Piaget Vintage Lapis Lazuli

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
mr2680
Beiträge: 568
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Piaget Vintage Lapis Lazuli

Beitrag von mr2680 » 20 Aug 2018, 21:26

Hertie hat geschrieben: 20 Aug 2018, 14:32 Zuerst dachte ich mir, na ja, anscheinend Bronze in sehr spezieller gewöhnungsbedürftiger Form. Bis 1500.- Euro würd´ich das kaufen und tragen. Die Hälfte beim Tausch später liegen lassen würde schon passen.

Dann hab ich doch reingeklickt. Aha, Gold . 30 m Schweissbeständig. Das ganze für schmale 32´100.- USD .

Irgendwie bin ich raus. :mrgreen:
+1
Wenn mir die jemand schenken würde, wäre ich sauer... :angry:
WHY THE hell NOT?

Stiefkind
Beiträge: 2021
Registriert: 06 Mai 2013, 11:53
Wohnort: Deutschland

Re: Piaget Vintage Lapis Lazuli

Beitrag von Stiefkind » 20 Aug 2018, 21:58

mr2680 hat geschrieben: 20 Aug 2018, 21:26
Hertie hat geschrieben: 20 Aug 2018, 14:32 Zuerst dachte ich mir, na ja, anscheinend Bronze in sehr spezieller gewöhnungsbedürftiger Form. Bis 1500.- Euro würd´ich das kaufen und tragen. Die Hälfte beim Tausch später liegen lassen würde schon passen.

Dann hab ich doch reingeklickt. Aha, Gold . 30 m Schweissbeständig. Das ganze für schmale 32´100.- USD .

Irgendwie bin ich raus. :mrgreen:
+1
Wenn mir die jemand schenken würde, wäre ich sauer... :angry:
Warum sauer?

du kannst doch auf 4 Seiten die stilisierte "Showtreppe" - gut, es sind nur 4 - 5 Stufen - mit dem Fingernagel herunterschreiten. :wink:




Andererseits - die goldene ellipse ist schöner.

gatewnrw
Beiträge: 3807
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Piaget Vintage Lapis Lazuli

Beitrag von gatewnrw » 21 Aug 2018, 15:37

Stiefkind hat geschrieben: 20 Aug 2018, 21:58
mr2680 hat geschrieben: 20 Aug 2018, 21:26
Hertie hat geschrieben: 20 Aug 2018, 14:32 Zuerst dachte ich mir, na ja, anscheinend Bronze in sehr spezieller gewöhnungsbedürftiger Form. Bis 1500.- Euro würd´ich das kaufen und tragen. Die Hälfte beim Tausch später liegen lassen würde schon passen.

Dann hab ich doch reingeklickt. Aha, Gold . 30 m Schweissbeständig. Das ganze für schmale 32´100.- USD .

Irgendwie bin ich raus. :mrgreen:
+1
Wenn mir die jemand schenken würde, wäre ich sauer... :angry:
Warum sauer?

du kannst doch auf 4 Seiten die stilisierte "Showtreppe" - gut, es sind nur 4 - 5 Stufen - mit dem Fingernagel herunterschreiten. :wink:




Andererseits - die goldene ellipse ist schöner.
+1 stimmt 100 %

das ist "der Uhr", mit / neben der V&C WG (Patrimonyß)

leider oder Dank an irgendwen hat PP die Größe so belassen, wie sie bei der Schöpfung war, also etwas klein. Selbst die Calatrava haben sie etwas vergrößert, hier m.W. nicht.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

haspe1
Beiträge: 457
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Piaget Vintage Lapis Lazuli

Beitrag von haspe1 » 22 Aug 2018, 10:03

"Einfach und doch geschmacklos"!

:D

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Piaget Vintage Lapis Lazuli

Beitrag von MCG » 22 Aug 2018, 10:26

haspe1 hat geschrieben: 22 Aug 2018, 10:03 "Einfach und doch geschmacklos"!

:D
:mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

möhne
Beiträge: 3734
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Piaget Vintage Lapis Lazuli

Beitrag von möhne » 22 Aug 2018, 12:31

haspe1 hat geschrieben: 22 Aug 2018, 10:03 "Einfach und doch geschmacklos"!

:D
:thumbsup: :rofl:

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10283
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Piaget Vintage Lapis Lazuli

Beitrag von 3fe » 22 Aug 2018, 16:44

Das trifft es auf den Punkt. :thumbsup: :lol:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Antworten