BW19 - Noch ein paar Bilder

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4089
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

BW19 - Noch ein paar Bilder

Beitrag von rank » 24 Mär 2019, 15:28

Wer Teil 1 meines subjektiven Baselworld-Rundgangs geschafft hat, darf natürlich gerne mit Teil 2 weitermachen, der da beginnt, wo Teil 1 aufgehört hat:

Weil es bei Hublot so schön war, noch einmal etwas für die Kleinigkeit von 650.000 €:

Bild

Und ein nackter Rücken in Saphir. Hat schon was.

Bild

Kommen wir zurück in profanere Gefilde.

Was ich nicht erwartet hatte, war, das man auf vielen Ständen auch als Endverbraucher gern gesehener Gast ist. Ich hatte bei Sinn, Laco und Squale die Gelegenheit Uhren anzulegen und nett zu plauschen. Sogar bei Urban Jürgensen hat man mir eine Uhr aus der Vitrine geholt und viele Uhrmacher am AHCI Stand waren sowieso sehr auskunftsfreudig.

Sinn hatte sogar ein Schild am Stand, dass Endverbraucher ausdrücklich willkommen hieß. Sehr symopathisch. Ich habe dann auch mal gleich einen Klassiker angelegt, den ich immer schon mal am Arm haben wollte, die 144. Gefällt mir.

Bild

Aber neu ist die natürlich nicht, ganz im Gegensatz zur 206 Arktis in 43mm und schönem Blau (viel schöner, als auf meinem Foto):

Bild

Wirklich begeistert haben mich die Uhren von Urban Jürgensen. Selbst durch die Vitrine spürt man die handwerkliche Liebe, die in die Fertigung einfliesst. Die Uhren sind schlicht, haben aber eine unglaubliche optische Tiefe. Wenn ich jemals in die Verlegenheit käme, eine Uhr in dieser Preisklasse zu kaufen, würde ich hier vermutlich zuerst schauen.

Bild

Nicht mit der Chronometerhemmung, die Urban Jürgensen als erster in eine Armbanduhr verwirklicht hat, sondern mit Ankerhemmung aber dafür "schon" ab 22500€ gibt es die erste Sportuhr der Marke, die One.

Bild

Urban Jürgensen war in der Halle der "Ateliers" zu finden, wie auch z.B. Urwerk., MB & F, Groenefeld und viele andere.
Die Halle hat mir am Besten gefallen: tolle Uhren, etwas intimeres Ambiente und nette Aussteller.

Uhrwerke gab es auch hier zu sehen. Zum Beispiel von Urwerk

Bild

und MB & F

Bild

Bild

Aber auch weniger exklusives war hier zu finden: Reservoir: eine französische Marke, deren Uhren über retrogarde Minuten und eine springende Stunde verfügen. Es gibt einige sehr nette Modelle, hier mal der Diver

Bild

Auch bei Squale durfte ich, wie schon erwähnt, ein bißchen probieren:

Bild

Bild

Bild

Genauso wie bei Laco:

Bild

Da haben mich einige Modelle sehr positiv überrascht. Für Uhren in der Preisklasse waren die ganz prima gemacht.
Diese GMT soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen:

Bild

Der neue Seatimer Black Motion von Mühle:

Bild

Black Motion auch bei Jacob& Co:

Bild

Überhaupt Autos: Vor dem Porsche Design Stand standen gleich 2. Hat da eine Messegesellschaft zuviel Platz übergehabt? :whistling:

Die hier hatte ich noch vergessen, zu zeigen. Wer denkt sich so was aus? Immerhin Platin. Da wird es nicht allzuviele von geben. Hoffe ich.

Bild

Bild

Den krönenden Abschluss dieses wirklich sehr schönen Tages bildete dann ein Bier an der Theke von Zenith.

Vorher haben uns aber Wilhelm und Thomas noch ganz hervorragend und unterhaltsam die Neuheiten der Marke nähergebracht.

Besonders gefallen haben mir die 40mm kleine Keramik Defy mit Elite-Werk, hier in blau und schwarz

Bild

Bild

und der Doppel-Tourbbillon, mit einem 5hz getakteten Tourbillon für die Zeitanzeige und einem in 50hz für die 1/100stel Stoppzeit. Schon beeindruckend.

Bild

So, das war es nun wirklich. Ich hoffe, es hat Euch Spaß gemacht. Mir auf jeden Fall. Ich würde mich freuen, wenn es die Baselworld auch weiterhin gibt und sollte es klappen, wäre ich 2020 auf jeden Fall gerne wieder dabei.

Schönen Sonntag noch.

Frank
Gruß, Frank

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9071
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: BW19 - Noch ein paar Bilder

Beitrag von stere » 24 Mär 2019, 16:51

Super top! :thumbsup:

Danke für die Bilder!

Mal noch eine Frage: Wart Ihr auch drüben im Hotel bei Moser? Unser aller schwedischer Freund hat bei den PuristS ein paar coole Bilder gemacht von Modellen, die ich noch nciht kannte:

Einen Repeater...und Tourbillon:

Bild

Und eine mit Scheiben...

Bild

Quelle: https://www.watchprosite.com/horologica ... 0701846/0/

Bei Moser hatten ja Jörg (3fe) und ich sehr gute Erinnerungen in Basel... :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4089
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: BW19 - Noch ein paar Bilder

Beitrag von rank » 24 Mär 2019, 17:21

Leider nicht..Hat so schon nur gerade noch zu einem Feierabendbier bei Zenith gereicht.
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 1073
Registriert: 15 Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: BW19 - Noch ein paar Bilder

Beitrag von Prem Amido » 11 Apr 2019, 22:29

Dankeschön für den Bericht, lieber Frank.. :)
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido

Antworten