BW19 - Ein paar Bilder

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4010
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von rank » 24 Mär 2019, 00:17

Mein erstes Jahr in Basel. Ohne Swatch und spektakuläre Neuheiten, aber dafür mit vielen netten Leuten, die ich kennen lernen durfte.
Grund genug, auch mal eine kleine Fotodokumentation zu erstellen. Fototechnisch wäre ein wenig Vorbereitung sicher gut gewesen, die Lichtverhältnisse machen es einem nicht gerade leicht, anständige Bilder zu produzieren. Ich hoffe, ihr habt trotzdem Spaß. Wem der Text zu lang ist: Nur Bilder gucken geht auch 8) :wink:


Bild

Los geht es gleich am ersten Stand in der Halle mit meinem persönlichen Basel Highlight. Der Octo Finissimo Chronograph trägt das flachste Chronograpenwerk der Welt mit etwas über 3mm, hat auch noch eine GMT Funktion, sieht rattenscharf aus und kostet "nur" 16k. Für das gebotene sicher ok. Auch die anderen Uhren am Bulgaristand sind offenbar rattenscharf, so scharf, dass man sie gleich weggesperrt hat und in der einzigen Vitrine den nicht geladenen Gästen ganze 2 Uhren präsentiert hat.

Bild

Nicht ganz so gelungen finde ich die Autavia 3-Zeiger Version von Tag-Heuer, dass das Foto so unscharf ist, ist hier vielleicht auch kein Nachteil.
Nach den ganzen Konfusionen, die Herr Kern bei Breitling mit der Navitimer Nomenklatur erzeugt hat, hätte man hier vielleicht lernen können und einen anderen Namen wählen. Die Uhr wäre dadurch allerdings auch keine andere geworden.

Bild

Hier und da waren einige Vintage-Uhren zu sehen, natürlich auch bei Zenith, die in diesem Jahr ja 50 Jahre El Primero feiern. Im direkten Vergleich zu vielen Neuuhren wirkten sie schon sehr charmant.

Bild

Der Patekstand war schon sehr beeindruckend. Mir hat es gefallen, so ziemlich die gesamte Kollektion auch für Zaungäste zu sehen war und auch dass viele Werke gezeigt wurden. Vor lauter Ehrfurcht habe ich die meisten Bilder verwackelt und so zeige ich stellvertretend eine große Komplikation mit lachsfarbenem Blatt, die ich richtig genial finde und die erste Stahl-Serien-Patek.

Bild

Bild

Bild

Bei Chopard fiel mir diese matte Schönheit ins Auge, sie dürfte aber nicht neu sein.

Bild

Die Navitimer 806 ist nicht schlecht. Den Charme einer Vintage Uhr (siehe oben) verbreitet sie allerdings nicht.

Bild


Nochmal Breitling. Bitte überspringen..

Bild

Auch in Natura sehr gelungen wirkt jedoch die Bucherer mit Annual Calender. Wenn ich mich recht entsinne, bietet sie für ca. 7k eine Menge für's Geld. Mit 41mm offenbar recht tragbar, zu hoch sah sie auch nicht aus. Einzig der Markenschriftzug hätte nach meinem Geschmack ein klitzekleines bißchen anders platziert sein dürfen. Das ist aber nichts, was wirklich stört.

Bild

Bild


Bei Bell&Ross ist die Beige neu. Die Diver wirkt ganz witzig.

Bild

Bild

Goldrausch bei Tudor. Der Black Bay Chronograph sieht in Bi-Color schon ganz interessant aus.

Bild

Und auch bei der BlackBay 36 gibt es jetzt Bi-Color. Mit goldenem Zifferblatt wie hier oder auch mit schwarzem Blatt.

Bild

Die Quasimodo Taucheruhr sieht in Natura nicht ganz so schlimm aus, wie befürchtet. Vielleicht ist es ja auch der Twist, der sie spannend macht. Die Lünette wird mit dem Bandglied gegen verstellen gesichert, das ist natürlich schon etwas, was man sonst nicht sieht. Mit 42mm ist sie etwas breiter das Original (40mm), in Verbindung mit den ultralangen Hörnern dann wohl eher etwas für über'm Neoprenanzug.

Bild

Bei Rolex wurde der Herstellungsprozess diverser Uhrenteile dokumentiert. Gehäuse, Keramiklünetten, auch die Herstellung der Spirale. Sehr interessant, Fotos leider doof.

Bild
Bild

Von den unzähligen Rolex-Neuheiten habe ich mal zwei rausgepickt, sonst sprenge ich das Forum. Die GMT in Weißgold jetzt mit Meteoritenblatt und natürlich die "Batman returns". Ich dachte ja, shit, jetzt wird der Buchwert meiner BLNR ja wieder bis auf den Listenpreis sinken. Das Gegenteil scheint allerdings der Fall zu sein. Die spinnen, die Römer..Wolle kaufe??

