Seite 1 von 1

Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 28 Okt 2017, 12:07
von Thomas H. Ernst
Immer wieder kommt es vor dass Fotos, welche beim Einstellen mit IMG Tags zur sofortigen Darstellung versehen werden, bereits in der Vorschau durch die Grössenprüfung fallen obwohl sie vor dem Hochladen auf einen Webspace vermeintlich korrekt skaliert worden sind. Da dieses Verhalten zeitlich mit einem Update der Forensoftware zusammen gefallen ist, vermuten viele dass es sich um einen Fehler in selbiger handelt und erstatten entsprechend Meldung.

Die Forensoftware hat da allerdings überhaupt keinen Einfluss, sie bemüht die Funktion GetImageSize() von PHP (die Programmiersprache in der das Forum geschrieben wurde) und diese liefert die Dimensionen des zu prüfenden Bilds zurück.

Genau hier wurde vor einiger Zeit eine Anpassung vorgenommen. Früher hat diese PHP-Funktion die tatsächlichen Pixeldimensionen eines Bildes ermittelt, ungeachtet dessen was im Bild selbst an Metadaten (EXIF) hinterlegt war. Dies bedeutete, das Bild musste jeweils komplett geladen, geöffnet und analysiert werden. Wegen der immer grösser werdenden Bilder und dem Embedding (Einbetten mehrerer Bilder unterschiedlicher Auflösung und/oder Videos in einer Datei) erzeugt dieses Vorgehen eine hohe Belastung in Bezug auf die Übertragungsbandbreite sowie die CPU des Server.

Mit PHP 5.6.x wurde die Funktion dahin gehend angepasst dass sie zuerst die Metadaten des Bildes ausliest und diese zurück liefert, ein Vorgang der deutlich schneller vonstatten geht. Nur wenn keine EXIF Daten vorhanden sind, werden die Bilddimensionen tatsächlich ermittelt. Es ist also wichtig, dass in einem Bild gespeicherte Metadaten auch korrekt sind.

Nun ist es leider so dass einige Bildmanipulationsprogramme diesem Umstand nicht oder nicht korrekt Rechnung tragen und bei Änderung der Bilddimensionen diese in den Metadaten nicht nachtragen. Am Beispiel unten kann man dies sehen, obwohl das Bild auf eine Grösse von 644 x 598 Pixel verkleinert wurde, hat die Software die ursprünglichen Werte belassen.

Bild

Die Lösung liegt also darin, entweder eine korrekt funktionierende Software zu verwenden, oder die Metadaten grundsätzlich aus dem Bild zu entfernen.

Letzteres hat auch den Vorteil dass eventuell vorhandene Farbprofile aus dem Bild entfernt werden. Viele Bildbearbeitungsprogramme verfügen über eine Funktion "Speichern für Web" oder etwas in der Art. Das ist praktisch weil es in einem Atemzug alle Einstellung für die Darstellung im Web-Browser anpasst.

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 29 Okt 2017, 23:58
von cool runnings
Danke für die Aufklärung, Thomas. :thumbsup:

Ich habe für mich als Lösung rausgefunden, dass die abload-App das Hochladen und Verkleinern erledigt, ohne dass ich noch zusätzlich die Exif-Daten löschen muss.

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 30 Okt 2017, 08:08
von MCG
cool runnings hat geschrieben:
29 Okt 2017, 23:58
Danke für die Aufklärung, Thomas. :thumbsup:

Ich habe für mich als Lösung rausgefunden, dass die abload-App das Hochladen und Verkleinern erledigt, ohne dass ich noch zusätzlich die Exif-Daten löschen muss.
Genau! 👍🏻

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 30 Okt 2017, 08:19
von Heinz-Jürgen
MCG hat geschrieben:
30 Okt 2017, 08:08
cool runnings hat geschrieben:
29 Okt 2017, 23:58
Danke für die Aufklärung, Thomas. :thumbsup:

Ich habe für mich als Lösung rausgefunden, dass die abload-App das Hochladen und Verkleinern erledigt, ohne dass ich noch zusätzlich die Exif-Daten löschen muss.
Genau! 👍🏻
Toll! Bei mir funzt die App seit ios11 nicht mehr. Nutzt Ihr ein iPad oder ein iPhone und habt noch nicht auf ios 11 umgestellt?

