Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16923
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von jeannie » 03 Apr 2017, 22:22

bauks hat geschrieben:
03 Apr 2017, 21:46
Apropos... Was ist eigentlich aus dem Flötenschniedel-Projekt geworden? :mrgreen:
http://floetenschniedel.de/ gibts noch. Das ist etwas alteingesessenes, das vergeht nicht so schnell. 8)

Teile habe ich noch rumfliegen. Nur Zeit, ja die Zeit ....
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Pete
Beiträge: 975
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von Pete » 03 Apr 2017, 22:26

SteveMcQueen hat geschrieben:
03 Apr 2017, 22:13
Pete hat geschrieben:
03 Apr 2017, 21:42

P.S.: Aber: Dieses Vermarktung kann ich D-Land sehr wohl funktionieren.
Beim Barte des Almöhi, noch so einen nationalchauvinistischen Seitenhieb und wir schicken die Kavallerie, um euch zurückgebliebenen (...)* mal Zucht und Ordnung beizubringen.

* Bitte ein beliebiges Schimpfwort einsetzen. Für "Schweizer" gibt es mangels Masse und Wichtigkeit leider kein eigenes im Hochdeutschen.

:mrgreen:
Ich darf das ja sagen, bin ja Dütscher. Und ja, ich mag das Qualitätsbewusstsein der Schweizer in dem Sinn, dass man hier bereit ist für Qualität zu zahlen. Das geht mir in Deutschland öfter mal ab. Aber auch hier kaufen sie natürlich gerne mal Ramsch ;-)

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 508
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von SteveMcQueen » 03 Apr 2017, 22:28

Pete hat geschrieben:
03 Apr 2017, 22:26
Ich darf das ja sagen, bin ja Dütscher. Und ja, ich mag das Qualitätsbewusstsein der Schweizer (schnipp).
GUMMIHALS! :mrgreen:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16923
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von jeannie » 03 Apr 2017, 22:29

SteveMcQueen hat geschrieben:
03 Apr 2017, 22:28
GUMMIHALS! :mrgreen:
Nix Gummi. Nur gute, harte Fränkli. :mrgreen:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11162
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von mrdata » 04 Apr 2017, 05:57

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
03 Apr 2017, 22:04
Pete hat geschrieben:
03 Apr 2017, 21:42
Oder hat schon wer heimlich bestellt? Na, nur raus damit :whistling:
Hmm, zwei Unterstützer bislang ...

Ich tippe da mal auf die beiden Keramikträger. Quasi als Backup wenn mal wieder ein Fleck, Fussel oder Sturzschaden zu beheben ist. :mrgreen: :yahoo:
:lol:

Es werden immer mehr, Thomas. Ist eigentlich schon Gleichstand mit den Speedys hier? :mrgreen:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Pete
Beiträge: 975
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von Pete » 04 Apr 2017, 13:34

mrdata hat geschrieben:
04 Apr 2017, 05:57

:lol:

Es werden immer mehr, Thomas. Ist eigentlich schon Gleichstand mit den Speedys hier? :mrgreen:
Ich möchte doch bitten von diesem permanentem Speedy-Bashing Abstand zu nehmen. :angry: Schliesslich habe ich mir jetzt nach langem langem Überlegen und Suchen eine geangelt. Und das wo ich mich doch gerade in die Idee, ich bräuchte eine Bronze-Uhr verrannt habe :roll:

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11162
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von mrdata » 04 Apr 2017, 14:31

Pete hat geschrieben:
04 Apr 2017, 13:34
Ich möchte doch bitten von diesem permanentem Speedy-Bashing Abstand zu nehmen. :angry:
Glaub mir, da hast Du den falschen erwischt, Pete... :mrgreen:

Grund 1
Grund 2
Grund 3
Grund 4 (in Arbeit)

Ich mag die Dinger... 8)
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8065
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von Heinz-Jürgen » 04 Apr 2017, 15:28

Ach?


:whistling:

Heinz-Jürgen
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11162
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von mrdata » 04 Apr 2017, 15:45

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
04 Apr 2017, 15:28
Ach?
Was willst jetzt Du von mir? :mrgreen:


:wink:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Pete
Beiträge: 975
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von Pete » 04 Apr 2017, 18:07

mrdata hat geschrieben:
04 Apr 2017, 14:31
Pete hat geschrieben:
04 Apr 2017, 13:34
Ich möchte doch bitten von diesem permanentem Speedy-Bashing Abstand zu nehmen. :angry:
Glaub mir, da hast Du den falschen erwischt, Pete... :mrgreen:

Grund 1
Grund 2
Grund 3
Grund 4 (in Arbeit)

Ich mag die Dinger... 8)
Stimmt! Habe ich ganz vergessen. Vielmehr verdrängt wegen der DSOTM :angry: War jetzt auch in der Zwickmühle: Ordinäre Speedmaster und ne Sommeruhr (Tudor Bronze evtl) oder das Budget für eine Speedmaster Apollo-Soyuz mit Meteorzifferblatt raus zu hauen....

Und auf Grund 4 bin ich sehr gespannt :mrgreen:

baghipapa
Beiträge: 2195
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von baghipapa » 04 Apr 2017, 18:21

Man könnte glauben die Speedmaster ist die neue Swatch...
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11162
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von mrdata » 04 Apr 2017, 20:05

baghipapa hat geschrieben:
04 Apr 2017, 18:21
Man könnte glauben die Speedmaster ist die neue Swatch...
Wenn sie die Preise anpassen, nehme ich alle! 8) :mrgreen:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Online
Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9222
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von 3fe » 04 Apr 2017, 20:10

Macht ihr mal bitte nicht den Thread der "handmade in Appenzell bitte bestellt doch gleich mehrere unserer Uhren" - Preziose kaputt? :angry:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

haspe1
Beiträge: 257
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von haspe1 » 04 Apr 2017, 20:14

Ich muss schon sagen, der Thread war sehr informativ für mich, denn jetzt weiss ich auch, was es mit diesem ominösen "Flötenschniedel" auf sich hat. Das ist mir bisher verborgen geblieben.
:D
Hannes

baghipapa
Beiträge: 2195
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: Kickstarter: Die erschwinglichste Luxusuhr aus der Schweiz!

Beitrag von baghipapa » 04 Apr 2017, 21:00

Das ist nix Ominöses :whistling: :angry:
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Antworten