Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 16914
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von jeannie » 29 Nov 2018, 19:46

"Das Smartphone hat mit seinem Inszenierungswert aber nicht nur das Auto abgelöst, sondern auch die protzige Uhr."

https://www.tagesanzeiger.ch/digital/mo ... y/24304782
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11156
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von mrdata » 29 Nov 2018, 20:04

Bild

Auf das Handy könnte ich verzichten :mrgreen:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17126
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von Quadrilette172 » 29 Nov 2018, 20:17

Handy :?: Was ist das :?: :whistling:

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14560
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von MCG » 29 Nov 2018, 22:37

Die Autorin hat nicht wirklich gerafft, dass die Uhr auch noch anderes aussagt, als die Kaufkraft... :roll:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6503
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von lottemann » 30 Nov 2018, 11:16

TagesAnzeiger hat geschrieben:Apple und Co. ändern gezielt das Design, um Kunden zu verführen.
NEIN! :shock:

Echt?




Wär ich NIE drauf gekommen?

Wer lässt so jemanden für die Zeitung schreiben????

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17126
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von Quadrilette172 » 30 Nov 2018, 12:46

Ach ja, die totgesagten Statussymbole....wenn ich mir so anschaue, wie und was für Karren gekauft werden, dann meine ich, dass diese ach wie vor als Selbstdarstellungen dienen. Dies mag sich längerfristig ändern, aber das wird noch dauern..... :wink:

Benutzeravatar
maxbill
Beiträge: 880
Registriert: 23 Mai 2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von maxbill » 30 Nov 2018, 12:55

Dass bei einer "Besprechung mit Geschäftspartnern" alle ihr Handy auf den Tisch legen um damit zu "glänzen", halte ich für ein Gerücht bzw. einen billigen Abklatsch der großartigen Visitenkartenszene aus American Psycho. Mit dem jeweils neuesten Modell aufzutrumpfen, das scheint doch eher der Szene der YouTuber, Fitness- und Lifestyle-Beratern etc. zugehörig, aber OK auch die haben ggf. Geschäftspartner. :mrgreen:

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17125
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von cool runnings » 30 Nov 2018, 13:42

Ich dachte, das Sommerloch sei vorbei. :roll:

Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14560
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Nach der technischen Obsolenz nun die ästhetische Obsolenz.

Beitrag von MCG » 30 Nov 2018, 13:46

cool runnings hat geschrieben:
30 Nov 2018, 13:42
Ich dachte, das Sommerloch sei vorbei. :roll:
Das Januar-Loch kommt… :whistling: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten