SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6777
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von lottemann » 11 Mai 2019, 09:12

MCG hat geschrieben:
10 Mai 2019, 20:11
lottemann hat geschrieben:
10 Mai 2019, 16:21
Hab ich das bis hierher richtig verstanden?

Die Uhr ist eine Sistem51 mit neuer Spirale, in einem 70er Jahre-Gehäuse
und mit vernachlässigbarer Ablesbarkeit für 1500 Alpendollar???????

Echt jetzt?

:shock:
Schon etwas mehr dahinter… musst halt lesen... 🤷🏼‍♂️😉
Werk rumdrehen und Zeigerwerk dazwischenklemmen. Whow.
Nutzlos, kontraproduktiv (Höhe) und voll innovativ.
Gab ja auch noch keine Uhr mit Rotor vorn...

Nee. Das Teil ist ein weiteres Beispiel dafür, dass die Schweizer Uhrenindustrie
ausreizt, wie weit sie gehn kann, bis ihr die Scheisse zum zweiten Mal um die
Ohren fliegt.
Wer dann wohl die Swatch gibt?

Gruss

Michael

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18146
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von Thomas H. Ernst » 11 Mai 2019, 10:36

Was sagt denn der im Vordergrund zu dem mit der Uhr?

"Ey, bleibste Due mire mite die Scheisse vone die Halse!" :mrgreen: :tongueout:

Bild

Irgendwie gefällt mir das Teil, aber ob ich sie kaufen würde? :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9047
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von Heinz-Jürgen » 11 Mai 2019, 10:58

Berlin ist immer eine Reise wert, Thomas. Besonders an dem Wochenende. :wink:
Könnte man gut kombinieren. Aber der große Fußballfan bist Du ja, glaube ich, nicht...
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18146
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von Thomas H. Ernst » 11 Mai 2019, 11:33

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
11 Mai 2019, 10:58
Berlin ist immer eine Reise wert, Thomas. Besonders an dem Wochenende. :wink:
Könnte man gut kombinieren. Aber der große Fußballfan bist Du ja, glaube ich, nicht...
Ich weiss, habe mal eine Weile in den Hansa Studios gearbeitet. Und zwischenzeitlich war ich natürlich noch ein paarmal da. Sollte längst wieder mal hin einen Freund in Falkensee besuchen.

Aber wie Du richtig geschrieben hast, Fussball tangiert mich peripher. Und wegen einer Uhr würde ich auch nicht unnötig in der Gegend rum fahren. Meine vier letzten habe ich mit ÖV abgeholt und der soll in Deutschland ja nicht so besonders gut sein. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3352
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von tapsa911 » 11 Mai 2019, 13:28

mike_votec hat geschrieben:
07 Mai 2019, 06:08
Das Ding sieht imho auch noch scheisse aus...... :whistling:
:thumbsup: :thumbsup:
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17979
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von cool runnings » 11 Mai 2019, 13:50

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
11 Mai 2019, 11:33
Und wegen einer Uhr würde ich auch nicht unnötig in der Gegend rum fahren. Meine vier letzten habe ich mit ÖV abgeholt und der soll in Deutschland ja nicht so besonders gut sein. :whistling:
Da kenn ich aber noch andere Zeiten. 😎

Geil ist es aber auch, wenn man Hunderte Kilometer fährt um eine Uhr abzuholen und der Meister einem mitteilt, dass die noch beim Chronos-Magazin wäre, weil die Fotos davon machen wollten. :angry:
Aber ich mag den Dirk trotzdem. :mrgreen:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16348
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von MCG » 11 Mai 2019, 15:38

lottemann hat geschrieben:
11 Mai 2019, 09:12
MCG hat geschrieben:
10 Mai 2019, 20:11
lottemann hat geschrieben:
10 Mai 2019, 16:21
Hab ich das bis hierher richtig verstanden?

Die Uhr ist eine Sistem51 mit neuer Spirale, in einem 70er Jahre-Gehäuse
und mit vernachlässigbarer Ablesbarkeit für 1500 Alpendollar???????

