Kurt Klaus und die Smartwatches

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19630
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von cool runnings » 25 Nov 2019, 18:58

https://www.wuv.de/digital/uhrmacher_le ... pruefstand

Sehr geil gemacht.

Danke koksi für den Link. 8)

Benutzeravatar
insomniac
Beiträge: 561
Registriert: 01 Nov 2006, 23:07
Wohnort: Bei Baden [CH]

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von insomniac » 25 Nov 2019, 21:54

Schön gemacht; clever, leicht ironisch und spricht schön auch Uhrenliebhaber an.
Beste Grüsse,
Roberto

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9646
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von stere » 25 Nov 2019, 22:38

Ja, sehr sympathisch :thumbsup:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9324
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von Hertie » 25 Nov 2019, 23:45

Sehr amüsant. :thumbsup: :thumbsup:
Member Nr.1 - ich wartete im virtuellen Schlafsack vor der Türe , bis das tolle Forum endlich aufsperrte.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10202
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von Heinz-Jürgen » 26 Nov 2019, 05:43

Amüsant mit klarer Botschaft an die Millenials: Leute, lasst die Finger von der AppleWatch für 450,-€ und holt Euch lieber den ewigen Portugieser für 20.000,-€, da habt Ihr mehr davon. :whistling: :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9646
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von stere » 26 Nov 2019, 07:37

unabhängig davon, dass man unbedingt einen Klausschen Portugieser PC in seiner Sammlung haben muss :mrgreen: :mrgreen: , liegt die WG Version eher beim Doppelten Deiner Schätzung (wobei ich zugeben muss, dass die blaue Version schon endgeil ist).

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10202
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von Heinz-Jürgen » 26 Nov 2019, 08:58

stere hat geschrieben:
26 Nov 2019, 07:37
unabhängig davon, dass man unbedingt einen Klausschen Portugieser PC in seiner Sammlung haben muss :mrgreen: :mrgreen: , liegt die WG Version eher beim Doppelten Deiner Schätzung (wobei ich zugeben muss, dass die blaue Version schon endgeil ist).

stere
Hab die Preise wohl etwas aus den Augen verloren... :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4645
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von safesurfer » 26 Nov 2019, 11:25

stere hat geschrieben:
26 Nov 2019, 07:37
unabhängig davon, dass man unbedingt einen Klausschen Portugieser PC in seiner Sammlung haben muss :mrgreen: :mrgreen: , liegt die WG Version eher beim Doppelten Deiner Schätzung (wobei ich zugeben muss, dass die blaue Version schon endgeil ist).

stere
Wenn man nicht neu kauft, dann kommt das mit den 20k schon hin: https://www.chrono24.de/iwc/portuguese- ... 493953.htm
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16735
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von indiana » 26 Nov 2019, 13:34

safesurfer hat geschrieben:
26 Nov 2019, 11:25
stere hat geschrieben:
26 Nov 2019, 07:37
unabhängig davon, dass man unbedingt einen Klausschen Portugieser PC in seiner Sammlung haben muss :mrgreen: :mrgreen: , liegt die WG Version eher beim Doppelten Deiner Schätzung (wobei ich zugeben muss, dass die blaue Version schon endgeil ist).

stere
Wenn man nicht neu kauft, dann kommt das mit den 20k schon hin: https://www.chrono24.de/iwc/portuguese- ... 493953.htm
Schon spaßig der Verkäufer. Will etwas für 20k verkaufen und kann kein Bj. angeben? Ist ja nicht ganz unwichtig so eine Information.
Lächerlich, einfach lächerlich.

