Seite 1 von 1

Neue ochs und junior: "Zeitzonen und Datum"

Verfasst: 01 Mär 2019, 14:16
von Radiopirat
Der Grossmeister der Simplifizierung hat wieder mal gewirkt...

Bild
(c) www.ochsundjunior.swiss

Die hauen im Moment grad ein bisschen neue Modelle raus... ob Geld gebraucht wird oder ob Ludwig Oechslin sicherstellen will, dass noch möglichst viele seiner Ideen verwirklicht und vermarktet werden können, sei dahin gestellt. Aus meiner Sicht so oder so beeindruckend!

Re: Neue ochs und junior: "Zeitzonen und Datum"

Verfasst: 01 Mär 2019, 15:57
von gatewnrw
ich gestehe, ich muss die Uhr nochmals lernen!

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

LG Peter

Re: Neue ochs und junior: "Zeitzonen und Datum"

Verfasst: 01 Mär 2019, 16:08
von möhne
Die OuJ finde ich wirklich megaspannend. Insbesondere der ewige Kalender ist richtig stark!
Auch die Konfigurierbarkeit der Komponenten ist toll gemacht.
Leider hatte ich noch keine Gelegenheit ein Original zu befingern, aber das wird sich wohl
demnächst ergeben.

Gruß!

Klaus

Re: Neue ochs und junior: "Zeitzonen und Datum"

Verfasst: 01 Mär 2019, 16:17
von C.95
gatewnrw hat geschrieben:
01 Mär 2019, 15:57
ich gestehe, ich muss die Uhr nochmals lernen!

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

LG Peter
+ 1 sehr interessant :thumbsup:

Re: Neue ochs und junior: "Zeitzonen und Datum"

Verfasst: 01 Mär 2019, 17:07
von mhanke
Es ist wohl eine "Bleib daheim"-Uhr, da sowohl Datum als auch Stundenzeiger auf der Heimatzeit bleiben und sich lediglich die zentrale Scheibe schnell verstellen lässt. Erstaunlicherweise scheint aber eine Tag-/Nachtanzeige für diese zweite Zeitzone zu fehlen, da die kleinen, mit Punkt versehenen Rädchen Gangreserve (bei 12h) und kleine Sekunde (bei 6h) anzeigen. So steht es zumindest in einem Blog, den ich über die Uhr gelesen habe. Das wundert mich, da ich Oechslin als zutiefst praktischen Menschen kenne, und eine zweite Zeitzone ohne eine 24h-Indikation eigentlich ziemlich sinnlos ist.

Marcus

Re: Neue ochs und junior: "Zeitzonen und Datum"

Verfasst: 01 Mär 2019, 17:26
von Radiopirat
mhanke hat geschrieben:
01 Mär 2019, 17:07
Es ist wohl eine "Bleib daheim"-Uhr, da sowohl Datum als auch Stundenzeiger auf der Heimatzeit bleiben und sich lediglich die zentrale Scheibe schnell verstellen lässt. Erstaunlicherweise scheint aber eine Tag-/Nachtanzeige für diese zweite Zeitzone zu fehlen, da die kleinen, mit Punkt versehenen Rädchen Gangreserve (bei 12h) und kleine Sekunde (bei 6h) anzeigen. So steht es zumindest in einem Blog, den ich über die Uhr gelesen habe. Das wundert mich, da ich Oechslin als zutiefst praktischen Menschen kenne, und eine zweite Zeitzone ohne eine 24h-Indikation eigentlich ziemlich sinnlos ist.

Marcus
Du hast Recht... aber eigentlich ists ja keine Hexerei. Aus der Beschreibung:

"Ist die zweite Zeitzone voraus (zum Beispiel +3 Stunden), so stellen Sie diese Differenz direkt bei 12 Uhr ein. Liegt die zweite Zeitzone hinter der Ihren zurück, so ziehen Sie die Differenz von 12 ab und stellen die Zeitzonen-Scheibe so, dass das Resultat bei 12 Uhr angezeigt wird. Beide Zeitzonen sind als 12 Stunden Indikationen gestaltet. Dies setzt voraus, dass das Vor-oder Zurückliegen der zweiten Zeitzone bekannt ist."