Seite 1 von 1

NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 01 Apr 2019, 03:15
von manufaktuhr
NOMOS gründet einen Club in dem Mitglieder Uhren untereinander sicher ausleihen können. Dabei organisiert NOMOS den Austausch über eine Internetplattform und stellt Möglichkeiten des sicheren Versands mit einer spezielle entwickelten Versandbox zur Verfügung. Im Clubbeitrag ist eine Versicherung der Uhren, die man anderen ausleiht, enthalten.

Quelle und weitere Infos: NOMOS Glashütte gründet „NoShare Watch Sharing Club“

Re: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 01 Apr 2019, 07:19
von stere
ja... ist denn heute schon wieder.... ähm... April? :mrgreen: :mrgreen:

stere

Re: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 01 Apr 2019, 09:24
von Heinz-Jürgen
Die Idee soll Uwe Ahrendt gekommen sein, als er mit der Metro zu einem Club nach Zürich gefahren ist. Da traf er den Ludwig und hat ihn gefragt: "Na, bist Du mit Deiner Tetra noch zufrieden?" Und der hat ihm dann gesagt, dass er sie gerade auf der Autobahn gegen eine Orion tauschen wollte, als die Lambda-Sonde an seinem Auto kaputt ging und es ihm lieber gewesen wäre, wenn er den Tausch per Post hätte abwickeln können...

Re: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 01 Apr 2019, 11:41
von MCG
stere hat geschrieben:
01 Apr 2019, 07:19
ja... ist denn heute schon wieder.... ähm... April? :mrgreen: :mrgreen:

stere
Das glaub ich nicht… :mrgreen:

Re: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 01 Apr 2019, 16:53
von walter
manufaktuhr hat geschrieben:
01 Apr 2019, 03:15
NOMOS gründet einen Club in dem Mitglieder Uhren untereinander sicher ausleihen können. Dabei organisiert NOMOS den Austausch über eine Internetplattform und stellt Möglichkeiten des sicheren Versands mit einer spezielle entwickelten Versandbox zur Verfügung. Im Clubbeitrag ist eine Versicherung der Uhren, die man anderen ausleiht, enthalten.

Quelle und weitere Infos: NOMOS Glashütte gründet „NoShare Watch Sharing Club“
Nett geschrieben :thumbsup:
Walter

Re: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 01 Apr 2019, 16:56
von sheriff
Das ganze läuft aber nur ein Jahr. Und wer dann am nächsten 1.April die Uhr am Handgelenk hat darf sie behalten.

Gruß
sheriff

Re: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 02 Apr 2019, 11:19
von manufaktuhr
Dem aufmerksamen Leser dieses Artikels ist sicher nicht entgangen, dass "NoShare" übersetzt bedeutet "ich teile nicht". Insofern handelt es sich bei dem Beitrag natürlich um einen Aprilscherz. aber wer weiß, vielleicht ist der Artikel auch nur visionär, wie z.B. der Tangomat Zulu 2008, im Jahr 2010 brachte NOMOS dann tatsächlich eine Weltzeituhr. Im letzten Jahr berichtete ich am 1. April über einen Zusammenschluss von NOMOS und Rolex, so dass NOMOS Edelich auch Kompetenz bei Stahlbändern erhält. Dieses Jahr wurde dann tatsächlich ein NOMOS Stahlband auf der Baselworld vorgestellt. Wir werden sehen, was uns die Zukunft bringt. Ich hoffe es hat euch genau so viel Freude bereitet, den Artikel zu lesen, wie ich Spaß beim Schreiben hatte.

Danke auch an Heinz-Jürgen für seinen tollen Kommentar.

Re: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

Verfasst: 02 Apr 2019, 13:37
von Heinz-Jürgen
Klar hatte ich Spaß daran. Ein gut gemachter Aprilscherz, der mit intelligentem Witz oder Humor daherkommt, ist mir immer willkommen!

Bernhard Strohm hat sich in seinem Blog auch echt Mühe gegeben: https://herrstrohmsuhrsachen.com/2019/0 ... sionaeren/

Kurzweilige Unterhaltung. Beides. :thumbsup: