Gruman Cosmonaut Chronograph

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Maximus82
Beiträge: 2328
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von Maximus82 » 18 Jan 2019, 11:24

Von Gruman gibt es eine neue Uhr - die Cosmonaut Chrongraph:
Bild

Bild

Bild
Quelle:https://gruman-watches.com/collections/ ... hronograph

Details:
Werk: ETA 7751
Durchmesser: 42 mm
Höhe: 14,5 mm
Wasserdichte: 200 m

Die Uhr gibt es entweder in Stahl (990€) oder schwarz (1150€).

Sicher keine Uhr in revolutionärem Design, aber ich finde sie sehr gefällig. Klassisch, aufgeräumt, funktionell und dann auch noch fair bepreist, wie mir scheint.
lg Stephan

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6642
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von lottemann » 18 Jan 2019, 11:51

Dass ich das noch erleben darf. :shock:
Eine neue Uhr, die mir gefällt, einen qualitativ ordentlichen
Eidruck macht und einen fairen Preis zu haben scheint (zu-
mindest im Vorverkauf, später dann ja angeblich das Dop-
pelte :whistling: )

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25495
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von kochsmichel » 18 Jan 2019, 12:37

Wow. Der Preis ist mehr als heiß für das offensichtlich Gebotene! :thumbsup:
Light side of the mood!

Pete
Beiträge: 1275
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von Pete » 18 Jan 2019, 13:14

Grossartige Uhr! Wäre der 24h-Zeiger noch als zweite Zeitzone zu verwenden oder die Lünette wenigstens mit einer 12h-Markierung als rudimentäre zweite Zeitzone ausgestattet, wäre es wohl die eierlegende Wollmilchsau.

Aber der Preis ist top und ich war jetzt schon ein paar Mal auf der Homepage heute und überlege, sie nicht in den Einkaufswagen zu legen... :whistling:

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13003
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von Andi » 18 Jan 2019, 14:05

Ich bin schon länger nach einer ablesbaren Uhr mit 7751 auf der Suche, sehr attraktiv :thumbsup:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

gatewnrw
Beiträge: 3157
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von gatewnrw » 18 Jan 2019, 14:14

@stephan

danke für den Link und die Bilder, P/L derzeit sicher (fast) unschlagbar, nichts revolutionäres vom Design und Technik, aber sehr leckere Hausmannskost, ich denke, da kann man nichts falsch machen als Käufer.

LG Peter

die Stahlvariante gefällt mir persönlcih besser
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 3943
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von rank » 18 Jan 2019, 14:19

Neovintage? Sieht aus wie Ende 80er/Anfang 90 er. Kann man mögen, muss man nicht. 8)
Gruß, Frank

Pete
Beiträge: 1275
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von Pete » 18 Jan 2019, 14:56

rank hat geschrieben:
18 Jan 2019, 14:19
Neovintage? Sieht aus wie Ende 80er/Anfang 90 er. Kann man mögen, muss man nicht. 8)
Ja, ein bisschen Fortis, ein bisschen Sinn, ein bisschen Tutima. Alles Marken die ich zu Beginn meines Uhrenfimmels super fand und auch beim Konzi in der nächsten Kleinstadt auch noch befingern konnte. Also ich mag sie mit jedem Blick mehr und erstmals gefällt mir sogar ne geschwärzte Uhr...

Und nirgendwo gibt's mehr Zeiger für's Geld :mrgreen:

Radiopirat
Beiträge: 938
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von Radiopirat » 18 Jan 2019, 15:15

Seit Monaten wieder mal eine Uhr, die mir sofort gefallen hat... wow! Es fragt sich umgekehrterweise, wie lange man an der Freude hat und behält. Hat auf jeden Fall für einen seit längerer Zeit offenen Tab im Internetbrowser geführt.

Aber 8 Stück in "sandblasted steel" und 7 "full black"... da wird der Vorverkauf wohl schon lange ausverkauft sein. Wer von euch hat sich eine bestellt?
Auch das geht vorbei!

möhne
Beiträge: 3445
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von möhne » 18 Jan 2019, 15:45

Pete hat geschrieben:
18 Jan 2019, 14:56
rank hat geschrieben:
18 Jan 2019, 14:19
Neovintage? Sieht aus wie Ende 80er/Anfang 90 er. Kann man mögen, muss man nicht. 8)
Ja, ein bisschen Fortis, ein bisschen Sinn, ein bisschen Tutima. Alles Marken die ich zu Beginn meines Uhrenfimmels super fand und auch beim Konzi in der nächsten Kleinstadt auch noch befingern konnte. Also ich mag sie mit jedem Blick mehr und erstmals gefällt mir sogar ne geschwärzte Uhr...

Und nirgendwo gibt's mehr Zeiger für's Geld :mrgreen:
+1

Gruß!

Klaus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15289
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von MCG » 18 Jan 2019, 17:00

Radiopirat hat geschrieben:
18 Jan 2019, 15:15
Es fragt sich umgekehrterweise, wie lange man an der Freude hat und behält.

👍🏻💡😉
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17539
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von cool runnings » 18 Jan 2019, 22:22

Pete hat geschrieben:
18 Jan 2019, 14:56
rank hat geschrieben:
18 Jan 2019, 14:19
Neovintage? Sieht aus wie Ende 80er/Anfang 90 er. Kann man mögen, muss man nicht. 8)
Ja, ein bisschen Fortis, ein bisschen Sinn, ein bisschen Tutima. Alles Marken die ich zu Beginn meines Uhrenfimmels super fand und auch beim Konzi in der nächsten Kleinstadt auch noch befingern konnte.
Daran hab ich auch gedacht. :thumbsup:

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25495
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von kochsmichel » 23 Jan 2019, 08:30

Die "Jungs" von Hauttmann, Bornova, etc...stecken hinter dem Projekt, wie ich gerade dem UF entnehme. Ich denke, man wird nichts falsch machen, mit dem Erwerb des Zeitmessers (ausgehend von meinen Erfahrungen mit 2 Bornovas) 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13003
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von Andi » 24 Jan 2019, 16:02

Ich war nun mehrfach kurz davor zu bestellen, kann es einfach nicht.

Diese ganzen kleinen Hersteller, tolle Sachen, aber ich überlege mir mittlerweile mehrfach ob ich das brauche?

Also, tolle Uhr, aber nein, da bleibt das Geld wirklich mal bis zum absoluten Kracher liegen (VC, PP, AP etc).
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Pete
Beiträge: 1275
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Gruman Cosmonaut Chronograph

Beitrag von Pete » 24 Jan 2019, 16:54

Exakt mein Gedankengang, Andi. Einerseits eine tolle Uhr. Aber ich habe gemerkt, dass ich eine Uhr für die ich "leiden" musste, sei es finanziell oder noch vielmehr wegen der "Jagd" mit deutlich mehr Freude und öfter trage als den Beifang. Schade eigentlich, könnte sonst das Hobby vereinfachen.

Antworten