Rolex vs. Rolex vs. Omega

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Don Alfredo
Beiträge: 30
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 10:44
Wohnort: Hessen

Rolex vs. Rolex vs. Omega

Beitrag von Don Alfredo » Do 5. Okt 2017, 13:03

Hallo liebe Mit- Ticker,

der nächste Uhrenkauf steht bevor, drei Modelle haben es auf die Zielgerade geschafft. Als da wären: Rolex Ref.126600, Rolex Ref. 116660, Omega Ref. 215.90.46.51.99.001. In Worten: die diesjährige Sea Dweller mit Kal. 3235, die "alte" Deepsea Deep Blue Edition und Omega Seamaster Chrono in Titan.
Die Qual der Wahl, auch nach Lesen diverser Lektüre und Vergleich technischer Daten, bleibt. Unterm Strich ist mir schon die Technik wichtig, ich glaub aber bei keiner da Nachteile zu erkennen. Optisch sind auch alle drei auf ihre Art reizvoll.
Was tun sprach Zeus...
Vielleicht habt ihr ja Anregungen mir die Entscheidung etwas zu erleichtern? Btw., das Argument Geldanlage sowie Tauchsport ist kein Thema... :whistling:

Würde mich über eure "Schützenhilfe" freuen... :mrgreen:

Grüße
Don Alfredo
Per aspera ad astra

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 8083
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Rolex vs. Rolex vs. Omega

Beitrag von 3fe » Do 5. Okt 2017, 16:50

Tja, da haben wir zwei Diver und einen Chrono.

Ich würde den Chrono nehmen, weil ich aktuell keinen habe. Allerdings ist es ein Omega Chrono. Mit Omega hab ich es ja nicht so.

Gott sei Dank ist es nicht meine Entscheidung. Hab eh keine Kohle übrig. :mrgreen:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 7953
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Rolex vs. Rolex vs. Omega

Beitrag von mike_votec » Fr 6. Okt 2017, 06:55

Ist wie immer, wer die Wahl hat hat die .........

Für mich wäre die Deep Blue der Favorit.......die ist allerdings momentan wohl noch schwerer zu bekommen als eine Stahldaytona.......
Grüße,

Michael

Don Alfredo
Beiträge: 30
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 10:44
Wohnort: Hessen

Re: Rolex vs. Rolex vs. Omega

Beitrag von Don Alfredo » Fr 6. Okt 2017, 09:29

Zum einen ist die Tendenz durchaus Rolex, meine letzte war erst eine Omega. Daher ein Argument für das Krönchen. Zum anderen die Wartezeit von erfragten zweieinhalb bis vier Jahren beim Konzi meines Vertrauens für die Deep Blue... Das ist mir irgendwie etwas zu lange! :angry:
Dahingehend hat Michael mit der Aussage über die Verfügbarkeit durchaus recht. Wie das bei der neuen Sea Dweller aussieht konnte mir bisher keiner sagen, liegt wohl daran dass die grad neu raus ist. Eine andere Möglichkeit wäre der Erwerb der D- Blue im Internet, da gibt´s das ein oder andere für einen lächerlichen Aufpreis von ca. 2000 € gegenüber Listenpreis was man relativ sofort haben könnte... Die Frage ob das lohnt bliebe natürlich offen. :mrgreen:
Per aspera ad astra

Gyromaxi
Beiträge: 61
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 10:50
Wohnort: Niederösterreich

Re: Rolex vs. Rolex vs. Omega

Beitrag von Gyromaxi » Fr 6. Okt 2017, 20:15

Ich habe vor ein paar Monaten die "neue" Sea Dweller erstanden. Ich muss sagen, dass mich diese Rolex total begeistert. Hier passt einfach alles, vor allem die Technik. Gangabweichung -1 sec/Woche, sehr effektiver Aufzug. 2 Tage liegen lassen, verursacht keinen Einfluss auf Gangwerte. Mit einfachen Worten beschrieben, perfekt bis zum Abwinken. Ich würde diese Uhr empfehlen!

Gruß
Felix

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Rolex vs. Rolex vs. Omega

Beitrag von safesurfer » Sa 7. Okt 2017, 14:38

Bei mir würde es die neue Sea Dweller werden, da die Deep Sea Deep Blue für den Alltag schon ein wenig groß und vorallem recht schwer ist, ausser Du hast richtig große Arme. Die Omega ist schön, aber zu dem Preis fielen mir andere Chronographen ein.
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Antworten