Bild

Bild

Und weil's wirklich schön ist: Mal wieder Vintage.So langsam komme ich auf den Geschmack.

Bild

In neu und schwarz PVD. Habe jetzt keine Lust mehr, das Bild zu drehen.

Bild

und einmal in neu

Bild

und alt

Bild

oder war es umgekehrt? Diese Re-Issue finde ich immerhin gelungener, als die Breitling 806. Wenn es denn schon eine Re-Issue sein muss.

Diese Sterntaler Nummer von Citizen gab es ja schon im letzten Jahr. In Natura fand ich es richtig super. Deswegen muss das Foto jetzt einfach sein.

Bild

Apropos Natura und so:

Bild

Neben Anderson Geneve gab es auf dem AHCI-Stand aber noch mehr tolle Uhren und Uhrmacher, die sich ganz offensichtlich gefreut haben, ihre Ideen und Werke auch dem geneigten Laien zu zeigen und erkären.

Dreifach-Tourbillon

Bild

Diese Uhr ist komplett selbst hergestellt, die Hemmung hinter der Unruh versteckt, der junge Uhrmacher schafft 2-3 pro Jahr, die er mit altem Werkzeug herstellt.

Bild

Von Kudoke mal nicht skelettiert, aber sehr hochwertig im Finish:

Bild

Ja, und dann waren wir zur besten Mittagszeit bei Hublot, die uns ja auch liebenswürdigerweise zur Messe eingeladen haben. Super engagiert präsentiert von Sacha und Thorsten, haben wir ein wahres Feuerwerk an Neuheiten und Modellen gesehen, die man hier auf keinen Fall alle zeigen kann. Zunächst daher mal zwei Neuheiten mit Autobezug. Nummer 1 ist komplett von Ferrari designt und dann technisch von Hublot umgesetzt, Nummer 2 trägt eine Lünette aus dem Material, aus dem Bremsscheiben für die Kisten aus Maranello gemacht werden. Hat nicht jeder.

Bild

Bild

Zuletzt noch zwei Uhren, die wirklich nicht jeder tragen kann. Bei uns im Forum gibt es aber natürlich Member, die dafür prädestiniert sind..

Bei Markus wirkt diese echt geniale 45mm Uhr fat schon wie eine Konfirmationsuhr.

Bild

und für Dirk in seiner ganzen Bescheidenheit ist diese zurückhaltende Kingpower wie gemacht. Finde ich. :whistling: 8) :D

Bild

So. Jetzt mal Pause. Ich hoffe, meine Auswahl hat Euch ein bißchen Spaß gemacht. Mir auf jeden Fall. Ich denke, ich werde noch einen zweiten Teil anschliessen...

Schönen Tag Euch.
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9453
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von Guntram » 24 Mär 2019, 02:43

rank hat geschrieben:
24 Mär 2019, 00:17
Bild
Steinetechnisch vielleicht nicht so ganz mein Bling, aber ansonsten finde ich die super. Und die AHCI-Uhren gefallen mir sehr. Man sieht den Uhren einfach an, dass sie aus Liebe zur Uhrmacherei entstanden sind und nicht aus Liebe zum Shareholder. Großartig.

Ganz, ganz herzlichen Dank fürs Mitnehmen! :D

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10905
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von PinkFloyd » 24 Mär 2019, 05:36

Großartig Frank, vielen Dank! :thumbsup:

Pause heißt - gleich gehts weiter ?! - Ich freu mich drauf! :D

Die beiden ersten Hublots sehen gar nicht uninteressant aus. Sie bedient zwar auch die BlingBling-Fraktion (die Kohle muss am Ende ja auch reinkommen), aber optisch und technisch hat die Marke schon was zu bieten. Zu ein paar Fotos mehr des Ferarri-Modells und des folgenden mit dem durchsichtigen Gehäuse - übrigens finde ich doch alle Fotos sehr ansehnlich! - würde ich nicht nein sagen. :D

Nochmal vielen Dank! :thumbsup:
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8710
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von Heinz-Jürgen » 24 Mär 2019, 06:13

Danke für die Führung, Frank!

Die Carbon-Ceramic-Lünette der Ferrari-Hublot ist sehr interessant. Hab mal ein wenig gegoogelt. Auch die Hitzeschilder von Raumkapseln sind aus einer Carbon-Ceramic-Mischung. Bin mal gespannt, ob irgendwann mal ein komplettes Uhrengehäuse aus dem Material kommt. Ausgediente Bremsscheiben für eine Zweitverwertung gibt es ja genug. :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11407
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von mrdata » 24 Mär 2019, 06:40

Super erster Baselworld Bericht, Frank! :D :thumbsup:
Herzlichen Dank fürs mitnehmen :mrgreen:

@Heinz-Jürgen: wie gefällt Dir die Chopard? :wink: Das ZB kommt ziemlich gut, finde ich...

