SIHH19: UN Freak X

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15700
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

SIHH19: UN Freak X

Beitrag von MCG » 13 Jan 2019, 13:39

https://monochrome-watches.com/ulysse-n ... ion-price/

Auch UN geht in die richtige Richtung! :thumbsup: :D

Bild
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9622
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: SIHH19: UN Freak X

Beitrag von mhanke » 13 Jan 2019, 13:47

Das Werk dieser Freak gefällt mir ausgezeichnet. Dass es in einem konventionellen Gehäuse mit konventionellem Kronenaufzug steckt, überhaupt nicht. Wenn ich das Geld habe, such ich mir 10mal lieber eine Freak 1.5 oder 2.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Online
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2936
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: SIHH19: UN Freak X

Beitrag von Roger Ruegger » 13 Jan 2019, 14:02

Die Prospex-Reihe wird immer wilder 😀
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4005
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: SIHH19: UN Freak X

Beitrag von rank » 13 Jan 2019, 15:01

Also ich finde sie toll. Ich mag Uhren mit einer konventionellen Krone eh' gerne. Lieber als ohne Krone. Konventioneller Geschmack halt. Natürlich büßt die Freak dadurch etwas von ihrer Außergewöhnlichkeit ein. Für mich wäre sie allerdings noch außergewöhnlich genug. Zudem ist sie als X ja auch deutlich attraktiver bepreist. Den Verzicht auf Siliziumkomponenten empfinde ich auch nicht als großen Nachteil. Mit ca. 30K leider immer noch out of reach..
Gruß, Frank

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15700
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: SIHH19: UN Freak X

Beitrag von MCG » 13 Jan 2019, 16:47

rank hat geschrieben:
13 Jan 2019, 15:01
Also ich finde sie toll. Ich mag Uhren mit einer konventionellen Krone eh' gerne. Lieber als ohne Krone. Konventioneller Geschmack halt. Natürlich büßt die Freak dadurch etwas von ihrer Außergewöhnlichkeit ein. Für mich wäre sie allerdings noch außergewöhnlich genug. Zudem ist sie als X ja auch deutlich attraktiver bepreist. Den Verzicht auf Siliziumkomponenten empfinde ich auch nicht als großen Nachteil. Mit ca. 30K leider immer noch out of reach..
100% agree!
Denke es gibt gute Gründe wieso UN diese Schritte macht! Ich kann sie gut nachvollziehen und finde diese Freak auch noch attraktiver! :thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Pete
Beiträge: 1350
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: SIHH19: UN Freak X

Beitrag von Pete » 13 Jan 2019, 20:20

Ohne Krone find ich sie deutlich spannender. Hatte ja die out letzte Woche in Gelb- und Weissgold mal anprobiert und mich schockverliebt. Ein Glück ist sie deutlich zu gross für meine Ärmchen :D

Finde sie faszinierend und schön, wenn sie vielleicht durch die Bepreisung, die sich ja auch auf den Graumarkt niederschlägt, weiter verbreitet wäre. Für das Geld bekommt man bei anderen Marken bestenfalls ne Stoppuhrfunktion und ne Keramiklünette wenn hier schon Kronen gebashed werden ;-)

Antworten