Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17471
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von cool runnings » 16 Feb 2019, 15:23

Sieht gut aus auf den Bildern. Ich habe ja leider den Zeitpunkt verpasst als es den Heuer BW-Chrono noch zu vernünftigen Preisen gab. :(
Dafür habe ich aber nun meine Zenith Cronometro. Das ist für mich sogar deutlich mehr als nur ein Ersatz.


@ Jan: Herzlichen Glückwunsch.

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 517
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von khs3770 » 16 Feb 2019, 17:52

cool runnings hat geschrieben:
16 Feb 2019, 15:23
Ich habe ja leider den Zeitpunkt verpasst als es den Heuer BW-Chrono noch zu vernünftigen Preisen gab. :(
Dafür habe ich aber nun meine Zenith Cronometro. Das ist für mich sogar deutlich mehr als nur ein Ersatz.
Den Zeitpunkt haben wohl viele verpaßt oder ihre zu günstig abgegeben. Obwohl ich nicht weiß, wie es derzeit mit Ersatzteilen für die Heuer aussieht.
Die Zenith ist mit El Primero und Flyback auch sehr interessant, bestimmt auch deutlich flacher...

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9528
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von mhanke » 16 Feb 2019, 21:36

Die Cronometro ist noch ohne Flyback. Die Funktion kam erst bei den letzten Modellen hinzu.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9411
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von 3fe » 16 Feb 2019, 23:36

Glückwunsch Jan zur Guinand. :thumbsup:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3227
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von archimagirus » 17 Feb 2019, 08:15

Danke Euch :thumbsup: in ca 2Wochen dann live pics
.....wir erst zusammengebaut
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 12983
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von Andi » 17 Feb 2019, 08:27

archimagirus hat geschrieben:
17 Feb 2019, 08:15
Danke Euch :thumbsup: in ca 2Wochen dann live pics
.....wir erst zusammengebaut
:thumbsup:

Und wenn Du sie wieder loswerden willst :wink:
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 517
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von khs3770 » 17 Feb 2019, 12:07

archimagirus hat geschrieben:
17 Feb 2019, 08:15
Danke Euch :thumbsup: in ca 2Wochen dann live pics
.....wir erst zusammengebaut
Auch von mir Glückwunsch. Bist Du bei der Standardversion geblieben? Ich hörte, daß es optional auch ein satiniertes Gehäuse gibt und man die kleine Sekunde und/oder Minutenstoppzeiger auch ohne Zeigergewicht bekommen kann, sodaß es wie bei der Heuer Bund aussähe...

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3227
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von archimagirus » 17 Feb 2019, 13:22

khs3770 hat geschrieben:
17 Feb 2019, 12:07
archimagirus hat geschrieben:
17 Feb 2019, 08:15
Danke Euch :thumbsup: in ca 2Wochen dann live pics
.....wir erst zusammengebaut
Auch von mir Glückwunsch. Bist Du bei der Standardversion geblieben? Ich hörte, daß es optional auch ein satiniertes Gehäuse gibt und man die kleine Sekunde und/oder Minutenstoppzeiger auch ohne Zeigergewicht bekommen kann, sodaß es wie bei der Heuer Bund aussähe...
Standard ....erstmal :wink:
Das gestrahlte Gehäuse (stealth look) gefiel mir wesentlich besser als das satinierte, was mir bei dieser Uhr zu ‚fein‘ erschien.
Bei den Zeigern bietet Guinard alle Versionen an die sie im Programm haben, da sind sie sehr flexibel.
Bei meinem Besuch war noch ein Kunde da der sich einige Sachen hat ändern lassen.
Das ist wie vor 25 Jahren bei Helmut Sinn im Füldchen, da kann man bei Kaffee und netten Gesprächen auch ‚sein‘ Wunschmodell warten, das gibt es heute nicht mehr so häufig, macht Spass :thumbsup:

Bei Sinn haben sie vor 3 Jahren meine U1 (Eta Version) bei der ich ein anderes Blatt habe einbauen lassen ( original Sinn!!) die Annahme zum Service ( wir wollten an diesem Tag eigentlich eine neue Uhr kaufen) verweigert , da „ an der Uhr herumgepfuscht wurde....“ nunja jetzt habe ich keine einzige mehr ... :?
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17471
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von cool runnings » 17 Feb 2019, 13:24

mhanke hat geschrieben:
16 Feb 2019, 21:36
Die Cronometro ist noch ohne Flyback. Die Funktion kam erst bei den letzten Modellen hinzu.

.... was die Uhr für mich aber keinen Deut weniger schön und interessant macht. :wink:

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17471
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von cool runnings » 17 Feb 2019, 13:28

khs3770 hat geschrieben:
17 Feb 2019, 12:07
archimagirus hat geschrieben:
17 Feb 2019, 08:15
Danke Euch :thumbsup: in ca 2Wochen dann live pics
.....wir erst zusammengebaut
Auch von mir Glückwunsch. Bist Du bei der Standardversion geblieben? Ich hörte, daß es optional auch ein satiniertes Gehäuse gibt und man die kleine Sekunde und/oder Minutenstoppzeiger auch ohne Zeigergewicht bekommen kann, sodaß es wie bei der Heuer Bund aussähe...
Wo kann man die optionalen Möglichkeiten denn nachlesen?

Benutzeravatar
archimagirus
Beiträge: 3227
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von archimagirus » 17 Feb 2019, 13:32

cool runnings hat geschrieben:
17 Feb 2019, 13:28
khs3770 hat geschrieben:
17 Feb 2019, 12:07
archimagirus hat geschrieben:
17 Feb 2019, 08:15
Danke Euch :thumbsup: in ca 2Wochen dann live pics
.....wir erst zusammengebaut
Auch von mir Glückwunsch. Bist Du bei der Standardversion geblieben? Ich hörte, daß es optional auch ein satiniertes Gehäuse gibt und man die kleine Sekunde und/oder Minutenstoppzeiger auch ohne Zeigergewicht bekommen kann, sodaß es wie bei der Heuer Bund aussähe...
Wo kann man die optionalen Möglichkeiten denn nachlesen?
Hi Dean,

Habe ich auch erst vor Ort erfahren, darüber gelesen habe ich auch auf der hp nix..
Wie gesagt sind sie bei Guinand sehr offen für ‚custom‘ Service
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17471
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von cool runnings » 17 Feb 2019, 13:39

Hi Jan,

danke für die Info. Vielleicht fahre ich demnächst mal hin. Wollte ich eh seit Ewigkeiten schon mal machen.

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11288
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von mrdata » 17 Feb 2019, 15:14

Herzlichen Glückwunsch, Jan! :D :thumbsup:
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4040
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von safesurfer » 17 Feb 2019, 15:46

mrdata hat geschrieben:
17 Feb 2019, 15:14
Herzlichen Glückwunsch, Jan! :D :thumbsup:
Da schliesse ich mich an - schöne Uhr! :thumbsup:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

M G
Beiträge: 51
Registriert: 29 Nov 2011, 15:40

Re: Guinand Starfighter Pilot Chronograph (42,6mm)

Beitrag von M G » 26 Feb 2019, 21:20

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Uhr.

Klingt ganz danach, als ob es wieder 'wie früher' läuft bei Guinand. Also im ganz positiven Sinne. :thumbsup:
Beste Grüße

Markus

Antworten