Nomos Metro Neomatik silvercut

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von kochsmichel » Do 12. Okt 2017, 14:04

Endlich ist das Kaliber in einer (für mich) passenden Uhrengröße verfügbar:

https://www.watchtime.net/uhren/nomos-g ... silvercut/

(c) von ebenda

Bild
Light side of the mood!

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 3430
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von MPG » Do 12. Okt 2017, 16:09

Da sieht man aber auch, dass das Kaliber zu klein ist für Gehäuse- und Zifferblattgröße un Zifferblattdesign.

Für mich gehört die mittig zwischen Mitte und die 30.
Viele Grüße
--Michael--

Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten. [Wilhelm Busch]

Benutzeravatar
Albert H. Potter
Beiträge: 1054
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 20:59
Wohnort: Berlin-Spandau
Tätigkeit: Uhrmachermeister CAD-Konstruktion
Kontaktdaten:

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von Albert H. Potter » Do 12. Okt 2017, 17:52

Das ist wohl eine Kostenfrage mit dem Werk. Es wird bei Nomos ohne viele Änderungen in der Version mit Datum verwendet.
Generell wäre es auch mit dem relativ kleinen Rädersatz des Peseux 7001 möglich, die Sekunde an die passende Position für große Gehäuse zu rücken.
Nomos stellt das Werkgestell ja selbst her.
Lange und Söhne auf der anderen Straßenseite machen es ja nicht anders, was zwar zu relativ merkwürdigen Werkkonstruktionen führt, aber die Anzeigen zu ihren angedachten Positionen auf dem Zifferblatt bringt.

Benutzeravatar
TSID
Beiträge: 4333
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 08:47

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von TSID » Fr 13. Okt 2017, 09:59

Ablesbarkeit als Funktion wird überschätzt...
- Kai -

"Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorüber ziehen lassen".

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 8660
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 11:46

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von Guntram » Fr 13. Okt 2017, 10:08

TSID hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 09:59
Ablesbarkeit als Funktion wird überschätzt...
Ich glaube, die Uhr ist eher so als Anti-Meistersinger gedacht. Du sollst halt auf die Sekunden fokussieren. :wink:

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 3430
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von MPG » Fr 13. Okt 2017, 10:54

Nee, die Minuten sind wichtig um noch die Metro zu bekommen. :wink:
Viele Grüße
--Michael--

Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber Intoleranten. [Wilhelm Busch]

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von kochsmichel » Mo 16. Okt 2017, 16:36

Da geht noch mehr: https://nomos-glashuette.com/de/uhren/serien/at-work

(c) von ebenda

Bild

Bild

Zum Beispiel.....Endlich alles in einer Top Größe!!!
Light side of the mood!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 15815
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von cool runnings » Mo 16. Okt 2017, 23:30

kochsmichel hat geschrieben:
Mo 16. Okt 2017, 16:36
Da geht noch mehr: https://nomos-glashuette.com/de/uhren/serien/at-work

(c) von ebenda

Bild

Hui. Wenn ich nicht schon eine silberne Orion hätte, könnte ich vielleicht schwach werden.

Meine Orion ist zwar kleiner, hat aber auch weniger als ein Drittel gekostet. :mrgreen:

Maximus82
Beiträge: 2216
Registriert: Do 12. Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von Maximus82 » Di 17. Okt 2017, 11:31

kochsmichel hat geschrieben:
Mo 16. Okt 2017, 16:36
Da geht noch mehr: https://nomos-glashuette.com/de/uhren/serien/at-work

(c) von ebenda

Bild
Puh, die ist wirklich schön - da bin ich auch froh, schon eine Orion zu haben. :whistling:
lg Stephan

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von kochsmichel » Di 17. Okt 2017, 12:52

Hab auch eine Orion. Na und? Kennt jemand Addition und Substitution? :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 6361
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von Heinz-Jürgen » Di 24. Okt 2017, 06:16

Sehr reizvoll auch diese:

Bild

Und besonders diese (für die, die kein Datum brauchen, oder die, die immer meckern, dass die kleine Sekunde zu hoch platziert ist):

Bild

(c) nomos-store.com

Heinz-Jürgen
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von kochsmichel » Di 24. Okt 2017, 07:38

Jawoll :thumbsup:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 15815
Registriert: Do 16. Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von cool runnings » Di 24. Okt 2017, 08:47

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
Di 24. Okt 2017, 06:16
Sehr reizvoll auch diese:

Bild

Sieht auf den Bildern wirklich klasse aus. :thumbsup:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 11991
Registriert: Mo 21. Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von MCG » Di 24. Okt 2017, 09:08

cool runnings hat geschrieben:
Di 24. Okt 2017, 08:47
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
Di 24. Okt 2017, 06:16
Sehr reizvoll auch diese:

Bild

Sieht auf den Bildern wirklich klasse aus. :thumbsup:
Find ich auch: +1
"Find ich scheisse, weils scheisse is die scheisse..." 🤣
(C) Fabian

LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 23710
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 11:08

Re: Nomos Metro Neomatik silvercut

Beitrag von kochsmichel » Di 24. Okt 2017, 15:35

Light side of the mood!

Antworten