Lange nichts?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10037
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Lange nichts?

Beitrag von 3fe » 21 Nov 2019, 18:35

Lol Steffen :lol:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3080
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Wohnort: http://vimeo.com/63635193
Interessen: na was wohl?

Re: Lange nichts?

Beitrag von Clockwork » 21 Nov 2019, 19:18

... da ist wirklich ein Fussel... ich kann ihn ganz deutlich sehen... (scheint aber auf meinem Bildschirm zu sein, also keine Panik... :whistling: )
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)

Benutzeravatar
Dieser Paul
Beiträge: 40
Registriert: 17 Nov 2019, 14:57
Wohnort: Im schönen Weinviertel
Interessen: Familie, Dieser Paul, Oldie, Garten....ach ja, Uhren natürlich
Tätigkeit: Damit niemand hungern muss...

Re: Lange nichts?

Beitrag von Dieser Paul » 21 Nov 2019, 20:47

Mit den Bildern von Andreas kann ohnehin niemand mithalten...

...daher nur ein Bild meiner einzigen von Walter L.

Bild
Gruß
Dieser Paul

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 313
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Lange nichts?

Beitrag von 10buddhist » 22 Nov 2019, 15:33

Dieser Paul hat geschrieben:
21 Nov 2019, 20:47
Mit den Bildern von Andreas kann ohnehin niemand mithalten...

...daher nur ein Bild meiner einzigen von Walter L.

Bild
:thumbsup: Die ist am schwarzem Kroko viel eleganter als am braunen!
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17308
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Lange nichts?

Beitrag von MCG » 22 Nov 2019, 19:01

10buddhist hat geschrieben:
22 Nov 2019, 15:33
Dieser Paul hat geschrieben:
21 Nov 2019, 20:47
Mit den Bildern von Andreas kann ohnehin niemand mithalten...

...daher nur ein Bild meiner einzigen von Walter L.

Bild
:thumbsup: Die ist am schwarzem Kroko viel eleganter als am braunen!
Schwarz und Gelbgold ist jetzt nicht so meins. Wirkt halt etwas hart/kalt. Da passen (zb. auch ganz dunkle) Brauntöne meiner Meinung nach besser...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13381
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Lange nichts?

Beitrag von Andi » 22 Nov 2019, 19:16

:cry:
MCG hat geschrieben:
22 Nov 2019, 19:01
10buddhist hat geschrieben:
22 Nov 2019, 15:33
Dieser Paul hat geschrieben:
21 Nov 2019, 20:47
Mit den Bildern von Andreas kann ohnehin niemand mithalten...

...daher nur ein Bild meiner einzigen von Walter L.

Bild
:thumbsup: Die ist am schwarzem Kroko viel eleganter als am braunen!
Schwarz und Gelbgold ist jetzt nicht so meins. Wirkt halt etwas hart/kalt. Da passen (zb. auch ganz dunkle) Brauntöne meiner Meinung nach besser...
Oder beim Mitkonkurrenten in Glashütte mal schauen... :wink:

Bild
Viele Grüße Andi!

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 313
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Lange nichts?

Beitrag von 10buddhist » 22 Nov 2019, 22:45

MCG hat geschrieben:
22 Nov 2019, 19:01
10buddhist hat geschrieben:
22 Nov 2019, 15:33
Dieser Paul hat geschrieben:
21 Nov 2019, 20:47
Mit den Bildern von Andreas kann ohnehin niemand mithalten...

...daher nur ein Bild meiner einzigen von Walter L.

Bild
:thumbsup: Die ist am schwarzem Kroko viel eleganter als am braunen!
Schwarz und Gelbgold ist jetzt nicht so meins. Wirkt halt etwas hart/kalt. Da passen (zb. auch ganz dunkle) Brauntöne meiner Meinung nach besser...
Das sehe ich wie du. Die gezeigte Uhr ist allerdings eine 191.032 im Rotgold-Gehäuse:

https://www.alange-soehne.com/de/zeitme ... 32-rotgold
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17308
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Lange nichts?

Beitrag von MCG » 22 Nov 2019, 22:48

10buddhist hat geschrieben:
22 Nov 2019, 22:45
MCG hat geschrieben:
22 Nov 2019, 19:01
10buddhist hat geschrieben:
22 Nov 2019, 15:33


:thumbsup: Die ist am schwarzem Kroko viel eleganter als am braunen!
Schwarz und Gelbgold ist jetzt nicht so meins. Wirkt halt etwas hart/kalt. Da passen (zb. auch ganz dunkle) Brauntöne meiner Meinung nach besser...
Das sehe ich wie du. Die gezeigte Uhr ist allerdings eine 191.032 im Rotgold-Gehäuse:

https://www.alange-soehne.com/de/zeitme ... 32-rotgold
Ups, dann habe ich‘s zuwenig genau betrachtet und relativiere meine Meinung - ein wenig... :oops: :thumbsup: :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 313
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Lange nichts?

Beitrag von 10buddhist » 22 Nov 2019, 22:52

Andi hat geschrieben:
22 Nov 2019, 19:16
Oder beim Mitkonkurrenten in Glashütte mal schauen... :wink:
Hat er längst gemacht, „Dieser Paul“:

5. Beitrag von unten: https://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=25&t=69428

Mein Lieblings-EK von GO!
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 313
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Lange nichts?