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1884
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von u2112 » 26 Nov 2019, 16:58

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
26 Nov 2019, 05:43
Amüsant mit klarer Botschaft an die Millenials: Leute, lasst die Finger von der AppleWatch für 450,-€ und holt Euch lieber den ewigen Portugieser für 20.000,-€, da habt Ihr mehr davon. :whistling: :wink:
Wobei man einen KK Ewigen mit Geduld und Spucke schon unter 5k bekommen kann, teilweise sogar in Gold und in gutem Zustand. Das sind 3-4 iPhones :mrgreen:

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7408
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von lottemann » 26 Nov 2019, 17:34

u2112 hat geschrieben:
26 Nov 2019, 16:58
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
26 Nov 2019, 05:43
Amüsant mit klarer Botschaft an die Millenials: Leute, lasst die Finger von der AppleWatch für 450,-€ und holt Euch lieber den ewigen Portugieser für 20.000,-€, da habt Ihr mehr davon. :whistling: :wink:
Wobei man einen KK Ewigen mit Geduld und Spucke schon unter 5k bekommen kann, teilweise sogar in Gold und in gutem Zustand. Das sind 3-4 iPhones :mrgreen:

Gruß,
Christian
Ein Ku-Klux-Ewiger?

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10202
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von Heinz-Jürgen » 26 Nov 2019, 18:20

lottemann hat geschrieben:
26 Nov 2019, 17:34
u2112 hat geschrieben:
26 Nov 2019, 16:58
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
26 Nov 2019, 05:43
Amüsant mit klarer Botschaft an die Millenials: Leute, lasst die Finger von der AppleWatch für 450,-€ und holt Euch lieber den ewigen Portugieser für 20.000,-€, da habt Ihr mehr davon. :whistling: :wink:
Wobei man einen KK Ewigen mit Geduld und Spucke schon unter 5k bekommen kann, teilweise sogar in Gold und in gutem Zustand. Das sind 3-4 iPhones :mrgreen:

Gruß,
Christian
Ein Ku-Klux-Ewiger?
Da Vinci?
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1884
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von u2112 » 26 Nov 2019, 18:36

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
26 Nov 2019, 18:20
lottemann hat geschrieben:
26 Nov 2019, 17:34
u2112 hat geschrieben:
26 Nov 2019, 16:58


Wobei man einen KK Ewigen mit Geduld und Spucke schon unter 5k bekommen kann, teilweise sogar in Gold und in gutem Zustand. Das sind 3-4 iPhones :mrgreen:

Gruß,
Christian
Ein Ku-Klux-Ewiger?
Da Vinci?
Ja, selbst die Da Vinci in Stahl kriegt man um 5k, hier z.B.:
https://www.ebay.de/itm/IWC-Da-Vinci-Au ... 4106833857

Bei den heute nicht mehr so gefragtem Serien wie Romana oder Novecento gibt es in der Preisklasse sogar Gold, z.B. hier:
https://www.ebay.de/itm/IWC-Portofino-R ... 2824473101

https://www.chrono24.de/iwc/novecento--id9380503.htm

Die habe ich sogar schon für 4k gesehen (dann aber nicht komplett), aktuell z.B. hier:
https://www.chrono24.de/iwc/novecento--id13015113.htm

Wenn man kleinere Uhren tragen kann, sind das ziemlich spannende Modelle.

Gruß,
Christian

susanneb84
Beiträge: 11
Registriert: 10 Nov 2020, 14:50

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von susanneb84 » 11 Nov 2020, 14:09

Schon unterhaltsam. Ich denke allerdings kaum, dass sich viele Millenials einen Portugieser leisten können

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19306
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Kurt Klaus und die Smartwatches

Beitrag von Thomas H. Ernst » 11 Nov 2020, 14:16

susanneb84 hat geschrieben:
11 Nov 2020, 14:09
Schon unterhaltsam. Ich denke allerdings kaum, dass sich viele Millenials einen Portugieser leisten können
Die Portugieser ist ja nicht ausschliesslich für "Millenials" gemacht worden sondern für alle. :whistling:

Und soweit ich weiss, ist die Zahl der Käufer unter 40 Jahren nicht zu unterschätzen.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten