Longines Conquest V. H. P. GMT mit "Blitzeinstellung"

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
haeurs
Beiträge: 1
Registriert: 30 Aug 2018, 14:55
Wohnort: studen
Interessen: uhrentechnik
Tätigkeit: Uhrenreparatur werkstatt

Re: Longines Conquest V. H. P. GMT mit "Blitzeinstellung"

Beitrag von haeurs » 04 Dez 2018, 09:20

Da bin ich aber mit meiner rein mechanischen Glycine Airman fürstlich bedient.
Drei Zeitzonen auf einen Blick, ohne Handy, NFC, etc.
Einmal am GMT Zeiger drehen, bei Bedarf auf dem Drehring die dritte Zeitzone einstellen...fertig.
Die lokale Ankunftzeit wird ja jeweils schon im Flugzeug angezeigt.
Der Rest ist absolute Spielerei.
Urs Häni
Watches&Service
eidg.dipl.Uhrmacher
CH 2557 Studen

Online
Radiopirat
Beiträge: 879
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Longines Conquest V. H. P. GMT mit "Blitzeinstellung"

Beitrag von Radiopirat » 04 Dez 2018, 12:18

haeurs hat geschrieben:
04 Dez 2018, 09:20
Da bin ich aber mit meiner rein mechanischen Glycine Airman fürstlich bedient.
Drei Zeitzonen auf einen Blick, ohne Handy, NFC, etc.
Einmal am GMT Zeiger drehen, bei Bedarf auf dem Drehring die dritte Zeitzone einstellen...fertig.
Die lokale Ankunftzeit wird ja jeweils schon im Flugzeug angezeigt.
Der Rest ist absolute Spielerei.
Urs Häni
Watches&Service
eidg.dipl.Uhrmacher
CH 2557 Studen
Hast nur 3? :whistling: :mrgreen:

D 24 09 mit theoretisch vier 24h-Anzeigen... wurde aber vom Vorbesitzer direkt bei Glycine auf ein 12 h-Werk umgebaut - die Funktionalität mit 4 Zeitzonen funktioniert aber immer noch (okay, nun eigentlich 3,5, da die Hauptzeit nicht AM/PM unterscheidet), ich referenziere die Lünettenzeit halt nicht mehr auf den Stundenzeiger, sondern auf den äusseren, roten Zeiger...

Bild

BTT Longines: Leider nimmt sich Longines nicht die Mühe, direkt an sie gerichtete Anfragen betreffend des verwendeten Codes zu beantworten. Ich habe mit einer Slow-Motion-Aufzeichnung versucht, die Lichtzeichen zu analysieren... aber der Morsecode beinhaltet eigentlich nur Punkte und Striche... Longines' Code scheint aber noch ein Zwischending zu verwenden. Ich bleibe dran!
Auch das geht vorbei!

Antworten