Mido Ocean Star Diver Chronometer

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25568
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von kochsmichel » 11 Jul 2018, 08:11

Gefällig!

http://www.midowatches.com/de/watches/m0266081104100

http://www.midowatches.com/de/watches/m0266083705100

(c) von ebenda

Bild

Bild



Durchmesser 43,5 mm und ein Preis von 1.590 CHF
Light side of the mood!

mr2680
Beiträge: 489
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von mr2680 » 11 Jul 2018, 08:15

Gefällt :thumbsup:
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
T-Freak
Beiträge: 247
Registriert: 26 Apr 2006, 12:16
Wohnort: Bayern/Deutschland

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von T-Freak » 06 Nov 2018, 17:05

Ich habe diese Uhr vor einigen Tagen entdeckt und finde sie klasse.

Bild

Genau so einen Diver habe ich schon lange gesucht. Keine Datumslupe, schöne Zeiger, applizierte Indexe, ein durchaus eigenständiges Design und eine Größe, die die Uhr zu jedem Anlass und jeder Garderobe tragbar macht. Der Preis ist leider sehr ambitioniert. Doch letztlich erhält man auch einen gewissen Gegenwert. Denn technisch hat die Uhr durchaus einige tolle Features zu bieten. Ich habe bereits eine Hamilton mit dem 80h Kaliber und ich mag dieses sehr. Denn da ich meine (zahlreichen) Uhren häufig im Wechsel trage, ist so eine hohe Gangreserve sehr komfortabel. Zudem sind auch die Gangwerte meiner Hamilton ein Traum. Die Ocean Star Diver 600 ist ja zudem Chronometer zertifiziert, sollte also auch passen.

Auf der Mido Homepage findet man kaum technische Spezifikationen, aber ich habe eine Pressemitteilung von Mido im Netz gefunden:

Download Pressemitteilung Mido (Word Dokument)

Zitat:
"Die neue Ocean Star Diver 600 ist, gemäß der Zertifizierung nach ISO 6425, bis zu einem Druck von 60 bar (600 m/1968 ft) wasserdicht und mit einem Heliumventil ausgestattet. Die Uhr ist mit einer Keramiklünette ausgestattet, wobei die darauf gravierten Ziffern mit Super-LumiNova Grade X® gefüllt sind. Diese Innovation gewährleistet eine extrem präzise Ablesbarkeit der Tauchzeit, egal unter welchen Sichtbedingungen. Das Herzstück dieses Ausnahmemodells ist Ausdruck uhrmacherischer Innovation: Das COSC-zertifizierte Chronometer-Uhrwerk Kaliber 80 mit Silizium-Spiralfeder bietet mit bis zu 80 Stunden Gangreserve nicht nur eine einzigartige Autonomie, sondern ist auch außergewöhnlich präzise und stoßfest. Die Ocean Star Diver 600 wurde für die Erforschung der Tiefsee entwickelt und ist ein Zeitmesser der Superlative. .... Die Uhr ist mit einem Edelstahlarmband mit Faltschließe ausgestattet und bis zu einem Druck von 60 bar (600 m/1968 ft) wasserdicht. Die einseitig drehbare Lünette ist mit einem nachtblauen Keramikring mit gravierten Ziffern ausgestattet, die gefüllt sind mit Super-LumiNova Grade X® – eine Innovation, die ein höchst präzises Ablesen der Tauchzeit unter allen Sichtbedingungen ermöglicht. Eine Öffnung an der Gehäuseseite bei 9 Uhr ermöglicht, dass das überschüssige Wasser aus dem Mechanismus der drehbaren Lünette abfließt, und verhindert so dessen Korrosion. Die Indexe des wunderschönen, lackierten Zifferblatts mit blauem Farbverlauf sowie die diamantgeschliffenen und satinierten Stunden- und Minutenzeiger wurden großzügig mit weißer Super-LumiNova Grade X® versehen, was eine perfekte Ablesbarkeit unter Wasser und bei Nacht garantiert. Das Datumsfenster befindet sich bei 3 Uhr. Das Innere dieses Modells, das für die Tiefsee-Erkundung entwickelt wurde, birgt eine Kombination uhrmacherischer Innovationen. Die Ocean Star Diver 600 ist mit dem Kaliber 80 Si ausgestattet, einem COSCzertifizierten Chronometer-Uhrwerk der jüngsten Generation. Dieses verfügt nicht nur über eine außergewöhnliche Gangautonomie von bis zu 80 Stunden, sondern bietet dank der Silizium-Spiralfeder auch eine herausragende Präzision und Stoßfestigkeit. Auf dem Gehäuseboden hält dieses außergewöhnliche Modell noch eine weitere Überraschung bereit: Diesen ziert ein polierter Relief-Seestern – das Symbol der Kollektion Ocean Star."