Beitrag von 10buddhist » 22 Nov 2019, 22:53

MCG hat geschrieben:
22 Nov 2019, 22:48
Ups, dann habe ich‘s zuwenig genau betrachtet und relativiere meine Meinung - ein wenig... :oops: :thumbsup: :wink:
Alles gut, Markus! :wink:

Grüße nach Moschtindien!
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 313
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Lange nichts?

Beitrag von 10buddhist » 23 Nov 2019, 00:21

Zurück zum Thema:

Zunächst nochmals vielen Dank an Hans-Jürgen für den Link zum Thema Nachhaltigkeit:

https://forum.watchtime.ch/viewtopic.ph ... Nachhaltig

@Richard

Du schreibst:
Richard Habring hat geschrieben:
20 Nov 2019, 10:52
(...) Authentisch finde ich Marken die sich nicht künstlich ein Image überstülpen sondern das was sie nach außen kommunizieren auch leben. (...)
Welche Uhrenmarken sind denn deiner Meinung nach authentisch?

Patek Philippe mit seinem Ewigkeitsversprechen?
https://www.welt.de/icon/uhren/article1 ... n-hat.html)

Rolex, die Marke, mit der man „als Schweizer Nummer Eins der Welt­rang­liste werden“ kann?
https://www.rolex.com/de/every-rolex-te ... watch.html

AP mit der ultimativen Uhr für „extraordinary couples on the creative cusp“?
https://youtu.be/XcJg_CQwBzM

Die drei üblichen Verdächtigen wirst du wohl kaum gemeint haben! :wink:

Anders gefragt:

Welche Marken verzichten denn heutzutage auf Marketing-Sprech und „leben“, was sie versprechen?

Müssen Uhren ein höheres Ethos haben als andere Produkte, die uns im Alltag begleiten?
Gruß Jürgen

--
„Eiwandfrei!“ (Rolf Miller)

Benutzeravatar
ocean2000
Beiträge: 3878
Registriert: 18 Feb 2006, 19:31
Wohnort: Heart of Europe, 3. Planet, Solar System, Milky Way, (known) Universe

Re: Lange nichts?

Beitrag von ocean2000 » 23 Nov 2019, 10:40

10buddhist hat geschrieben:
23 Nov 2019, 00:21
Anders gefragt:

Welche Marken verzichten denn heutzutage auf Marketing-Sprech und „leben“, was sie versprechen?
Z.B.:

http://www.habring2.com/index.php/de/
Gruß aus Wien
Leon

Glauben heißt, etwas für wahr halten, das man als unwahr erkannt hat. (Arthur C. Clarke)

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15799
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Re: Lange nichts?

Beitrag von andreaseck » 23 Nov 2019, 12:00

10buddhist hat geschrieben:
23 Nov 2019, 00:21
Müssen Uhren ein höheres Ethos haben als andere Produkte, die uns im Alltag begleiten?
Ich hab keine Ahnung.
Und ehrlich gesagt ist es mir auch egal :whistling:

Mir muss eine Uhrenmarke auch nichts versprechen.
Ich kaufe mir eine Uhr weil sie mir gefällt, mir die Qualität zusagt und ich mir
sie leisten kann.

Gruß
Andreas

Richard Habring
Beiträge: 455
Registriert: 17 Jul 2015, 12:04

Re: Lange nichts?

Beitrag von Richard Habring » 23 Nov 2019, 13:38

10buddhist hat geschrieben:
23 Nov 2019, 00:21
Welche Uhrenmarken sind denn deiner Meinung nach authentisch?
Ich finde z.B. sehr authentisch was Nomos macht. Ausserhalb meiner finanziellen Möglichkeiten würde mir MB&F einfallen, Rexhep Rexhepi oder was K.F. Scheufele mit Ferdinand Berthoud macht.
Lange war's für mich mal, in der Anfangsphase, vor Richemont. Der besagte Typ D, der Konfirmationsuhrenträger, war übrigens um 2000 rum einer der gerne zur Lange 1 griff.

Bitte erlaube eine Gegenfrage: wenn Du gut essen gehen möchtest, gehst Du dann zu einer bekannten Weltmarke (z.B. McD) oder zu einem guten Koch (bekannt, behaubt, empfohlen) in Deiner Nähe? Ja, die Frage ist durchaus provokant weil sie auf das persönliche Konsumverhalten abzielt und wie konsequent dieses ist. Du kannst die Antwort gerne übergehen.

Mein Ansatz bei Uhren ist genau gleich wie jener bei Essen, Lebensmitteln, Kleidung, Dienstleistungen, Mobilität etc. Mir ist es eben nicht egal wohin mein Geld geht und was der Empfänger damit macht. Ich mache mir da gerne Gedanken dazu, auch und gerade zur Nachhaltigkeit. Das hat auch sicher damit zu tun, dass ich mir eben nicht alles leisten kann :-)
10buddhist hat geschrieben:
23 Nov 2019, 00:21
Müssen Uhren ein höheres Ethos haben als andere Produkte, die uns im Alltag begleiten?
Nein müssen sie nicht, aber auch kein niedrigeres.

Beste Grüsse
Richard

P.s. Danke, Leon! :-)
"Ich würd' es wieder tun!" Udo Jürgens

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9604
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Lange nichts?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 23 Nov 2019, 15:07

Schön geschrieben, Richard! :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Antworten