Viele Grüße, Dirk
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8710
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von Heinz-Jürgen » 24 Mär 2019, 07:24

mrdata hat geschrieben:
24 Mär 2019, 06:40

@Heinz-Jürgen: wie gefällt Dir die Chopard? :wink: Das ZB kommt ziemlich gut, finde ich...

Viele Grüße, Dirk
Die gefällt mir ausgesprochen gut. Muss ich mir mal ansehen gehen. Aber der Chrono ist auch geil. Konntest Du den auch befingern?

Bild

©️Chopard.de
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Mario88
Beiträge: 82
Registriert: 14 Dez 2016, 18:03

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von Mario88 » 24 Mär 2019, 07:54

Vielen Dank für den tollen Bericht!

Gruss Mario

möhne
Beiträge: 3461
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von möhne » 24 Mär 2019, 07:56

Hallo Frank,

Danke für den Bericht und die schöne Fotostrecke.

Gruß!


Klaus

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4010
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von rank » 24 Mär 2019, 07:58

Guntram hat geschrieben:
24 Mär 2019, 02:43
rank hat geschrieben:
24 Mär 2019, 00:17
Bild
Steinetechnisch vielleicht nicht so ganz mein Bling, aber ansonsten finde ich die super. Und die AHCI-Uhren gefallen mir sehr. Man sieht den Uhren einfach an, dass sie aus Liebe zur Uhrmacherei entstanden sind und nicht aus Liebe zum Shareholder. Großartig.

Ganz, ganz herzlichen Dank fürs Mitnehmen! :D

Die Kingpower ist schon ein ziemlicher Brecher, aber man muss auch sagen, dass der Dirk kann einfach alles tragen kann. :D
Deine Meinung zu den AHCI Uhren teile ich. Ich finde sogar, dass man bei einigen Uhren fast schon eine Art Seele spüren kann. Diese Uhren wirken auf eine bestimmte Weise einfach lebendig. Ähnlich geht es mir inzwischen auch mit manchen Vintages.

Hier noch eine sehr schöne Uhr vom AHCI Stand:

Bild
Gruß, Frank

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4010
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von rank » 24 Mär 2019, 08:07

Danke Euch für die rücksichtsvollen Kommentare :wink: Heute Nachmittag kommt dann Teil 2. @Kaasten: Ich habe leider nicht mehr Bilder von diesen Uhren, aber auch andere watchtime-Member haben ordentlich abgelichtet 8)
Gruß, Frank

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15754
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von MCG » 24 Mär 2019, 08:36

Danke Frank :thumbsup: :D

Tja, die Sang bleu II von Hublot täte mir schon gefallen, aber ich mag es in letzter Zeit eher etwas expressiv und die ist mir nun doch etwas zu zurückhaltend... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9015
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von stere » 24 Mär 2019, 09:40

Frank mein Bester, Du bist ein würdiger Nachfolger der Baselworld Dokumentation... :thumbsup: (einzig der Dörk könnte jetzt noch mit einem fotografischen Feuerwerk das Ganze noch toppen :mrgreen: ).

Vielen Dank für Deinen Bericht! Deine Liebe zur Octo teile ich... wenn man überlegt, dass ein Chronowerk die Königsdisziplin ist und dann hauen die mal eben so ein flaches Ding raus... :thumbsup: . Ansonsten ist für mich nix dabei...was ich gut finde :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4010
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von rank » 24 Mär 2019, 09:53

stere hat geschrieben:
24 Mär 2019, 09:40
Frank mein Bester, Du bist ein würdiger Nachfolger der Baselworld Dokumentation...

stere
Zuviel der Ehre, Stefan. Ich habe ja nicht mal die Jacob-Sisters fotografiert, auch wenn die drei in diesem Jahr (wie offenbar jedes Jahr) ein sehr einladendes Bild abgaben. Da kann ich nur auf ein Bild zurückgreifen, dass du vor Jahren mal eingestellt hast..(so ähnlich wenigstens 8) )


Bild
Gruß, Frank

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17749
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von cool runnings » 24 Mär 2019, 11:34

Toller Bericht. Danke fürs Mitnehmen, Frank. 👍

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6697
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: BW19 - Ein paar Bilder

Beitrag von lottemann » 24 Mär 2019, 12:00

rank hat geschrieben:
24 Mär 2019, 00:17
...

Diese Uhr ist komplett selbst hergestellt, die Hemmung hinter der Unruh versteckt, der junge Uhrmacher schafft 2-3 pro Jahr, die er mit altem Werkzeug herstellt.

Bild...
Vielen Dank fuer den Bericht :wink:
Die Uhr oben war eindeutig mein diesjähriger Favorit.

Antworten