Tudor Teaser für die Baselworld 2019

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9367
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von 3fe » 27 Jan 2019, 16:42

Bild


Ja, aber irgendwas passt nicht zur heutigen Zeit - das T SWISS MADE T Blatt.
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
maxbill
Beiträge: 897
Registriert: 23 Mai 2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von maxbill » 27 Jan 2019, 17:52

Pete hat geschrieben:
27 Jan 2019, 14:21
SteveMcQueen hat geschrieben:
27 Jan 2019, 13:49
Mag sein, mag auch nicht sein. Modellpolitisch würde „ergänze BB und Pelagos durch eine Sub-Neuauflage“ mMn wenig Sinn ergeben.

Was im Portfolio eher fehlt, ist die Entsprechung zur Datejust. Insofern wäre eine Neuauflage der Prince vielleicht nicht ganz abwegig.
Naja, Tudor hat ja mit der Classic-Reihe bzw. Style zwei Modelle, wenn auch weniger als früher, die sich an der Datejust orientieren. Die funktionieren imho aber eher auf dem asiatischen als auf dem europäischen Markt. Mit den Testimonials ist Tudor hier ja auch entsprechend aufgefestellt. ...
Mir fehlt bei Tudor allerdings auch am ehesten eine passende sportlich-elegante Uhr (ohne zu starke Diveranmutung), früher hieß die - glaube ich - Prince. Bei der Classic ist mir das Gehäuse etwas zu klobig, bei der Style gehen die Zeiger gar nicht (und man merkt das etwas krampfhafte Bestreben, einer Datejust nicht zu nahe kommen zu wollen, obwohl man sie auch kopiert), 1926 und Glamour sind irgendwie zu fancy. Alternativ würde ich mich auch über eine BB 36 oder 41 (also ohne Taucherlünette) in Weiß oder Silber freuen. Naja, das Uhrenleben ist kein Wunschkonzert. 8)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15039
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von MCG » 27 Jan 2019, 18:02

maxbill hat geschrieben:
27 Jan 2019, 17:52
Pete hat geschrieben:
27 Jan 2019, 14:21
SteveMcQueen hat geschrieben:
27 Jan 2019, 13:49
Mag sein, mag auch nicht sein. Modellpolitisch würde „ergänze BB und Pelagos durch eine Sub-Neuauflage“ mMn wenig Sinn ergeben.

Was im Portfolio eher fehlt, ist die Entsprechung zur Datejust. Insofern wäre eine Neuauflage der Prince vielleicht nicht ganz abwegig.
Naja, Tudor hat ja mit der Classic-Reihe bzw. Style zwei Modelle, wenn auch weniger als früher, die sich an der Datejust orientieren. Die funktionieren imho aber eher auf dem asiatischen als auf dem europäischen Markt. Mit den Testimonials ist Tudor hier ja auch entsprechend aufgefestellt. ...
Mir fehlt bei Tudor allerdings auch am ehesten eine passende sportlich-elegante Uhr (ohne zu starke Diveranmutung), früher hieß die - glaube ich - Prince. Bei der Classic ist mir das Gehäuse etwas zu klobig, bei der Style gehen die Zeiger gar nicht (und man merkt das etwas krampfhafte Bestreben, einer Datejust nicht zu nahe kommen zu wollen, obwohl man sie auch kopiert), 1926 und Glamour sind irgendwie zu fancy. Alternativ würde ich mich auch über eine BB 36 oder 41 (also ohne Taucherlünette) in Weiß oder Silber freuen. Naja, das Uhrenleben ist kein Wunschkonzert. 8)
Seh ich auch so! :thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15039
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von MCG » 27 Jan 2019, 18:04

Meno hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:41
Andi hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:19
Meno hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:09
Schaut euch mal dieses Video an.
Was ist das bei 0:14 Sek.....???

https://www.tudorwatch.com/2019-wishes? ... 8VFciTbnYE

Cleveres Marketing!
Stimmt, eine Tudor-Sub mit Glubschi-Auge und roter Lünette :thumbsup:

Hier der Screenshot....
Könnte Sinn machen. Die BB-Serie hat auch mit der roten Version begonnen. Eine Tudor Sub wäre schon toll!
Alles Spekulation... Aber wirklich clever von Tudor.

