Breitling Bistro-Bar

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1574
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Red hot chili » 23 Mai 2019, 23:11

Siehe: https://www.breitling.com/de-de/news/de ... rich-29468

Man darf gespannt sein ob und wann es denn dann in Wien das erste Breitling-Kaffeehaus, und in Deutschland dann wahrscheinlich den ersten Breitling-Dönerladen geben wird? :mrgreen:

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8716
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Heinz-Jürgen » 24 Mai 2019, 05:43

Ich kenne das Jelmoli nicht, denke aber dass es ein Kaufhaus ist, das man vielleicht mit dem KaDeWe vergleichen kann. Ich glaube auch nicht, dass es irgendwann mal eine Breitling-Dönerbude geben wird. Aber dass es in Europa auch andere Standorte gibt, in denen die entsprechende Umgebung für solch ein Bistro gegeben ist, weiß ich. Breitling fährt jetzt eben diese Schiene (siehe auch die Diskussion über Breitling-Stores in Outlet-Centern).

Der Einzelhandel befindet sich, angekurbelt durch das Online-Shoppen, in einem Struktur-Dilemma und muss sich neu erfinden. Die Premium-Marken haben dasselbe Problem wie alle anderen. Viele Innenstädte veröden und verkommen zu einer Ansammlung von Backshops, Handy-Läden und Nagelstudios. Immer mehr inhabergeführte Läden machen dicht, auch Juweliere. Das Thema ist bekannt.

Vielleicht ist es gar nicht so falsch, sich jetzt anders aufzustellen, oder zumindest damit zu beginnen. Brand-Boutiquen, Brand-Bistros, Outlet-Stores, wer weiß, was noch kommt?

Natürlich kann man jetzt hämisch über Breitling herziehen, aber das ist immer am einfachsten.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Pete » 24 Mai 2019, 10:38

+1 Heinz-Jürgen

Ich bin kein Freund der Monobrand-Stores, aber der stationäre Einzelhandel geht aus zahlreichen Gründen zugrunde. Teils fremd-, teils eigenverschuldet. Dass Breitling hier neue Wege geht finde ich erstmal gut und mutig. Auch wenn sich die Marke in den letzten Jahren durch ihre Positionierung, Kollaborationen immer weiter von mir entfernt hat, finde ich den Schritt gut. Ich bin ja nicht das Mass aller Dinge. Und lästern, vorgezogene Schadenfreude über vermeintlich absehbares Scheitern oder "früher war alles besser" ist einfach. Ich bin gespannt und drücke die Daumen für das Experiment. Glaube, es ist der richtige Weg eine breitere und jüngere Kundschaft anzusprechen, die eher in einen Apple-Store geht als zum typischen Bahnhofstrassen-Juwelier.

Und ja, Jelmoli ist im (aller)weitesten Sinne vergleichbar mit dem KaDeWe :whistling: :mrgreen:

mart
Beiträge: 566
Registriert: 04 Mai 2014, 12:11

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von mart » 24 Mai 2019, 21:22

Also wenn sie es hinbekommen in ZH einen guten Döner anzubieten, dann werde ich regelmässig in der Breitling-Döner-Bar sein!

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 2947
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Roger Ruegger » 24 Mai 2019, 22:38

Das Konzept macht m.M. im Jelmoli Sinn. Zürich ist noch recht verschont geblieben von der Retail-Krise, und Breitling erwirtschaftet auch ohne Uhrenverkauf etwas Umsatz, Jelmoli kriegt zudem eine attraktive Bar, wo vorher Bucherer den Umbau der Bahnhofstrasse-Location überbrückte. Ab CHF 4.80 (Kaffee oder Tee) ist man dabei.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 15764
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von MCG » 24 Mai 2019, 22:48

Grundsätzlich begrüssenswert! Denke der Kaffee und die Getränke werden frisch und gut sein, der Rest - nun ja, eine Küche wird es da eher nicht geben. Das heisst es wird ein Catering Service angheuert der die Gerichte dann (exklusiv!! :wink: ) für Breitling machen und liefern wird...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25569
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von kochsmichel » 25 Mai 2019, 11:04

