Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25568
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von kochsmichel » 22 Sep 2018, 16:23

Bild

Bild

Siehe: https://bornova-watches.com/products/bo ... graph-7751

Also mit der Aegean von Bornova bin ich recht zufrieden und der normale Chrono von denen ist im Zulauf. Die hier gefällt aber auch...
Light side of the mood!

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4385
Registriert: 20 Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von MPG » 22 Sep 2018, 21:24

Ohja, die gefällt!
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7134
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von walter » 22 Sep 2018, 22:30

Bis auf das seltsame Logo bei der 3 ein überaus interessanter Verkaufspreis :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25568
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von kochsmichel » 23 Sep 2018, 08:29

walter hat geschrieben:
22 Sep 2018, 22:30
Bis auf das seltsame Logo bei der 3 ein überaus interessanter Verkaufspreis :thumbsup:
Walter
In der weißen Version aber duldbar wie ich finde..
Light side of the mood!

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7134
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von walter » 23 Sep 2018, 10:36

Aber da war doch was mit der Schnellschaltung beim 7751...eine der Anzeigen (Mond ?) lässt sich nur per Kurbelei Nachführen und nicht über Korrektoren.
Hat mich weiland vom Kauf einer Longines abgehalten.
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8526
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von Hertie » 23 Sep 2018, 11:13

Der Preis ist ziemlich niedrig für die Neuzeit.

Ich finde das Emblem (speziell in größerer Ausführung am Boden) überaus interessant. :wink:
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

propmatic
Beiträge: 6
Registriert: 22 Sep 2018, 06:40
Wohnort: Antalya
Tätigkeit: Industriedesign

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von propmatic » 23 Sep 2018, 11:59

walter hat geschrieben:
23 Sep 2018, 10:36
Aber da war doch was mit der Schnellschaltung beim 7751...eine der Anzeigen (Mond ?) lässt sich nur per Kurbelei Nachführen und nicht über Korrektoren.
Hat mich weiland vom Kauf einer Longines abgehalten.
Walter
Die Datumschnellschaltung laesst sich nicht durch den Korrektor durchführen bei diesem Kaliber. Der Korrektor auf 10 Position bedient die Tagesanzeige. Ich glaube das was du als Kurbelei empfindest ist usus bei diesen Chronographen. Wenn du das Datum bedienen willst, musst du auch "Kurbeln". Da kommst du nicht drumherum. Leider

gatewnrw
Beiträge: 3228
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von gatewnrw » 23 Sep 2018, 13:16

Hertie hat geschrieben:
23 Sep 2018, 11:13
Der Preis ist ziemlich niedrig für die Neuzeit.

Ich finde das Emblem (speziell in größerer Ausführung am Boden) überaus interessant. :wink:
Deinem Urteil kann ich mich voll anschließen, Preis/Leistung stimmen hier mehr als zufriedenstellend!

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 541
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von khs3770 » 23 Sep 2018, 14:08

walter hat geschrieben:
23 Sep 2018, 10:36
Aber da war doch was mit der Schnellschaltung beim 7751...eine der Anzeigen (Mond ?) lässt sich nur per Kurbelei Nachführen und nicht über Korrektoren.
Hat mich weiland vom Kauf einer Longines abgehalten.
Walter
Schnellkorrektur von Mondphase, Monat, Datum läuft alles über die Kronenposition 2. Der Korrekturdrücker ist nur für den Tag...

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25568
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von kochsmichel » 23 Sep 2018, 14:20

khs3770 hat geschrieben:
23 Sep 2018, 14:08
walter hat geschrieben:
23 Sep 2018, 10:36
Aber da war doch was mit der Schnellschaltung beim 7751...eine der Anzeigen (Mond ?) lässt sich nur per Kurbelei Nachführen und nicht über Korrektoren.
Hat mich weiland vom Kauf einer Longines abgehalten.
Walter
Schnellkorrektur von Mondphase, Monat, Datum läuft alles über die Kronenposition 2. Der Korrekturdrücker ist nur für den Tag...
Das scheint also weniger Arbeit zu sein, als hier... :mrgreen:
walter hat geschrieben:
22 Sep 2018, 22:59
Nach enormer :oops: Tagepause
Bild
waren rd. 170 Klicks nötig, um den EK wieder auf Spur zu bringen.

Hat sich gelohnt :whistling:
Bild
Walter :D
Light side of the mood!