Echt jetzt?

:shock:
Schon etwas mehr dahinter… musst halt lesen... 🤷🏼‍♂️😉
Werk rumdrehen und Zeigerwerk dazwischenklemmen. Whow.
Nutzlos, kontraproduktiv (Höhe) und voll innovativ.
Gab ja auch noch keine Uhr mit Rotor vorn...

Nee. Das Teil ist ein weiteres Beispiel dafür, dass die Schweizer Uhrenindustrie
ausreizt, wie weit sie gehn kann, bis ihr die Scheisse zum zweiten Mal um die
Ohren fliegt.
Wer dann wohl die Swatch gibt?

Gruss

Michael
Bist gut drauf heute? :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18146
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von Thomas H. Ernst » 11 Mai 2019, 23:58

cool runnings hat geschrieben:
11 Mai 2019, 13:50
Da kenn ich aber noch andere Zeiten. 😎

Geil ist es aber auch, wenn man Hunderte Kilometer fährt um eine Uhr abzuholen und der Meister einem mitteilt, dass die noch beim Chronos-Magazin wäre, weil die Fotos davon machen wollten. :angry:
Aber ich mag den Dirk trotzdem. :mrgreen:
Ja gut, aber das ist ja nochmal ne ganz andere Nummer. Welcher Uhrenhersteller geht schon mit seinen Kunden ins Bett und welcher Forenbetreiber stellt dafür sein Gästezimmer zur Verfügung? 😜
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8780
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von mike_votec » 12 Mai 2019, 07:09

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
11 Mai 2019, 23:58
cool runnings hat geschrieben:
11 Mai 2019, 13:50
Da kenn ich aber noch andere Zeiten. 😎

Geil ist es aber auch, wenn man Hunderte Kilometer fährt um eine Uhr abzuholen und der Meister einem mitteilt, dass die noch beim Chronos-Magazin wäre, weil die Fotos davon machen wollten. :angry:
Aber ich mag den Dirk trotzdem. :mrgreen:
Ja gut, aber das ist ja nochmal ne ganz andere Nummer. Welcher Uhrenhersteller geht schon mit seinen Kunden ins Bett und welcher Forenbetreiber stellt dafür sein Gästezimmer zur Verfügung? 😜
....und bei welchem Uhrenhersteller kannste mit nem Klappbett im Atelier nächtigen, um am nächsten morgen nach gemeinsamen Frühstück das bestellte und handgefertigte Ührchen in Empfang zu nehmen? :tongueout: 8)
Grüße,

Michael

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von Pete » 13 Mai 2019, 15:20

Radiopirat hat geschrieben:
09 Mai 2019, 13:03
Quadrilette172 hat geschrieben:
08 Mai 2019, 21:54
Radiopirat hat geschrieben:
08 Mai 2019, 21:21
.......... aber schön(er) isse!................
Stimmt :!: :whistling:

Bild

Bild

Bild
Boah, ist das deine (wenn ja: Gratulation!)? Ich finde die echt schön und die Mondphase extrem diskret integriert - wie sind denn die Gangwerte? Ist ja quasi mit dem Ur-Automatikwerk bestückt...
Drüben im Konsonantenforum ist übrigens gerade eine zu verkaufen. NOS, original verpackt und verklebt. Muttertagspreis 1390,- Eurodollar :D


Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von Pete » 13 Mai 2019, 15:32

Wie viel ist der Platinanteil? 40g? Dann wär‘s nicht viel über dem reinen Materialwert. Darüberhinaus wird sie wohl kaum noch an Wert zulegen.

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6777
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von lottemann » 13 Mai 2019, 15:46

Isso 8)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16348
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von MCG » 13 Mai 2019, 15:49

lottemann hat geschrieben:
13 Mai 2019, 15:46
Isso 8)
Haste gekauft! :o :yahoo:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 6777
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: SWATCH FLYMAGIC (ohne Besuch in Genf geht nichts)

Beitrag von lottemann » 13 Mai 2019, 16:02

Nope

Antworten