Basel 2017: Tag Heuer

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 5969
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:45

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von walter » Sa 25. Mär 2017, 20:26

Hier steht doch Einiges:
"....Say hello to the new Calibre Heuer 02… New? Not entirely. In fact, as we explained to you here, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, which has been reworked and improved to create this new movement. Visible from the caseback, the Heuer 02 is an interesting calibre, an integrated automatic chronograph, with column-wheel and vertical clutch. It ticks at 4Hz and offers a comfortable 80-hour power reserve. Other advantage: the 3-6-9 layout, more in line with vintage re-editions and the size of this movement, which allows maximum space for the counters on the dial side. its finishing is pleasant, with Geneva stripes, a red column-wheel and a blackened skeletonized rotor...."

Quelle: https://monochrome-watches.com/tag-heue ... ecs-price/

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 464
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von SteveMcQueen » Sa 25. Mär 2017, 20:29

Merci, Walter. Ich hatte naiverweiser zunächst auf der Seite von TH nachgesehen. :whistling:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 7799
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von Hertie » So 12. Nov 2017, 21:17

Meine Oberflächlichkeit wird mir noch den Ruin bringen.

Jetzt war ich gaaanz knapp dran und mein Finger zuckte nervös über den Kauf-Button......und plötzlich war der ansonsten blockierte Weg von meinen Schweinsäuglein zum Minihirn mal für kurze Zeit frei. Und was musste dieses verarbeiten ? Der Minutentotalisator ist kaum abzulesen. :shock: :shock:

Ich frage mich manchmal, ob in dieser Branche mehr als anderswo gesoffen wird. Oder sind die Designer nur high ? Wie kann man eine ansonsten nett gemachte Uhr durch solchen Schwachsinn zur Farce und sinnlosem Modegimmick verkommen lassen? Das gleiche Dilemma wie seinerzeit bei meiner Breguet Aeronavale. :cry:
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 15971
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von cool runnings » So 12. Nov 2017, 21:22

Dann musst du diese bestellen, Hertie:

viewtopic.php?f=5&t=67969&hilit=heuer

:wink:

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 7799
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von Hertie » So 12. Nov 2017, 21:38

Danke Dean,
die hatte ich schon gesehen, aber die wird gebraucht wohl eher schwieriger zu finden sein. Und abgesehen davon wird es mir dann mit den Tudor-Tickern 79180 und 79270 zu ähnlich. Obwohl mir natürlich im Vergleich die Heuer besser gefällt. :wink:
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3530
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 19:10

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von rank » So 12. Nov 2017, 22:00

Hertie hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 21:38
Danke Dean,
die hatte ich schon gesehen, aber die wird gebraucht wohl eher schwieriger zu finden sein. Und abgesehen davon wird es mir dann mit den Tudor-Tickern 79180 und 79270 zu ähnlich. Obwohl mir natürlich im Vergleich die Heuer besser gefällt. :wink:
Ist das so? Die Jack Heuer habe ich noch nicht gesehen, aber die normale Autavia hat mich doch enttäuscht. Irgendwie fand ich sie am Arm beliebig, ohne das gewisse Etwas. Dazu auch noch kopflastig..Also ich würde für die Tudors plädieren..
Gruß, Frank

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 12460
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von MCG » So 12. Nov 2017, 22:31

rank hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 22:00
Hertie hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 21:38
Danke Dean,
die hatte ich schon gesehen, aber die wird gebraucht wohl eher schwieriger zu finden sein. Und abgesehen davon wird es mir dann mit den Tudor-Tickern 79180 und 79270 zu ähnlich. Obwohl mir natürlich im Vergleich die Heuer besser gefällt. :wink:
Ist das so? Die Jack Heuer habe ich noch nicht gesehen, aber die normale Autavia hat mich doch enttäuscht. Irgendwie fand ich sie am Arm beliebig, ohne das gewisse Etwas. Dazu auch noch kopflastig..Also ich würde für die Tudors plädieren..
Tricompax sieht halt immer irgendwie sehr harmonisch aus... :whistling:
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 15971
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von cool runnings » So 12. Nov 2017, 22:44

MCG hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 22:31
Tricompax sieht halt immer irgendwie sehr harmonisch aus... :whistling:
Vor allem mit weißem Zifferblatt. :mrgreen:

Deshalb hoffe ich auf die Joe- Siffert-Reedition. :wink:

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3037
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 14:33

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von archimagirus » So 12. Nov 2017, 22:56

...spielen wir : Wünsch Dir was?
dann die :whistling:
Bild


Wenn man bedenkt was die in der Schublade haben , und was die liefern :?
....ist schon ein wenig enttäuschend, trotz JCB
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 12460
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von MCG » So 12. Nov 2017, 22:57

archimagirus hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 22:56
...spielen wir : Wünsch Dir was?
dann die :whistling:
Bild


Wenn man bedenkt was die in der Schublade haben , und was die liefern :?
....ist schon ein wenig enttäuschend, trotz JCB
too much... :wink:
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3037
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 14:33

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von archimagirus » So 12. Nov 2017, 23:25

MCG hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 22:57


too much... :wink:
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3530
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 19:10

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von rank » Mo 13. Nov 2017, 06:18

archimagirus hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 22:56
...spielen wir : Wünsch Dir was?
dann die :whistling:
Bild


Wenn man bedenkt was die in der Schublade haben , und was die liefern :?
....ist schon ein wenig enttäuschend, trotz JCB
ja, die ist mal richtig genial. Aber das wäre die Reedition ja auch geworden, wenn sie nicht so pausbäckig dahergekommen wäre...
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 7799
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von Hertie » Mo 13. Nov 2017, 19:43

Ihr habt mich unsicher gemacht, danke dafür. :wink:

Ich werde vor einem eventuellen Erwerb die Uhr real in Augenschein nehmen. An sich bin ich bei solchen Dingen ja manchmal risikofreudig und verlasse mich oft auf Fotos. Nicht immer clever und im Ernstfall einen Tauschpartner zu finden, ist ja auch nicht mehr einfach. :wink:
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 12460
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von MCG » So 19. Nov 2017, 14:29

"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 6647
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Basel 2017: Tag Heuer

Beitrag von Heinz-Jürgen » So 19. Nov 2017, 15:24

MCG hat geschrieben:
So 19. Nov 2017, 14:29
WOW! Aber nur 150! :thumbsup: :thumbsup: :o :P

https://www.hodinkee.com/articles/the-t ... on-for-uae

Bild
:lol: Habe ich auch gerade gelesen...

Und dann auch noch mit „richtigem“ Minutentoti...

Geil!
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Antworten