommt aber erst im Frühling dran… Sieht meiner Meinung nach eher noch besser aus… :thumbsup: :wink:
Wieso ist dür Dich das Keramik-Inlay so wichtig? Wegen möglichen Kratzern (Schutz)?
Das Saphirglas steht recht weit ab (was ich übrigens sehr attraktiv finde - ähnlich wie bei der Oris 65 aber nicht ganz so heftig) und schützt sicherlich recht gut…

Na, ich kenne mich halt, und ich weiß das ich austicken würde, wenn "Das Gesicht der Uhr", und dafür gehört für mich auch die Lünette mit dazu, einen oder mehrere Kratzer abbekommen sollte.

Bei meinem Diver, neuerdings besitze ich derartiges ja auch ( :oops: ) sieht halt das Band schon nach nur einer einzigen Saison schon reichlich mitgenommen aus (ich trage jene Uhr halt auch tatsächlich bei allen Wassersport-Aktivitäten, Tauchen, Surfen, Schwimmen, Jetski usw.).
So lange aber das "Gesicht der Uhr" noch ausschaut wie frisch aus dem Laden, kann ich durchaus ganz gut damit leben.

Nichtsdestotrotz schaut jene Tudor mit jenem Band mal richtig gut aus :thumbsup:
Und ich bin mir gar nicht mal sicher, ob sie mir mit hellem Band wirklich besser gefallen würde.
Eher nicht vermute ich mal.

Re: MCGs Nächste...

Verfasst: 09 Nov 2018, 12:23
von MCG
Habs mal ausprobiert... 👌🏻🍀☀️😃

Bild