Tissot.. Tisistem 51

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25114
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von kochsmichel » Mi 11. Okt 2017, 06:39

Light side of the mood!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 7722
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von Heinz-Jürgen » Mi 11. Okt 2017, 07:02

Für den Preis nicht schlecht. Mir erscheint der Minutenzeiger etwas kurz.

Aber als Angriff auf Micro-Brands und Japaner wohl etwas bieder.


Heinz-Jürgen
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9229
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:46

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von Guntram » Mi 11. Okt 2017, 07:16

... und preislich irgendwo im Niemandsland zwischen Micro/Seiko und den eigenen Einstiegspreislagen, dabei sieht sie aus wie CW. Wenn man in dem Preissegment reüssieren möchte, wäre mehr Design- oder Funktionseigenständigkeit schon super, da gebe ich Dir recht. G-shock goes mechanisch... Tangente-bunt... sowas in der Art, dafür könnte ich mich begeistern. :wink:

Maximus82
Beiträge: 2294
Registriert: Do 12. Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von Maximus82 » Mi 11. Okt 2017, 08:32

Gefällig, gleichzeitig aber auch irgendwie beliebig und mit dem Preis positioniert man sich halt irgendwo zwischen Fisch und Fleisch. Es gibt mit Seiko, Orient und Co. günstigere "bekannte" Marken und es gibt die Microbrands, die auch oftmals in günstigeren Gefilden angesiedelt sind. Gleichzeitig ist man natürlich deutlich günstiger als die nächst höher angesiedelten mechanischen Uhren des eigenen Hauses und auch der vergleichbaren Konkurrenz.

Muss man in jedem Fall mal live sehen, aber auf den ersten Blick fände ich da ne Swatch mit annähernd gleichem Werk noch reizvoller.
lg Stephan

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16840
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von jeannie » Mi 11. Okt 2017, 09:27

Interessant wäre zu erfahren, ob das jetzt ein weiter entwickeltes System 51 ist oder die gleiche Möhre wie in den Swatches, einfach etwas aufgebrezelt.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4334
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von MPG » Mi 11. Okt 2017, 09:56

Lt Artikel weiterentwickeltes Sistem51
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2573
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von unnnamed » Mi 11. Okt 2017, 10:15

Dennoch handelt es sich um ein Wegwerfwerk. Da bekommt man andernorts
schon richtige, reparierbare Werke eingeschalt. In meinen Augen daher deutlich
unterhalb von Orient oder Seiko einzuordnen. Aber gut, das Modell soll ja auch
"nur" im Segment der System51 oder Swatch fischen. Und den Käufern scheint
es wohl nach Meinung der Gruppe relativ sein, dass man sich Wegwerfprodukte kauft.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16840
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von jeannie » Mi 11. Okt 2017, 11:13

unnnamed hat geschrieben:
Mi 11. Okt 2017, 10:15
Dennoch handelt es sich um ein Wegwerfwerk. Da bekommt man andernorts
schon richtige, reparierbare Werke eingeschalt. In meinen Augen daher deutlich
unterhalb von Orient oder Seiko einzuordnen. Aber gut, das Modell soll ja auch
"nur" im Segment der System51 oder Swatch fischen. Und den Käufern scheint
es wohl nach Meinung der Gruppe relativ sein, dass man sich Wegwerfprodukte kauft.
Dem Kunden ist es halt nicht egal, ob er 100 Währungseinheiten für ein neues Ersatzwerk zahlt oder 250 für ein revidiertes altes Werk.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25114
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von kochsmichel » Do 26. Okt 2017, 11:43

Light side of the mood!

tourbillon69
Beiträge: 239
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 12:04

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von tourbillon69 » Do 26. Okt 2017, 19:01

Ich find' die Kommentare bei Hodinkee total spannend.
Trotz niedrigst-möglichem Preis ("boh, geil, was ein Schnäppchen") schafft das Ding keine Emotionen zu wecken.
lG
Richard

Benutzeravatar
ocean2000
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 19:31
Wohnort: Heart of Europe, 3. Planet, Solar System, Milky Way, (known) Universe

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von ocean2000 » Fr 27. Okt 2017, 12:44

tourbillon69 hat geschrieben:
Do 26. Okt 2017, 19:01
Trotz niedrigst-möglichem Preis ("boh, geil, was ein Schnäppchen") schafft das Ding keine Emotionen zu wecken.
Ist aber auch kein Wunder. Ein Restlverwertungswegwerfwerk in einer Uhr schweizer Provenienz mit ehemals gutem Namen passen halt nicht wirklich zusammen. Die SG bemüht sich wirklich nach Kräften, ihre Marken kaputt zu machen.
Gruß aus Wien
Leon

Glauben heißt, etwas für wahr halten, das man als unwahr erkannt hat. (Arthur C. Clarke)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14100
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von MCG » Fr 27. Okt 2017, 14:27

ocean2000 hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 12:44
tourbillon69 hat geschrieben:
Do 26. Okt 2017, 19:01
Trotz niedrigst-möglichem Preis ("boh, geil, was ein Schnäppchen") schafft das Ding keine Emotionen zu wecken.
Ist aber auch kein Wunder. Ein Restlverwertungswegwerfwerk in einer Uhr schweizer Provenienz mit ehemals gutem Namen passen halt nicht wirklich zusammen. Die SG bemüht sich wirklich nach Kräften, ihre Marken kaputt zu machen.
Was meinst Du damit? Welche Marken? Mit welchen Produkten?
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
ocean2000
Beiträge: 3846
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 19:31
Wohnort: Heart of Europe, 3. Planet, Solar System, Milky Way, (known) Universe

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von ocean2000 » Sa 28. Okt 2017, 11:20

MCG hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 14:27
Was meinst Du damit? Welche Marken? Mit welchen Produkten?
Naja, bis jetzt nur die Marke Tissot mit vorerst eben diesem Werk in einer Tissot. Aber ich fürchte, das wird Marken wie Longines und Certina auch nicht auf Dauer erspart bleiben.
Gruß aus Wien
Leon

Glauben heißt, etwas für wahr halten, das man als unwahr erkannt hat. (Arthur C. Clarke)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14100
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von MCG » Sa 28. Okt 2017, 12:16

ocean2000 hat geschrieben:
Sa 28. Okt 2017, 11:20
MCG hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 14:27
Was meinst Du damit? Welche Marken? Mit welchen Produkten?
Naja, bis jetzt nur die Marke Tissot mit vorerst eben diesem Werk in einer Tissot. Aber ich fürchte, das wird Marken wie Longines und Certina auch nicht auf Dauer erspart bleiben.
Tissot ist nun mal am unteren Ende der Wertschöfung der SG angesiedelt. Denke Deine Bedenken sind unberechtigt. Zumal es sich ja nur um einzelne Modelle und Einsteigerorodukte handelt...
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 😉
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9323
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Tissot.. Tisistem 51

Beitrag von mhanke » Sa 28. Okt 2017, 12:26

MCG hat geschrieben:
Sa 28. Okt 2017, 12:16
ocean2000 hat geschrieben:
Sa 28. Okt 2017, 11:20
MCG hat geschrieben:
Fr 27. Okt 2017, 14:27
Was meinst Du damit? Welche Marken? Mit welchen Produkten?
Naja, bis jetzt nur die Marke Tissot mit vorerst eben diesem Werk in einer Tissot. Aber ich fürchte, das wird Marken wie Longines und Certina auch nicht auf Dauer erspart bleiben.
Tissot ist nun mal am unteren Ende der Wertschöfung der SG angesiedelt. Denke Deine Bedenken sind unberechtigt. Zumal es sich ja nur um einzelne Modelle und Einsteigerorodukte handelt...
Nunja, eine gewisse Entwicklung kann man schon ablesen : Zuerst wird das Valjoux 7750 bei Tissot nur in einem Modell durch daa billige Swatch-Chronowerk ersetzt, dann in allen, mittlerweile gibt es überhaupt keine mechanischen Tissot-Chronos mehr (soweit ich weiß). Bei den Dreizeigern ähnlich beim Ersatz des 2824 durch das Powermatic, und jetzt das Wegwerfwerk.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Antworten