Ich kann auch flach: Gibt es dann wohl dort einen veganen Burger mit einem Gemüsebreitling?
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18030
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Thomas H. Ernst » 05 Jun 2019, 17:51

mart hat geschrieben:
24 Mai 2019, 21:22
Also wenn sie es hinbekommen in ZH einen guten Döner anzubieten, dann werde ich regelmässig in der Breitling-Döner-Bar sein!
Das wird schwierig. In der CH gibt es so eine Art Döner-Mafia, alle verkaufen deren eklige Wurstspiesse. :crying:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8716
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Heinz-Jürgen » 05 Jun 2019, 18:24

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
05 Jun 2019, 17:51
mart hat geschrieben:
24 Mai 2019, 21:22
Also wenn sie es hinbekommen in ZH einen guten Döner anzubieten, dann werde ich regelmässig in der Breitling-Döner-Bar sein!
Das wird schwierig. In der CH gibt es so eine Art Döner-Mafia, alle verkaufen deren eklige Wurstspiesse. :crying:
Hammwa hier auch. Köln, Berlin,...fast überall nur Dreckszeugs auf dem Spieß. :roll:

Ne richtig gute Dönerbude zu finden, ist selbst hier im Ruhrgebiet mit den vielen türkischen Mitbürgern schwer. Das Problem ist auch das Gewürz. Eigentlich gehört eine ordentliche Portion Kreuzkümmel an das Fleisch, und das ist leider nicht jedermanns Geschmack.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17164
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von jeannie » 05 Jun 2019, 19:00

Dazu kommt noch, dass das Zeugs mit Sägemehl AKA Semmelbrösel, gestreckt wird. Widerlich, da kann man sich gleich Omas Kriegsbulettten reinpfeifen. :angry:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10391
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Paulchen » 05 Jun 2019, 22:28

jeannie hat geschrieben:
05 Jun 2019, 19:00
Dazu kommt noch, dass das Zeugs mit Sägemehl AKA Semmelbrösel, gestreckt wird. Widerlich, da kann man sich gleich Omas Kriegsbulettten reinpfeifen. :angry:
Ich hätte gerne eine Frikadelle mit Brötchen.
Das ist schon drin.
Ich meine eins extra.
Das ist auch schon drin.

:whistling:

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1574
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Red hot chili » 07 Jun 2019, 11:45

Paulchen hat geschrieben:
05 Jun 2019, 22:28
jeannie hat geschrieben:
05 Jun 2019, 19:00
Dazu kommt noch, dass das Zeugs mit Sägemehl AKA Semmelbrösel, gestreckt wird. Widerlich, da kann man sich gleich Omas Kriegsbulettten reinpfeifen. :angry:
Ich hätte gerne eine Frikadelle mit Brötchen.
Das ist schon drin.
Ich meine eins extra.
Das ist auch schon drin.

:whistling:
:rofl:

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17164
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von jeannie » 07 Jun 2019, 19:00

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
05 Jun 2019, 17:51
mart hat geschrieben:
24 Mai 2019, 21:22
Also wenn sie es hinbekommen in ZH einen guten Döner anzubieten, dann werde ich regelmässig in der Breitling-Döner-Bar sein!
Das wird schwierig. In der CH gibt es so eine Art Döner-Mafia, alle verkaufen deren eklige Wurstspiesse. :crying:
Einst galt Karmez als einer der größten deutschen Hersteller von Dönerfleisch. Doch nun ist das Unternehmen insolvent. Eine Folge des Trends zur veganen Ernährung?

Wir warten auf den veganen Döner. :rofl:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8716
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von Heinz-Jürgen » 07 Jun 2019, 20:04

jeannie hat geschrieben:
07 Jun 2019, 19:00
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
05 Jun 2019, 17:51
mart hat geschrieben:
24 Mai 2019, 21:22
Also wenn sie es hinbekommen in ZH einen guten Döner anzubieten, dann werde ich regelmässig in der Breitling-Döner-Bar sein!
Das wird schwierig. In der CH gibt es so eine Art Döner-Mafia, alle verkaufen deren eklige Wurstspiesse. :crying:
Einst galt Karmez als einer der größten deutschen Hersteller von Dönerfleisch. Doch nun ist das Unternehmen insolvent. Eine Folge des Trends zur veganen Ernährung?

Wir warten auf den veganen Döner. :rofl:
Der vegane Burger ist ja schon in fast aller Munde. Hab ihn noch nicht probiert, aber wenn ich morgen Glück habe, wird er auf meinem Grill landen.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9016
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Breitling Bistro-Bar

Beitrag von stere » 07 Jun 2019, 20:06

Glück?? :shock:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Antworten