Glashütte Original: SeaQ Kollektion

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2936
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Roger Ruegger » 17 Mai 2019, 08:16

Zuletzt geändert von Roger Ruegger am 17 Mai 2019, 08:48, insgesamt 2-mal geändert.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9010
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Glashütte Original: SeaQ

Beitrag von stere » 17 Mai 2019, 08:30

:shock: :shock: :shock:

… muss ich erstmal sacken lassen :whistling:


stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 539
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Glashütte Original: SeaQ

Beitrag von khs3770 » 17 Mai 2019, 08:38

Also für 8,5k€ hätte ich da mehr als das Kaliber 39 erwartet...

Pete
Beiträge: 1350
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Pete » 17 Mai 2019, 11:39

Eine Seekuh aus Glashütte. Ei ei ei, wobei Taucher mit Pano-Datum spannend ist. Müsste man dann mal mit schwarzem Zifferblatt sehen. Aber den Namen finde ich super :whistling:

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4005
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von rank » 17 Mai 2019, 12:18

Pete hat geschrieben:
17 Mai 2019, 11:39
Namen finde ich super :whistling:
Weil er phonetisch nach Datinghotline klingt? :|
Gruß, Frank

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15700
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von MCG » 17 Mai 2019, 13:58

Pete hat geschrieben:
17 Mai 2019, 11:39
Eine Seekuh aus Glashütte. Ei ei ei, wobei Taucher mit Pano-Datum spannend ist. Müsste man dann mal mit schwarzem Zifferblatt sehen. Aber den Namen finde ich super :whistling:
:thumbsup: :rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18019
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Thomas H. Ernst » 17 Mai 2019, 19:10

Dachte zuerst an Seiko ... :shock:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1536
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Red hot chili » 17 Mai 2019, 21:08

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
17 Mai 2019, 19:10
Dachte zuerst an Seiko ... :shock:
Seiko, Precista, Crepas, Squale oder tatsächlich sogar Vostok.
Wenn man nicht genau hinschaut kommt man jedenfalls nicht unbedingt darauf das dies GO sein soll, und schon mal gar nicht kommt man darauf das jene Uhren ca. 12.000 Euro kosten (sollen).
Ich hätte die Bilder auch fast übersehen, wenn ich nicht durch Zufall beim scrollen die Blaue noch im letzten Augenblick entdeckt hätte.

Jetzt hab ich mir mal Rogers gute Bilder der blauen SeaQ Panorama näher angeschaut.
(danke für die Bilder)
Immerhin scheint das Blau auch wirklich blau zu sein, und nicht wie bei anderen Uhren der SG, vielmehr an ein schmutziges Grau zu erinnern.
Das ist doch wenigstens schon mal etwas.

Die Größe wäre an sich wäre auch ok, wobei mir allerdings die fast 16 mm Höhe dann doch etwas zu schaffen machen.
Sonnenschliff, Blau,....klar, dass wäre schon mein Ding, und dann in Verbindung mit dem Ceramic-Inlay wäre es im Grunde sogar genau mein Ding, wenn bloß die blöden Ziffern nicht wären (hier stören sie mich extrem).
An das sehr einfach gehaltene Gehäuse könnte ich mich in Verbindung mit dem Stahlband eventuell sogar auch noch gewöhnen
Aber 12.000 Euro wäre ich nie und nimmer bereit für eine solche Uhr auszugeben, völlig egal welcher Name dort auf dem Zifferblatt prangt.
Da verbleibe ich dann doch lieber ein paar Gehaltsklassen tiefer, und erfreue mich an einen mindestens ebenso schönen Blau an meinem Arm. :mrgreen:

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18019
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Thomas H. Ernst » 17 Mai 2019, 21:59

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
17 Mai 2019, 19:10
Dachte zuerst an Seiko ... :shock:
Obwohl, die ist nah am Original.

Bild
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1536
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Red hot chili » 17 Mai 2019, 23:23

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
17 Mai 2019, 21:59
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
17 Mai 2019, 19:10
Dachte zuerst an Seiko ... :shock:
Obwohl, die ist nah am Original.

Bild
Ja, mag ja durchaus sein, dass die sehr nah dran am Original ist, dass ändert nur dennoch nichts daran das auch das Original nun nicht unbedingt eine strahlende Schönheit war.
Ok, strahlend war sie womöglich schon, keine Ahnung, aber mit Sicherheit war sie keine Schönheit.

Wenn man als Mensch Vorfahren hat die allesamt ausschauten wie der sprichwörtliche „Glöckner von Notre-Dame“, dann reicht man jene Familienbilder ja nun auch nicht unbedingt überall rum.
Und innerhalb der eigenen Sippschaft sollte man sich dann nicht unbedingt auch noch fortpflanzen, zumindest dann nicht wenn man nicht möchte das noch ein Quasimodo das Licht der Welt erblickt.
(siehe zB. auch Tudor......)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15700
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von MCG » 18 Mai 2019, 00:56

Red hot chili hat geschrieben:
17 Mai 2019, 23:23
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
17 Mai 2019, 21:59
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
17 Mai 2019, 19:10
Dachte zuerst an Seiko ... :shock:
Obwohl, die ist nah am Original.

Bild
Ja, mag ja durchaus sein, dass die sehr nah dran am Original ist, dass ändert nur dennoch nichts daran das auch das Original nun nicht unbedingt eine strahlende Schönheit war.
Ok, strahlend war sie womöglich schon, keine Ahnung, aber mit Sicherheit war sie keine Schönheit.
:thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2623
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von unnnamed » 18 Mai 2019, 07:54

Dann lieber die 90er GO Diver für kleines Geld... mit oder ohne Lupe.

bspw. http://uhrerbe.com/unt/31058-glashtte_n ... aphir.html
Gruß Bernd

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4005
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von rank » 18 Mai 2019, 08:04

unnnamed hat geschrieben:
18 Mai 2019, 07:54
Dann lieber die 90er GO Diver für kleines Geld... mit oder ohne Lupe.

bspw. http://uhrerbe.com/unt/31058-glashtte_n ... aphir.html
Top! Marketing 1 so: wir brauchen ne Taucher, Marketing 2 so: wir brauchen nen Flieger, Produktgestalter, vulgo Designer dann: ok

Ich mag ja die Ende 80er/Anfang 90er :D
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18019
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Thomas H. Ernst » 18 Mai 2019, 11:14

Red hot chili hat geschrieben:
17 Mai 2019, 23:23
Und innerhalb der eigenen Sippschaft sollte man sich dann nicht unbedingt auch noch fortpflanzen, zumindest dann nicht wenn man nicht möchte das noch ein Quasimodo das Licht der Welt erblickt.
Das Beschriebene wird allerdings, sowohl bei Uhren wie auch Menschen, mit schöner Regelmässigkeit praktiziert. :whistling:

Von daher halte ich es mit den Uhren wie mit den Menschen: Irgend jemanden wird es gefallen und wenn ich nicht zu dieser Gruppe gehöre ist es mir keine Diskussion wert. :D
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18019
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Glashütte Original: SeaQ Kollektion

Beitrag von Thomas H. Ernst » 18 Mai 2019, 11:17

rank hat geschrieben:
18 Mai 2019, 08:04
Top! Marketing 1 so: wir brauchen ne Taucher, Marketing 2 so: wir brauchen nen Flieger, Produktgestalter, vulgo Designer dann: ok
Da hat wohl eher der Einkauf als die Designabteilung regiert: Die Uhr ist eine bekannte Private Label mit der viele "Manufakturen" ihren Start in's Business absolviert haben.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten