Verfügbarkeit Datejust

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2708
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von unnnamed » 04 Nov 2019, 19:49

Albert H. Potter hat geschrieben:
04 Nov 2019, 18:12
Die Händler mit den Reservierungslisten sind die gleichen Händler, die den Grauhandel in In- und Ausland beliefern - noch vor den Kunden.
Während der Kunde wartet, ist die Uhr schon ein paarmal in den Grauhandel gewandert.
So ist es mir, so traurig es ist, ebenfalls durchaus bekannt. Jeder will seinen Gewinn
maximieren und einige Händler denken sich entsprechend, dass sie natürlich gern was
mitnehmen, wenn die Uhren auf dem Zweitmarkt zum doppelten Kurs verkauft werden.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
kapuzineraeffchen
Beiträge: 737
Registriert: 17 Feb 2006, 00:16
Wohnort: OWL

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von kapuzineraeffchen » 04 Nov 2019, 21:10

Ha! Danke für die herzlichen Willkommensgrüße. Freut mich. :thumbsup: :D

Ich werde das erst einmal reifen lassen. Allerdings ist Abwarten bei Rolex wohl auch mit Preiserhöhungen verbunden. Meine 116710LN hat vor neun Jahren, wenn ich mich richtig erinnere 6.700 EUR gekostet. In der Größenordnung geht die Datejust jetzt erst los... Schon viel Geld für den Basismotor.

@PinkFloyd: Mir gefallen recht viele Versionen wobei der Rolex-Konfigurator auch immer ein bisschen idealisiert, glaube ich. Mein Favorit wäre im Moment die 36er mit glatter Lunette, blauem Blatt und Strichindices am Oyster-Band. Sehr Understatement. Die neue 41er kannte ich allerdings noch nicht. Auf Bildern sieht der Glashaltering etwas breit aus. Habe noch keine Vorstellung davon, wie es live wirkt. Aber wenn ich sie ohnehin nicht kaufen kann, ist es eh wurscht.

@stere hat zwei schöne Modelle in den Ring geworfen! Bvlgari mochte ich immer und diese Octo ist mega. Sieht aus wie frühere Uhren von Gerald Genta. Die Zenith ist noch etwas distinguierter. Hatte die Defy eher so als Karnevalsuhr mit komischen Zifferblattgimicks gespeichert. Die Gezeigte wirkt aber absolut zeitlos. Schickes Teil! Die will ich mal sehen. Der nächste Händler ist allerdings 1-1,5 h entfernt.

Am liebsten hätte ich schon meine GMT wieder. Die 6,7 TSD konnte ich damals noch nachvollziehen, war ja ein wertiges Teil. Aber heute 14TSD Euro auf dem Graumarkt? Das waren mal fast 28.000Mark. Also 56.000 Ostmark. Macht 280.000 Ostmark auf dem Schwarzmarkt! Alter, was hab ich da am Arm gehabt?
Wie gesagt, ich lasse die Idee erst einmal reifen. Man muss ja auch keinem das Geld hinterher tragen und die nächste Rezession soll ja vor der Tür stehen.

@Paulchen: Das Bild ist der pure Sex. Ich sehe aus als wäre ich schwanger. Danke, dass du es nicht überall im Internet und in komischen Foren herumzeigst. :tongueout: (Hast Du noch mehr Bilder von damals? )

lg Stefan
--- Raum für Notizen ---

Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 18131
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von cool runnings » 04 Nov 2019, 21:30

Welcome back kapu ... äh Stefan,

schön, dass Du hier wieder mal schreibst. Ich dachte damals, dass Dich die kleine Pariserin in Rom um den Verstand gebracht hat. :mrgreen:

Zum Thema Rolex kann ich nicht viel beitragen, da bin ich nicht so im Thema. Denn wenn, dann würde ich mir eher eine alte Rolex kaufen wollen. Aber leider sind auch im Vintage-Bereich die Preise fernab von gut und böse.

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10595
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von Paulchen » 04 Nov 2019, 21:30

kapuzineraeffchen hat geschrieben:
04 Nov 2019, 21:10
@Paulchen: Das Bild ist der pure Sex. Ich sehe aus als wäre ich schwanger. Danke, dass du es nicht überall im Internet und in komischen Foren herumzeigst. :tongueout: (Hast Du noch mehr Bilder von damals? )

lg Stefan
Dann hatte ich dich richtig in Erinnerung.
Das Bild war vom Ruhrie 2007 in Dortmund.
Ein paar Bilder habe ich noch, aber einige Bilder sind verschwunden,
da die Arcor Fotoalben nicht mehr existent sind.

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17391
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von jeannie » 04 Nov 2019, 21:52

kapuzineraeffchen hat geschrieben:
04 Nov 2019, 10:17
Guten Morgen, bestes Uhrenforum im Netz!

2007 war ich zum letzten mal bei Euch zu Gast, kann mich aber noch an die Namen der allermeisten Insassen hier erinnern. :thumbsup:
Hi Stefan. Warst du mal weg? :shock:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2708
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von unnnamed » 05 Nov 2019, 09:11

kapuzineraeffchen hat geschrieben:
04 Nov 2019, 21:10
Die neue 41er kannte ich allerdings noch nicht. Auf Bildern sieht der Glashaltering etwas breit aus. Habe noch keine Vorstellung davon, wie es live wirkt. Aber wenn ich sie ohnehin nicht kaufen kann, ist es eh wurscht.
Unbedingt anschauen, die 41er sind abgesehen vom Namen kaum mit den 36ern zu vergleichen.
Schon alt gegen neu hinkt gewaltig. Geschmäcker sind verschieden, aber den 41er Datejusts kann
ich gar nichts abgewinnen und den neuen 36ern definitiv weniger als den vier- und fünfstelligen
Referenzen. Selbiges gilt für die Day-Date, die Explorer I, die Sportmodelle, ... eigentlich für alle :mrgreen:

Solltest du online zuschlagen weil du live keine zu Gesicht bekommst hast du natürlich ein 14tägiges
Rückgaberecht. Falls du das nicht willst versuch die Uhren vorab in natura zu begutachten.
Gruß Bernd

watch-watcher
Beiträge: 1816
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von watch-watcher » 05 Nov 2019, 12:38

Paulchen hat geschrieben:
04 Nov 2019, 21:30
kapuzineraeffchen hat geschrieben:
04 Nov 2019, 21:10
@Paulchen: Das Bild ist der pure Sex. Ich sehe aus als wäre ich schwanger. Danke, dass du es nicht überall im Internet und in komischen Foren herumzeigst. :tongueout: (Hast Du noch mehr Bilder von damals? )

lg Stefan
Dann hatte ich dich richtig in Erinnerung.
Das Bild war vom Ruhrie 2007 in Dortmund.
Ein paar Bilder habe ich noch, aber einige Bilder sind verschwunden,
da die Arcor Fotoalben nicht mehr existent sind.
Uih Stefan,

Welcome back!

Das Ruhrie-Treffen müsste am „Volksgarten in Lütgendortmund“ gewesen sein. Lange ist es her und ich muss einmal mein Fotoarchiv bemühen, habe aber ein ungutes Gefühl, ob ich da etwas finden werde.

Aber in diesem Zusammenhang:

Am Samstag, den11. Januar wird das „NRW Neujahrstreffen 2020 der Uhrenfreunde“ stattfinden.

Der Anmeldethread dazu startet bald und vielleicht können wir/ich dich dann wiedersehen und dann könntest du dort sicherlich einige interessante Uhren begrabbeln.
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
kapuzineraeffchen
Beiträge: 737
Registriert: 17 Feb 2006, 00:16
Wohnort: OWL

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von kapuzineraeffchen » 06 Nov 2019, 10:15

Stimmt! Das war in Dortmund. Axel44 hatte das damals, glaube ich, organisiert. Nette Erinnerung.

@watch-watcher: Neujahrstreffen klingt verlockend. Ich kläre das mit Frau und Kindern.

@alle: Besten dank für Eure Einschätzungen und Alternativen.
Vorfreude ist ja auch schön und jetzt bin ich fast froh, dass wir gerade gebaut haben und momentan das Terramorphing der Aussenanlagen läuft, so dass ich reichlich Möglichkeiten habe, unser Konto auch so leer zu machen.
Den Kauf eines Großkalibers habe ich, nach einfühlsamen und lösungsorientierten Gesprächen mit meiner Frau :angry:, erst einmal zurückgestellt.
In vier Jahren muss ich nullen... Das wäre mal ein Alibi, etwas höher ins Regal zu greifen.

Ob ich mich bis dahin bei günstigeren Tickern zurückhalten kann...Wir werden sehen... Sehen werden wir...das...werdenwirsehen
Gerade so um 2.000,- EUR, neu oder gebraucht, fallen mir eine Menge Uhren ein, die ich entweder immer mal haben wollte (z.B. Eterna Kontiki, Oris Aquis etc.) oder die mir plötzlich gefallen (TAG Carrera Dreizeiger). Von Modellen, die ich von früher noch nicht kannte, gar nicht zu reden (Rado Captain Cook z.B. oder die Seiko Sumo in Grün :mrgreen: ). Und für den schnellen Sex gibt es ja noch die kleineren Seikos...

Es ist jedenfalls genug Methadon auf dem Markt um über die Runden zu kommen und hier bin ich ja sowieso wieder in der Fixerstube. :yahoo:
--- Raum für Notizen ---

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4251
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von alinghi74 » 08 Nov 2019, 08:38

Welcom back Stefan!

Schön wieder mal ein altes Gesicht zu... äh lesen... :wink:

Ja die Zeit läuft und die Preise sind mittlerweile schon abartig. Also eigentlich waren sie das damals ja auch schon aber irgendwie schaffen sie es die Grenze der Abartigkeit immer weiter nach oben zu schrauben.

Schade dass mit deinem Krönchen. Ich hoffe du findest bald einen adäquaten Ersatz. :thumbsup:
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

benico
Beiträge: 6321
Registriert: 20 Feb 2006, 14:04
Wohnort: North End

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von benico » 13 Nov 2019, 12:57

kapuzineraeffchen hat geschrieben:
04 Nov 2019, 21:10
Am liebsten hätte ich schon meine GMT wieder. Die 6,7 TSD konnte ich damals noch nachvollziehen, war ja ein wertiges Teil. Aber heute 14TSD Euro auf dem Graumarkt? Das waren mal fast 28.000Mark. Also 56.000 Ostmark. Macht 280.000 Ostmark auf dem Schwarzmarkt! Alter, was hab ich da am Arm gehabt?
Eins steht fest: Kapu is back :rofl: :thumbsup: :mrgreen:

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4293
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von safesurfer » 16 Nov 2019, 17:19

Welcome back Stefan! :D
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18204
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von Thomas H. Ernst » 17 Nov 2019, 10:40

Albert H. Potter hat geschrieben:
04 Nov 2019, 18:12
Die Uhren sind vorhanden!
Man läßt sich von stinkfaulen Händlern einfach zuviel gefallen.
In der Vergangenheit hat das sicherlich oft zugetroffen, speziell wenn es um die stählerne Daytona geht.

Dieses Jahr ist es allerdings tatsächlich so dass gewisse Modelle wie z.B. die Stahl-DJ, die Sea-Dweller und die GMT-Master Pepsi schlecht zu bekommen sind. Meine beide Händler, zu denen ich ein sehr freundschaftliches Verhältnis pflege, haben derzeit nichts an Lager und hoffen auf das kommende Jahr.

Die Exporer hingegen, eine früher selten anzutreffende Uhr, liegt in heuer ausreichender Zahl vor.

Ein guter Bekannter, der mittlerweile von Rolex zu Tudor gewechselt ist, bestätigte dass es sich nicht um zu geringe Produktionskapazitäten handelt, gewisse Märkte haben einfach einen höheren Bedarf gehabt und Rolex reagiert darauf eher konservativ, wohl wissen dass Ungeduldige dann eher zu Stahl/Gold greifen.

Die Tudor Black Bay GMT ist übrigens auch im Moment schlecht zu bekommen, die gingen vom Start weg wie frische Brötchen und die neuen Chargen kommen erst im Dezember/Januar.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8752
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von Don Tomaso » 17 Nov 2019, 15:17

Hallo Stefan, willkommen zurück! Das mit der geklauten Rolex ist ja Mist. Vielleicht gibt's ja wirklich einen besonderen Höllenkreis für den Unhold. Recht wär's.
Jetzt bin ich aber leider völlig angefixt von der schönen Zenith. Die ist ja mal klasse.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
kapuzineraeffchen
Beiträge: 737
Registriert: 17 Feb 2006, 00:16
Wohnort: OWL

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von kapuzineraeffchen » 18 Nov 2019, 09:35

Don Tomaso hat geschrieben:
17 Nov 2019, 15:17
Jetzt bin ich aber leider völlig angefixt von der schönen Zenith. Die ist ja mal klasse.
Und das geht mir genauso! Die hat was!
In einer Welt, in der Herrenclogs mit Plateausohlen oder Korktapeten wieder modern sind, sollte niemand je wieder leben müssen aber bei den Uhren bringt der 70er-Rollback viel cooles Design.
Online vereinzelt für knapp <5TSD.
--- Raum für Notizen ---

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9167
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Verfügbarkeit Datejust

Beitrag von stere » 18 Nov 2019, 13:56

Ich hätte sie nicht vorgeschlagen, wenn ich nicht selbst um sie herum tänzeln würde... :whistling:

Mal sehen, wer sie zuerst hat :mrgreen: :whistling:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Antworten