TECHNISCHE DATEN
  • Uhrwerk: Automatik Mido Kaliber 80 Si (Basis ETA C07.821) COSC-zertifizierter Chronometer, 11½’’’, Ø25,60 mm, Höhe: 5,22 mm, 25 Steine, 21 600 A/H, ELINFLEX Zugfeder, Silizium-Spiralfeder, Unruhbrücke mit dekorativer Platte mit aufgedrucktem Si-Logo. Chronometer-Uhrwerk hochwertig dekoriert mit gebläuten Schrauben, dekorierte Schwungmasse mit Genfer Streifen und Mido-Logo. Funktionen: HMSD. Für hohe Präzision auf 5 Positionen reguliert. Bis zu 80 Stunden Gangreserve.
  • Gehäuse: Satinierter und polierter Edelstahl 316L, polierte, satinierte, einseitig drehbare Lünette mit Blockfunktion und Keramikring mit Super-LumiNova Grade X® gefüllten gravierten Ziffern.Ø43,5 mm, 2-teilig, beidseitig entspiegeltes Saphirglas, Krone und Gehäuseboden verschraubt, polierte Seestern-Gravur im Gehäuseboden, Heliumventil, hochwertig dekoriertes Chronometerwerk Si, wasserdicht bis zu einem Druck von 60 bar (600 m/1968 ft).
  • Armband: Satinierter und polierter Edelstahl 316L, ins Gehäuse eingelassen, Glieder verschraubt, Faltschließe mit seitlichen Drückern und Tauchverlängerung.
  • Zifferblatt: Blau lackiert, applizierte Indexe mit weißer Super-LumiNova Grade X®, Datum bei 3 Uhr.
  • Zeiger: Diamantgeschliffen und satiniert, mit weißer Super-LumiNova Grade X® gefülltes Skelett für eine bessere Ablesbarkeit bei Nacht.
Ich habe sie jedenfalls zu einem einigermaßen vertretbaren Preis bestellt. Wenn ich sie habe, stelle ich sie euch ausführlich vor. Das beste derzeit verfügbare Video, welches ich gefunden habe um sich vorab ein Bild von der Uhr zu machen:

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... c10jk32mH8

Viele Grüße
T-Freak

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2943
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von Roger Ruegger » 19 Dez 2018, 18:58

Die Lünette ist übrigens nicht unähnlich der GST Aquatimer: Erst beim Herunterdrücken lässt sich der Ring drehen (man sieht die Feder in der Aussparung über dem HE-Ventil). Insgesamt ein recht beeindruckendes Paket, mir ist die Uhr etwas zu beliebig/normal, aber in der Hand liegt sie enorm gut:

Bild
Bild
Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

mr2680
Beiträge: 489
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von mr2680 » 19 Dez 2018, 21:56

Danke für die Bilder.
Versuche seit einigen Wochen das Ding mal in Natura zu besichtigen...
Blind bestell ich auch nicht mehr.
WHY THE hell NOT?

maxbill
Beiträge: 914
Registriert: 23 Mai 2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von maxbill » 20 Dez 2018, 14:17

Steig in den Flieger nach Berlin! :tongueout:
Galleria Kaufhof führt sie dort. Schaut in natura sehr gut und wertig aus. Allerdings brauche ich momentan keinen Standard Diver...

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9570
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von 3fe » 20 Dez 2018, 20:05

mr2680 hat geschrieben:
19 Dez 2018, 21:56
Danke für die Bilder.
Versuche seit einigen Wochen das Ding mal in Natura zu besichtigen...
Blind bestell ich auch nicht mehr.

Falls du mal wieder im Casino Bad Ragaz bist, kannst du vorher noch im Atelier Stucky vorbeischauen. In Sachen Mido sind die sehr gut aufgestellt. :thumbsup:

https://stucky-uhren.ch/mido-uhren.html
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

mr2680
Beiträge: 489
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von mr2680 » 20 Dez 2018, 20:33

3fe hat geschrieben:
20 Dez 2018, 20:05
mr2680 hat geschrieben:
19 Dez 2018, 21:56
Danke für die Bilder.
Versuche seit einigen Wochen das Ding mal in Natura zu besichtigen...
Blind bestell ich auch nicht mehr.

Falls du mal wieder im Casino Bad Ragaz bist, kannst du vorher noch im Atelier Stucky vorbeischauen. In Sachen Mido sind die sehr gut aufgestellt. :thumbsup:

https://stucky-uhren.ch/mido-uhren.html
Danke für den Input Jörg.
Bad Ragaz und auch Berlin liegen auch nicht gerade am Weg für mich :wink:
Nicht mal an der Bahnhofstrasse in ZH hatte ich Erfolg :?
Ich habe Zeit...
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2943
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von Roger Ruegger » 21 Dez 2018, 17:25

mr2680 hat geschrieben:
20 Dez 2018, 20:33
Nicht mal an der Bahnhofstrasse in ZH hatte ich Erfolg :?
Die Christ-Filiale im Jelmoli wäre definitiv mit einer ausgestattet :mrgreen:
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13107
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von Andi » 21 Dez 2018, 18:10

Hatte ich das richtig gelesen, die liegt bei 1500€, richtig?

Kann man nichts verkehrt machen. :thumbsup:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Quadrilette172
Beiträge: 17441
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von Quadrilette172 » 21 Dez 2018, 18:28

An die überaus hässlichen Stunden- und Minutenzeiger müsste man sich gewöhnen - Rest geht :!: :mrgreen:

mr2680
Beiträge: 489
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von mr2680 » 21 Dez 2018, 20:33

Roger Ruegger hat geschrieben:
21 Dez 2018, 17:25
mr2680 hat geschrieben:
20 Dez 2018, 20:33
Nicht mal an der Bahnhofstrasse in ZH hatte ich Erfolg :?
Die Christ-Filiale im Jelmoli wäre definitiv mit einer ausgestattet :mrgreen:
Da war ich wohl in der falschen Filiale...
WHY THE hell NOT?

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2943
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von Roger Ruegger » 21 Dez 2018, 21:39

Jup, Christ Bahnhofstrasse hatte keine 🙄
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1561
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von Red hot chili » 16 Jan 2019, 15:20

Roger Ruegger hat geschrieben:
19 Dez 2018, 18:58
Die Lünette ist übrigens nicht unähnlich der GST Aquatimer: Erst beim Herunterdrücken lässt sich der Ring drehen (man sieht die Feder in der Aussparung über dem HE-Ventil). Insgesamt ein recht beeindruckendes Paket, mir ist die Uhr etwas zu beliebig/normal, aber in der Hand liegt sie enorm gut:


Bild
Jenes Bild trifft die Realität so ziemlich noch am ehesten.... :(
Das Blau auf Zifferblatt und Inlay muss man schon suchen,....meistens jedoch ohne wirklich fündig zu werden... :(
Was die Verarbeitungsqualität der Uhr selber angeht, die ist soweit ok.
Die des Edelstahlarmbandes dagegen eher weniger bis gar nicht.
Rasiermesserscharfe Kanten an der Schliesse (mal schauen ob ich das Video dazu demnächst hochladen werde, wenn Mido nicht bald angemessen reagiert), ein bislang*, (*denn ich hoffe Mido bessert hier noch nach :angry: ) fehlendes Schnellwechselsystem, welches einerseits zwar angekündigt, und auf den Websites sowie im US-Webshop von Mido durchaus auch dargestellt wird, in Wahrheit aber nicht ausgeliefert wurde, lassen mich zu der Überzeugung gelangen, dass man jene Uhr derzeit wohl besser NICHT kaufen sollte.
Ansonsten hätte dies durchaus eine tolle Uhr werden können.
Meine Ocean Star 600 wird allerdings wieder den Heimweg antreten dürfen, sollte Mido bezüglich des Bandes nicht (sehr) rasch nachbessern.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15753
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Mido Ocean Star Diver Chronometer

Beitrag von MCG » 16 Jan 2019, 16:17

Red hot chili hat geschrieben:
16 Jan 2019, 15:20
Roger Ruegger hat geschrieben:
19 Dez 2018, 18:58
Die Lünette ist übrigens nicht unähnlich der GST Aquatimer: Erst beim Herunterdrücken lässt sich der Ring drehen (man sieht die Feder in der Aussparung über dem HE-Ventil). Insgesamt ein recht beeindruckendes Paket, mir ist die Uhr etwas zu beliebig/normal, aber in der Hand liegt sie enorm gut:


Bild
Jenes Bild trifft die Realität so ziemlich noch am ehesten.... :(
Das Blau auf Zifferblatt und Inlay muss man schon suchen,....meistens jedoch ohne wirklich fündig zu werden... :(
Was die Verarbeitungsqualität der Uhr selber angeht, die ist soweit ok.
Die des Edelstahlarmbandes dagegen eher weniger bis gar nicht.
Rasiermesserscharfe Kanten an der Schliesse (mal schauen ob ich das Video dazu demnächst hochladen werde, wenn Mido nicht bald angemessen reagiert), ein bislang*, (*denn ich hoffe Mido bessert hier noch nach :angry: ) fehlendes Schnellwechselsystem, welches einerseits zwar angekündigt, und auf den Websites sowie im US-Webshop von Mido durchaus auch dargestellt wird, in Wahrheit aber nicht ausgeliefert wurde, lassen mich zu der Überzeugung gelangen, dass man jene Uhr derzeit wohl besser NICHT kaufen sollte.
Ansonsten hätte dies durchaus eine tolle Uhr werden können.
Meine Ocean Star 600 wird allerdings wieder den Heimweg antreten dürfen, sollte Mido bezüglich des Bandes nicht (sehr) rasch nachbessern.
Vor dem Online Kauf Offline befingern macht nachwievor durchaus Sinn... falls möglich... :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten