End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
avatar1
Beiträge: 578
Registriert: 03 Aug 2007, 08:06
Tätigkeit: Seamaster

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von avatar1 » 26 Feb 2018, 09:24

copan hat geschrieben:
25 Feb 2018, 16:04
Aloha,

magst mir erklären weshalb die Uhr nicht leicht zu mögen ist?
Ich nehme mal an, die regelmäßigen Verkaufsannoncen in diversen Foren rühren nicht daher, dass die Uhr so ein "Keeper" ist. Ich hatte auch in Summe zwei. Baut zu hoch, ist - zumindest am billig anmutenden Seiko Band - arg kopflastig und einreguliert wurden meine offensichtlich auch nicht vor der Auslieferung.

Aber schön ist sie, auf Fotos wie in Wirklichkeit. Und am Crafter Blue auch ordentlich zu tragen.

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9379
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Guntram » 26 Feb 2018, 09:45

Mein Tip ist, dass die Verkaufsannoncen in diversen Foren auf die Seltenheit der Uhr in freier Wildbahn zurückzuführen sind. Viele kaufen sich die Uhr aufgrund von Foren- oder Testberichten online und sind dann erstaunt, dass die 3D-Wirklichkeit nur begrenzt mit der Online-Wahrnehmung übereinstimmt. Eine klassische Bestätigung des alten "unbedingt am Arm probieren"-Mantras. Ist halt schon 'ne polarisierende Uhr, die man entweder liebt oder mit der man wenig anfangen kann. :wink:

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9452
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von mhanke » 26 Feb 2018, 11:42

Einige kaufen sie sich wahrscheinlich, um damit auszudrücken: "Ich laufe nicht dem Omega/Rolex Mainstream nach, ich habe meine eigenen Vorstellungen!" Bei der Konfrontation mit der Realität hingegen erscheint bald die frustrierende Erkenntnis, viel Geld für etwas verbrannt zu haben, das den hochgesteckten Erwartungen nicht gerecht wird.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Terri
Beiträge: 462
Registriert: 16 Feb 2006, 08:37
Wohnort: Südhessen, GERMANY
Interessen: Uhren, Architektur, Design, SV98
Tätigkeit: Dipl.-Informatiker

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Terri » 28 Feb 2018, 16:03

Moin !

Mir wurde inzwischen auch (quasi von offizieller Seite) bestätigt, dass die SBDX017 eingestellt wird. Einen wirklich gleichwertigen Nachfolger soll es demnach nicht geben.

Bei der schon gezeigten SLA025 scheint es ja ähnlich wie bei der SLA017 zu sein: Ein limitiertes Modell und dann günstigere, leicht abgewandelte Serienmodelle.

Daneben sieht man zusätzlich noch Bilder von einer SLA019J1, die wie eine MM300 in grün aussieht (mit 8L35), ebenfalls limitiert. Das dürfte dann aber ebenfalls kein Nachfolger sein, sondern eher die Verabschiedung ?!

Wie auch immer: Da ich schon länger über die SBDX017 nachgedacht habe, ist sie jetzt noch spontan in die Box eingezogen :D

Gruß,
Andreas
- Don't eat yellow snow -

Radiopirat
Beiträge: 900
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Radiopirat » 28 Feb 2018, 16:23

Terri hat geschrieben:
28 Feb 2018, 16:03

...

Wie auch immer: Da ich schon länger über die SBDX017 nachgedacht habe, ist sie jetzt noch spontan in die Box eingezogen :D

Gruß,
Andreas
Spinner...! :tongueout: Echt jetzt?

Ach ja, Neuzugang, war ein teurer Morgen...

Bild


:whistling: :thumbsup:
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 909
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Meno » 28 Feb 2018, 19:49

Hi!

Bild

Sehr gute Wahl! Gratuliere.

Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 909
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Meno » 28 Feb 2018, 19:51

mhanke hat geschrieben:
26 Feb 2018, 11:42
Einige kaufen sie sich wahrscheinlich, um damit auszudrücken: "Ich laufe nicht dem Omega/Rolex Mainstream nach, ich habe meine eigenen Vorstellungen!" Bei der Konfrontation mit der Realität hingegen erscheint bald die frustrierende Erkenntnis, viel Geld für etwas verbrannt zu haben, das den hochgesteckten Erwartungen nicht gerecht wird.

Marcus
Echt?
Ich finde sie genial!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17259
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von cool runnings » 28 Feb 2018, 23:51

Terri hat geschrieben:
28 Feb 2018, 16:03
Moin !

Mir wurde inzwischen auch (quasi von offizieller Seite) bestätigt, dass die SBDX017 eingestellt wird. Einen wirklich gleichwertigen Nachfolger soll es demnach nicht geben.

Bei der schon gezeigten SLA025 scheint es ja ähnlich wie bei der SLA017 zu sein: Ein limitiertes Modell und dann günstigere, leicht abgewandelte Serienmodelle.

Daneben sieht man zusätzlich noch Bilder von einer SLA019J1, die wie eine MM300 in grün aussieht (mit 8L35), ebenfalls limitiert. Das dürfte dann aber ebenfalls kein Nachfolger sein, sondern eher die Verabschiedung ?!

Wie auch immer: Da ich schon länger über die SBDX017 nachgedacht habe, ist sie jetzt noch spontan in die Box eingezogen :D

Gruß,
Andreas
Andreas, schön, mal wieder hier von dir zu lesen. :D Viel Freude mit der Marinemaster.

Stiefkind
Beiträge: 2021
Registriert: 06 Mai 2013, 11:53
Wohnort: Deutschland

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Stiefkind » 01 Mär 2018, 00:05

copan hat geschrieben:
25 Feb 2018, 16:04
avatar1 hat geschrieben:
23 Feb 2018, 10:27
Radiopirat hat geschrieben:
22 Feb 2018, 17:55
Naja, dann wird man sich wohl demnächst bald die letzten SBDX017 aus den Händen reissen. Wenn ich sehe, was da evtl. im Kommen ist, würde ich es sogar verstehen!
Angesichts der durchschnittlichen kurzen Behaltedauer werden wohl immer welche auf dem Gebrauchtmarkt verfügbar sein. Die Uhr ist einfach nicht leicht zu mögen.
Aloha,

magst mir erklären weshalb die Uhr nicht leicht zu mögen ist?
Ich habe sie seit ca. 8 Jahren und erfreue mich immer noch an der Optik, deshalb brauche ich vielleicht einen Stups :)

Grüße
Marco
Gefallen und Nichtgefallen sind so subjektiv und individuell verschieden, dass des einen "große Uhrenliebe" es anderen "horologistic nightmare" ist.

Benutzeravatar
Terri
Beiträge: 462
Registriert: 16 Feb 2006, 08:37
Wohnort: Südhessen, GERMANY
Interessen: Uhren, Architektur, Design, SV98
Tätigkeit: Dipl.-Informatiker

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Terri » 01 Mär 2018, 08:34

cool runnings hat geschrieben:
28 Feb 2018, 23:51

...

Andreas, schön, mal wieder hier von dir zu lesen. :D Viel Freude mit der Marinemaster.
Danke Dean - ich sollte wirklich wieder aktiver werden ! :oops:
Radiopirat hat geschrieben:
28 Feb 2018, 16:23
...

Spinner...! :tongueout: Echt jetzt?

Ach ja, Neuzugang, war ein teurer Morgen...

Bild


:whistling: :thumbsup:
:thumbsup: Immer diese "Panikkäufe" ... :mrgreen:

Dann warten wir mal, was Basel tatsächlich bringt !

Gruß,
Andreas
- Don't eat yellow snow -

Radiopirat
Beiträge: 900
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Radiopirat » 01 Mär 2018, 10:36

Terri hat geschrieben:
01 Mär 2018, 08:34
:thumbsup: Immer diese "Panikkäufe" ... :mrgreen:

Dann warten wir mal, was Basel tatsächlich bringt !

Gruß,
Andreas
Das letzte Mal, als ich "es" verpasst habe, musste ich sie (SBGA031) im Ausland suchen... und abholen. Wollte ich dieses Mal vermeiden, zumal die SBDX017 tatsächlich nicht mehr in den neuen, aktuellen Händlerunterlagen erscheint. Das ist leider Fakt. Entsprechend gehen die Preise für Neuware schon hoch.
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9306
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von 3fe » 01 Mär 2018, 11:36

Ein Hype? :mrgreen:

Ihr seid ja alle wahnsinnig. :tongueout:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Radiopirat
Beiträge: 900
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Radiopirat » 01 Mär 2018, 11:53

3fe hat geschrieben:
01 Mär 2018, 11:36
Ein Hype? :mrgreen:

Ihr seid ja alle wahnsinnig. :tongueout:
Wertanlage - oder "stille Reserven"... :rofl:
Auch das geht vorbei!

Radiopirat
Beiträge: 900
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von Radiopirat » 02 Mär 2018, 07:13

Erstaunlich: Die Seiko schlägt sich im Moment einiges besser als die COSC-zertifizierte Tudor-Superocean: +/- 0 ist doch eine Ansage. :shock:

Ist halt ein GS-Werk drin.
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25331
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: End-of-Life der SEIKO Marinemaster SBDX017?

Beitrag von kochsmichel » 02 Mär 2018, 09:41

So...... http://wornandwound.com/seiko-says-good ... 5-sbdx001/
SEIKO SAYS GOODBYE TO FOUR ICONIC WATCHES—SARB017, SARB033, SARB035, AND SBDX001
Light side of the mood!

Antworten