Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von kochsmichel » Mi 22. Mär 2017, 16:18

https://www.longines.de/novelties/conquest-vhp

Die kennen wir noch nicht:

https://www.longines.de/novelties/the-l ... itage-1945

(c) von ebenda

https://www.longines.de/uploads/novelti ... e-1945.jpg

Bild
Automatic winding mechanical movement
Calibre L609 (ETA 2895/2)
11 ½ lines, 27 jewels, 28'800 alternations per hour
42-hour power reserve

Round, Ø 40 mm, steel,
Sapphire crystal with multi-layered anti-reflective coating
Light side of the mood!

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 8083
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von 3fe » Mi 22. Mär 2017, 16:41

Die wäre, auch von der Farbgestaltung, eine sehr schöne Uhr, wenn die kleine Sekunde nicht ganz so klein ausfallen würde. Hier hätte man sie lieber weggelassen.
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von kochsmichel » Mi 22. Mär 2017, 16:44

3fe hat geschrieben:
Mi 22. Mär 2017, 16:41
Die wäre, auch von der Farbgestaltung, eine sehr schöne Uhr, wenn die kleine Sekunde nicht ganz so klein ausfallen würde. Hier hätte man sie lieber weggelassen.
Da bin ich sehr bei dir!
Light side of the mood!

Benutzeravatar
MuellerB
Beiträge: 538
Registriert: Do 16. Feb 2006, 08:44
Wohnort: Südlich von Hamburg und nördlich von Müchen

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von MuellerB » Mi 22. Mär 2017, 20:13

3fe hat geschrieben:
Mi 22. Mär 2017, 16:41
Die wäre, auch von der Farbgestaltung, eine sehr schöne Uhr, wenn die kleine Sekunde nicht ganz so klein ausfallen würde. Hier hätte man sie lieber weggelassen.
Dito. Größere kleine Sekunde und Handaufzug. Dann wäre es stimmig. Aber das Problem hatte die letzte Heritage auch schon :?
____________________________
Gruß, Björn

Zeit ist das, was man an der Uhr abliest (Albert Einstein)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 11991
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von MCG » Mi 22. Mär 2017, 20:38

Die haben sie doch nicht alle!! :angry:
Longines wär eine so geile Marke, wenn man die Modelle nur zu Ende denken würde.
Von Känel in Ehren, aber der hat ausgedient... Zumindest designmässig... :x
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 🤣
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12008
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von Andi » Mi 22. Mär 2017, 20:42

Die Conquest VHP finde ich sehr interessant.
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 11991
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von MCG » Mi 22. Mär 2017, 20:43

Andi hat geschrieben:
Mi 22. Mär 2017, 20:42
Die Conquest VHP gefällt finde ich sehr interessant.
Ja schon, aber ähnliches Problem mit der kleinen Sekunde und den kurzen Zeigern...
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 🤣
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von kochsmichel » Do 23. Mär 2017, 15:34

Light side of the mood!

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 2953
Registriert: Fr 25. Aug 2006, 14:33

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von archimagirus » Fr 24. Mär 2017, 10:47

Naja, hier liegt es weniger an dem Design als an dem (wieder einmal...) zu kleinem Werk.
Der Abstand Mittelachse zur kleinen Sekunde ist nun mal vorgegeben und wenn man den Original Entwurf (34mm?) auf 40 aufbläst sieht das nun mal so aus.
Zentralsekunde wäre vielleicht noch besser gewesen als die kleine.
Dann hiesse es aber wieder ...zu weit weg vom Original

muss man mal live auf sich wirken lassen. Longines haut schon viel attraktive Re-Editione raus die letzten Jahre...und bei den Preisen darf man nicht alles so eng sehen :wink:
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
Frano
Beiträge: 1504
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 18:12
Wohnort: Oberfranken

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von Frano » Fr 24. Mär 2017, 14:54

Was mich auch stört, ist der Schriftzug "Automatic" auf dem Zifferblatt.
Ich habe die oben mit verlinkte Flagship 1957-2017.
Meine sieht genau so aus, nur ist unter dem Logo auch der Schriftzug
Automatic. Das hat mich immer geärgert, da dieser Schriftzug auf dem
Originalzifferblatt nicht steht.
Jetzt ist man aufgewacht und weg ist er.
Zum Ausgleich muß er nun auf einem Zifferblatt stehen das einem Blatt von 1945
nachempfunden ist. Was soll das? Die Bezeichnung Automatic hat vorne auf einer
Uhr nichts zu suchen. Als Besitzer ist mir doch die Art des Aufzugs meiner Uhr bekannt
und wenn es trotzden sein muß, gibt es die Rückseite.
Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von kochsmichel » Do 6. Apr 2017, 07:23

Im Händlerkatalog einen Chrono entdeckt, der stark an eine Breguet XX erinnert.Bin gespannt, wann dazu mal ein Foto auftaucht oder hat die schon einer gesichtet?
Light side of the mood!

Benutzeravatar
watch-watcher
Beiträge: 1395
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von watch-watcher » Do 6. Apr 2017, 08:45

kochsmichel hat geschrieben:
Do 6. Apr 2017, 07:23
Im Händlerkatalog einen Chrono entdeckt, der stark an eine Breguet XX erinnert.Bin gespannt, wann dazu mal ein Foto auftaucht oder hat die schon einer gesichtet?
Hattu kein Fotto gemacht?
Es grüsst Wilhelm,

der watch-watcher

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von kochsmichel » Do 6. Apr 2017, 08:46

watch-watcher hat geschrieben:
Do 6. Apr 2017, 08:45
kochsmichel hat geschrieben:
Do 6. Apr 2017, 07:23
Im Händlerkatalog einen Chrono entdeckt, der stark an eine Breguet XX erinnert.Bin gespannt, wann dazu mal ein Foto auftaucht oder hat die schon einer gesichtet?
Hattu kein Fotto gemacht?
Leider nein. Augenblicksversagen.... :roll:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
maxbill
Beiträge: 772
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von maxbill » Do 6. Apr 2017, 10:54

kochsmichel hat geschrieben:
Do 6. Apr 2017, 07:23
Im Händlerkatalog einen Chrono entdeckt, der stark an eine Breguet XX erinnert.Bin gespannt, wann dazu mal ein Foto auftaucht oder hat die schon einer gesichtet?
Hört sich interessant an. Vielleicht eine Überarbeitung oder ein Sondermodell des St. Imier Chronographen?

Bild
http://www.my-watchsite.com/the-longine ... raphe.html

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 11991
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Basel 2017: Longines - alle Neuheiten

Beitrag von MCG » Do 6. Apr 2017, 11:02

Bin auch gespannt...
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 🤣
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Antworten