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7134
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von walter » 23 Sep 2018, 16:01

kochsmichel hat geschrieben:
23 Sep 2018, 14:20

Das scheint also weniger Arbeit zu sein, als hier... :mrgreen:
Den Komplexitätsunterschied zwischen Vollkalender und dem Ewigen hast Du aber fein übergangen... :whistling:

Beim 7751 sieht das so aus (Entliehen vom Longines Master Vollkalender):
Schnellkorrektur von Datum und Monat
Ziehen Sie die Krone auf Position 2 heraus, drehen Sie sie im
Gegenuhrzeigersinn bis zum gewünschten Datum und Monat und
schieben Sie die Krone anschließend wieder auf Position 1 zurück.
Eine Datumkorrektur ist notwendig nach Monaten mit weniger als
31 Tagen.
Korrektur der Mondphase
Ziehen Sie die Krone auf Position 2 heraus. Drehen Sie sie im Uhrzeigersinn,
um die Mondphase einzustellen, bis der Vollmond in der
Mitte der Mondphasenöffnung erscheint. Bestimmen Sie das Datum
des letzten Vollmondes mithilfe eines Kalenders, in dem die Mondphasen
aufgeführt sind*. Drehen Sie die Krone erneut im Uhrzeigersinn,
bis die auf der Mondphasentabelle angezeigte Position erscheint.
* S. Mondphasentabelle S. 147.
Korrektur des Wochentags
Der Korrekturdrücker für den Wochentag befindet sich bei 10 Uhr.
Betätigen Sie diesen Drücker mit dem von Longines gelieferten Stift
mit weicher Spitze, bis der richtige Tag erscheint.


Bei der JLC:
Korrektor drücken, bis das Datum stimmt.
Rest "kennt" die Uhr :thumbsup:

Find ich immer noch einfacher :mrgreen:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25568
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von kochsmichel » 23 Sep 2018, 16:22

walter hat geschrieben:
23 Sep 2018, 16:01
kochsmichel hat geschrieben:
23 Sep 2018, 14:20

Das scheint also weniger Arbeit zu sein, als hier... :mrgreen:
Den Komplexitätsunterschied zwischen Vollkalender und dem Ewigen hast Du aber fein übergangen... :whistling:

Beim 7751 sieht das so aus (Entliehen vom Longines Master Vollkalender):
Schnellkorrektur von Datum und Monat
Ziehen Sie die Krone auf Position 2 heraus, drehen Sie sie im
Gegenuhrzeigersinn bis zum gewünschten Datum und Monat und
schieben Sie die Krone anschließend wieder auf Position 1 zurück.
Eine Datumkorrektur ist notwendig nach Monaten mit weniger als
31 Tagen.
Korrektur der Mondphase
Ziehen Sie die Krone auf Position 2 heraus. Drehen Sie sie im Uhrzeigersinn,
um die Mondphase einzustellen, bis der Vollmond in der
Mitte der Mondphasenöffnung erscheint. Bestimmen Sie das Datum
des letzten Vollmondes mithilfe eines Kalenders, in dem die Mondphasen
aufgeführt sind*. Drehen Sie die Krone erneut im Uhrzeigersinn,
bis die auf der Mondphasentabelle angezeigte Position erscheint.
* S. Mondphasentabelle S. 147.
Korrektur des Wochentags
Der Korrekturdrücker für den Wochentag befindet sich bei 10 Uhr.
Betätigen Sie diesen Drücker mit dem von Longines gelieferten Stift
mit weicher Spitze, bis der richtige Tag erscheint.


Bei der JLC:
Korrektor drücken, bis das Datum stimmt.
Rest "kennt" die Uhr :thumbsup:

Find ich immer noch einfacher :mrgreen:
Walter
Uff :shock: Aber ist doch schön, sich mit seinem Ührchen haptisch auseinanderzusetzen :mrgreen:
Light side of the mood!

propmatic
Beiträge: 6
Registriert: 22 Sep 2018, 06:40
Wohnort: Antalya
Tätigkeit: Industriedesign

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von propmatic » 23 Sep 2018, 16:31

Nun Ja, einen 7751 Triplecalendar Chronographen mit einem Ewigen Kalender zu vergleichen ist auch schon eine Sache für sich. Waere genauso wie einen Fiat mit einem Rolls Royce zu vergleichen.

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25568
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von kochsmichel » 23 Sep 2018, 17:39

Ich bin froh, keine Destriero Scafusia zu besitzen. Was das für ein Stress wäre. :mrgreen: Obwohl... dann hätte ich auch Angestellte fürs Kurbeln... 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11407
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Bornova Ephesos Chronograph mit Vollkalender

Beitrag von mrdata » 23 Sep 2018, 17:51

kochsmichel hat geschrieben:
22 Sep 2018, 16:23
Bild
Oh, wow! 😮
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Antworten