Ich habe mal über FB bei den Entwicklern zart nachgefragt. Sie seien „dran“ haben sie geantwortet. Muss ein schwieriges Unterfangen sein, die App umzuprogrammieren. Ich will mich aber nicht beschweren, scheint ja ein kleines Team zu sein, und kostenlos ist es auch noch.

Heinz-Jürgen

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 30 Okt 2017, 09:36
von cool runnings
Heinz-Jürgen, ich nutze dafür mein iPad habe aber noch nicht auf iOS 11 upgegradet.

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 30 Okt 2017, 09:41
von Heinz-Jürgen
cool runnings hat geschrieben:
30 Okt 2017, 09:36
Heinz-Jürgen, ich nutze dafür mein iPad habe aber noch nicht auf iOS 11 upgegradet.
Danke, Dean! Beim nächsten iOS-Quantensprung bin ich auch schlauer...

Heinz-Jürgen

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 30 Okt 2017, 09:43
von MCG
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
30 Okt 2017, 08:19
MCG hat geschrieben:
30 Okt 2017, 08:08
cool runnings hat geschrieben:
29 Okt 2017, 23:58
Danke für die Aufklärung, Thomas. :thumbsup:

Ich habe für mich als Lösung rausgefunden, dass die abload-App das Hochladen und Verkleinern erledigt, ohne dass ich noch zusätzlich die Exif-Daten löschen muss.
Genau! 👍🏻
Toll! Bei mir funzt die App seit ios11 nicht mehr. Nutzt Ihr ein iPad oder ein iPhone und habt noch nicht auf ios 11 umgestellt?

Ich habe mal über FB bei den Entwicklern zart nachgefragt. Sie seien „dran“ haben sie geantwortet. Muss ein schwieriges Unterfangen sein, die App umzuprogrammieren. Ich will mich aber nicht beschweren, scheint ja ein kleines Team zu sein, und kostenlos ist es auch noch.

Heinz-Jürgen
Habe schon vor Wochen angefragt - mit der selben Antwort. Ich sole mich noch etwas gedulden - es kommt... :D
Nur wann... :shock:
Ich bin noch auf OS10.x ... :tongueout:

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 18 Nov 2017, 20:02
von schlumpf
Puh, sehe ich jetzt erst. Also alle Dateien noch mal neu hochladen und erst die Exifs löschen. Kann man eigentlich die Pixelgröße in der Exif separat löschen? Fände es vielleicht nicht schlecht, übrige Daten (wie Datum, Einstellungen usw.) auch in den verkleinerten Bildern zu behalten. Ich nutze zum Verkleinern XnView.

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 18 Nov 2017, 22:03
von nasowas
schlumpf hat geschrieben:
18 Nov 2017, 20:02
Puh, sehe ich jetzt erst. Also alle Dateien noch mal neu hochladen und erst die Exifs löschen. Kann man eigentlich die Pixelgröße in der Exif separat löschen? Fände es vielleicht nicht schlecht, übrige Daten (wie Datum, Einstellungen usw.) auch in den verkleinerten Bildern zu behalten. Ich nutze zum Verkleinern XnView.
Ja, XnView macht das auch falsch - zeigt einem jedoch freundliche Weise dann an, was es da für einen Schrott gemacht hat :roll::
Bild

So Sachen wie Kameraseriennumer, evtl. Namen bei Nachbearbeitung, Schlagwörter die man vergeben hat, möchte man vielleicht gar nicht unbedingt mit veröfftentlichen. In so fern ist das mit dem kompletten Kahlschlag gar keine schlechte Idee.

XnView speichert keine Exif-Daten ab, wenn man im Speicher Unter Diaglog unter Optionen den folgenden Haken entfernt:
Bild


Benjamin

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 19 Nov 2017, 08:54
von schlumpf
Wenn man's weiß, kein Problem..Danke für die Tipps.

Re: Wegen Grösse abgewiesene Bilder

Verfasst: 16 Sep 2020, 12:57
von berlingruss
Ich benutze immer Picr.
Das schont auch den Server von Thomas.