Bild

Ich versteh nicht wieso eine praktisch 1:1 Kopie der Mutter so gut ankommt... :oops: 🤷🏼‍♂️ Kopfschüttel-Smilie :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17827
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von Thomas H. Ernst » 27 Jan 2019, 18:13

3fe hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:42
Bild


Ja, aber irgendwas passt nicht zur heutigen Zeit - das T SWISS MADE T Blatt.
Die Blechanstösse auch nicht. :shock:

Andererseits kann ich mich nicht erinnern dass da nur AUTOMATIC auf dem ZB stand, da war doch immer die Angabe der Druckfestigkeit drauf.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17370
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von cool runnings » 27 Jan 2019, 18:19

MCG hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:04
Meno hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:41
Andi hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:19


Stimmt, eine Tudor-Sub mit Glubschi-Auge und roter Lünette :thumbsup:

Hier der Screenshot....
Könnte Sinn machen. Die BB-Serie hat auch mit der roten Version begonnen. Eine Tudor Sub wäre schon toll!
Alles Spekulation... Aber wirklich clever von Tudor.

Bild

Ich versteh nicht wieso eine praktisch 1:1 Kopie der Mutter so gut ankommt... :oops: 🤷🏼‍♂️ Kopfschüttel-Smilie :whistling:
Danke, Markus. Mir geht es genau so. Hatte vorhin schon mal angefangen zu googeln, was denn das Besondere an einer Sub von Tudor sein soll. Scheint an mir vorbeigegangen zu sein. Die Uhr sieht unbestritten gut aus aber wenn ich eine Sub will, dann kauf ich mir das Original von Rolex.

Aber vielleicht kann mich jemand aufklären. Ich lerne ja gerne dazu.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15039
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von MCG » 27 Jan 2019, 18:23

cool runnings hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:19
MCG hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:04
Meno hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:41



Hier der Screenshot....
Könnte Sinn machen. Die BB-Serie hat auch mit der roten Version begonnen. Eine Tudor Sub wäre schon toll!
Alles Spekulation... Aber wirklich clever von Tudor.

Bild

Ich versteh nicht wieso eine praktisch 1:1 Kopie der Mutter so gut ankommt... :oops: 🤷🏼‍♂️ Kopfschüttel-Smilie :whistling:
Danke, Markus. Mir geht es genau so. Hatte vorhin schon mal angefangen zu googeln, was denn das Besondere an einer Sub von Tudor sein soll. Scheint an mir vorbeigegangen zu sein. Die Uhr sieht unbestritten gut aus aber wenn ich eine Sub will, dann kauf ich mir das Original von Rolex.

Aber vielleicht kann mich jemand aufklären. Ich lerne ja gerne dazu.
Ich hab das (ungute oder gute? 😅) Gefühl, da gibts nichts zu lernen dür uns... 🤷🏼‍♂️😃
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 920
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von Meno » 27 Jan 2019, 18:26

cool runnings hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:19
MCG hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:04
Meno hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:41



Hier der Screenshot....
Könnte Sinn machen. Die BB-Serie hat auch mit der roten Version begonnen. Eine Tudor Sub wäre schon toll!
Alles Spekulation... Aber wirklich clever von Tudor.

Bild

Ich versteh nicht wieso eine praktisch 1:1 Kopie der Mutter so gut ankommt... :oops: 🤷🏼‍♂️ Kopfschüttel-Smilie :whistling:
Danke, Markus. Mir geht es genau so. Hatte vorhin schon mal angefangen zu googeln, was denn das Besondere an einer Sub von Tudor sein soll. Scheint an mir vorbeigegangen zu sein. Die Uhr sieht unbestritten gut aus aber wenn ich eine Sub will, dann kauf ich mir das Original von Rolex.

Aber vielleicht kann mich jemand aufklären. Ich lerne ja gerne dazu.
Es gibt keine Rlx Sub mit roter Lunette :tongueout:
Die blaue Rlx Sub kostet über 20K.
Das Sub-Gehäuse ist perfekt. Und ich stehe auf Mattem Dial. Bei Rolex schwierig zu kriegen. Und fast unbezahlbar.
Tudor Subs (ursprünglich mit ETA, statt Manufaktur) sind sehr cool, und trotzdem halb so teuer. Deshalb; Poor man watch.
Das gefällt mir. Eine farbige Tudor Sub wäre eine gute Ergänzung zu der Rlx Sub
Ich würde mich sehr freuen, wenn es eine Tudor Sub gäbe. Egal welche Farbe.

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9367
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von 3fe » 27 Jan 2019, 19:22

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:13
3fe hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:42
Bild


Ja, aber irgendwas passt nicht zur heutigen Zeit - das T SWISS MADE T Blatt.
Die Blechanstösse auch nicht. :shock:

Andererseits kann ich mich nicht erinnern dass da nur AUTOMATIC auf dem ZB stand, da war doch immer die Angabe der Druckfestigkeit drauf.
Nicht nur das, es stand auch Submariner drauf.

Die Uhr im Video ist zur Spekulation platziert. 8)
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8273
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von Heinz-Jürgen » 27 Jan 2019, 19:27

cool runnings hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:19
MCG hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:04
Meno hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:41



Hier der Screenshot....
Könnte Sinn machen. Die BB-Serie hat auch mit der roten Version begonnen. Eine Tudor Sub wäre schon toll!
Alles Spekulation... Aber wirklich clever von Tudor.

Bild

Ich versteh nicht wieso eine praktisch 1:1 Kopie der Mutter so gut ankommt... :oops: 🤷🏼‍♂️ Kopfschüttel-Smilie :whistling:
Danke, Markus. Mir geht es genau so. Hatte vorhin schon mal angefangen zu googeln, was denn das Besondere an einer Sub von Tudor sein soll. Scheint an mir vorbeigegangen zu sein. Die Uhr sieht unbestritten gut aus aber wenn ich eine Sub will, dann kauf ich mir das Original von Rolex.

Aber vielleicht kann mich jemand aufklären. Ich lerne ja gerne dazu.
Hat die RLX-Sub hier nicht bei manchen den Beinamen „Kellneruhr“?

Mit der Tudor-Sub bist Du „Born to dare“ und kannst Dich gleich zum Haka-Kurs anmelden. :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 533
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von SteveMcQueen » 27 Jan 2019, 19:52

Sicherheitshalber mal blind auf die Reservierungsliste beim Konzi setzen lassen. War eben jedenfalls meine Reaktion.

Nein sagen oder weitergeben kann man ja immernoch.
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 920
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von Meno » 27 Jan 2019, 20:01

SteveMcQueen hat geschrieben:
27 Jan 2019, 19:52
Sicherheitshalber mal blind auf die Reservierungsliste beim Konzi setzen lassen. War eben jedenfalls meine Reaktion.

Nein sagen oder weitergeben kann man ja immernoch.
Sage ich ja, geniales Marketing!
Ich reserviere vorsorglich auch eine, hahahahaha :whistling:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15039
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von MCG » 27 Jan 2019, 20:16

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:13
3fe hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:42
Bild


Ja, aber irgendwas passt nicht zur heutigen Zeit - das T SWISS MADE T Blatt.
Die Blechanstösse auch nicht. :shock:

Andererseits kann ich mich nicht erinnern dass da nur AUTOMATIC auf dem ZB stand, da war doch immer die Angabe der Druckfestigkeit drauf.
Vielleicht doch bei Holzweich abgeschaut? :shock: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12930
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von Andi » 27 Jan 2019, 20:18

MCG hat geschrieben:
27 Jan 2019, 20:16
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
27 Jan 2019, 18:13
3fe hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:42
Bild


Ja, aber irgendwas passt nicht zur heutigen Zeit - das T SWISS MADE T Blatt.
Die Blechanstösse auch nicht. :shock:

Andererseits kann ich mich nicht erinnern dass da nur AUTOMATIC auf dem ZB stand, da war doch immer die Angabe der Druckfestigkeit drauf.
Holzweich :yahoo: :rofl:
Vielleicht doch bei Holzweich abgeschaut? :shock: :mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Pete
Beiträge: 1172
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Tudor Teaser für die Baselworld 2019

Beitrag von Pete » 28 Jan 2019, 07:59

3fe hat geschrieben:
27 Jan 2019, 16:42
Bild


Ja, aber irgendwas passt nicht zur heutigen Zeit - das T SWISS MADE T Blatt.
Es gab meines Wissens ja auch nie eine Tudor Submariner mit roter Lünette. Lediglich einen Prototypen, den es mal bei Hodinkee zu sehen gab:
https://www.hodinkee.com/articles/insid ... ch-company

Ich bin immer noch sehr gespannt

Antworten