Seite 2 von 4

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 15 Dez 2019, 18:35
von Paulchen
walter hat geschrieben:
15 Dez 2019, 16:22
Ist denn Sellita immer noch zu klein, um als Alternative zu gelten ?
Keine Ahnung, aber bei dem ein oder anderen Hersteller wurden Uhren mal mit ETA, oder auch mit Sellita ausgeliefert.
IIRC hat Sinn so gemacht.

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 16 Dez 2019, 15:26
von Richard Habring

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 17 Dez 2019, 15:44
von Richard Habring
Noch interessanterer Kommentar:
http://www.tempusfugit.watch/2019/12/et ... roups.html

Auszugsweise:
"Also, when we talk about small brands, believe it or don't but they typically had to go to outside brokers to get movements in the first place. You think ETA was going to sell directly to them? Think again. And with a smaller brand, there is greater flexibility and ability to pivot."

"It has been a non-stop merry-go-round for the past 10 years, and it would appear that at pretty much every level, the buffet has been closed and it is time to pay the check. Let's see who's got room on their credit card."

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 17 Dez 2019, 23:44
von Thomas H. Ernst
Richard Habring hat geschrieben:
17 Dez 2019, 15:44
Noch interessanterer Kommentar:
http://www.tempusfugit.watch/2019/12/et ... roups.html
Noch interessanterer Kommentator ... (ganz unten) :mrgreen:
http://www.tempusfugit.watch/p/who-writ ... stuff.html

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 07:25
von stere
Wer ist das? :shock:

stere

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 08:28
von MCG
Muss eine wichtige Person sein... :thumbsup: :shock: :mrgreen:

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 08:30
von ocean2000
stere hat geschrieben:
18 Dez 2019, 07:25
Wer ist das? :shock:
Der Herausgeber davon:
https <doppelpunkt> <slash> <slash> tick <minus> talk <dot> ch

Bitte keine Links dahin
Der Admin

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 08:31
von MCG
ocean2000 hat geschrieben:
18 Dez 2019, 08:30
stere hat geschrieben:
18 Dez 2019, 07:25
Wer ist das? :shock:
Der Herausgeber davon:
https <doppelpunkt> <slash> <slash> tick <minus> talk <dot> ch
Nein, der noch weiter unten... 😉

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 08:40
von ocean2000
MCG hat geschrieben:
18 Dez 2019, 08:31
ocean2000 hat geschrieben:
18 Dez 2019, 08:30
stere hat geschrieben:
18 Dez 2019, 07:25
Wer ist das? :shock:
Der Herausgeber davon:
https <doppelpunkt> <slash> <slash> tick <minus> talk <dot> ch
Nein, der noch weiter unten... 😉
:lol: :mrgreen:

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 18:43
von lottemann
Noch weiter unten kommt bei mir nix mehr :oops:

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 18:45
von MCG
lottemann hat geschrieben:
18 Dez 2019, 18:43
Noch weiter unten kommt bei mir nix mehr :oops:
http://www.tempusfugit.watch/p/who-wri ... stuff.html

Bist Du sicher? :mrgreen:

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 18:51
von lottemann
Nö.

Aber ich dachte, der Autor des zweiten (und letzten, ergo untersten) Kommentars,
sei der grossartige Autor und Herausgeber des fantastischen https <doppelpunkt> <slash> <slash> tick <minus> talk <dot> ch.

Wo irre ich?

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 18 Dez 2019, 22:25
von stere
... und ich dachte, es geht nur mir so... :whistling:

stere

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 19 Dez 2019, 10:45
von Richard Habring
Und nun offiziell!
https://www.newsd.admin.ch/newsd/messag ... /59756.pdf

Zitat aus dem "Presserohstoff":
https://www.newsd.admin.ch/newsd/messag ... /59761.pdf

Kurfassung: Gilt bis zur endgültigen Entscheidung im Sommer.

"Die vorsorglichen Massnahmen sehen deshalb vor, dass die Lieferung von mechanischen Uhrwerken an Kunden vorläufig ausgesetzt wird. KMUs sind von dieser Regelung ausgenommen. ETA hat weiterhin die Möglichkeit, KMUs auf freiwilliger Basis mit mechanischen Uhrwerken zu beliefern. Bei einer Belieferung müssen aber alle KMUs gleichbehandelt werden. Dies bedeutet, dass bei einer Belieferung eines einzelnen KMU auch Anfragen weiterer KMUs bedient werden müssen."

"Die vorsorglichen Massnahmen stellen sicher, dass ETA bis zum Endentscheid der WEKO nicht ausgewählte Kunden mit mechanischen Uhrwerken beliefern kann."

"Mit den vorsorglichen Massnahmen tritt zumindest vorübergehend die Situation ein, auf die sich Kunden von ETA seit Abschluss der einvernehmlichen Regelung im Jahr 2013 einstellen mussten, nämlich, dass ETA ab Januar 2020 keine mechanischen Uhrwerke mehr liefert."

Damit herrschen wieder gleiche Spielregeln für alle! Eine sehr weise Entscheidung! Chapeau!

Re: Mechanische Werke: Lieferverbot für ETA im 2020?

Verfasst: 19 Dez 2019, 19:17
von MCG
Richard Habring hat geschrieben:
19 Dez 2019, 10:45
Und nun offiziell!
https://www.newsd.admin.ch/newsd/messag ... /59756.pdf

Zitat aus dem "Presserohstoff":
https://www.newsd.admin.ch/newsd/messag ... /59761.pdf

Kurfassung: Gilt bis zur endgültigen Entscheidung im Sommer.

"Die vorsorglichen Massnahmen sehen deshalb vor, dass die Lieferung von mechanischen Uhrwerken an Kunden vorläufig ausgesetzt wird. KMUs sind von dieser Regelung ausgenommen. ETA hat weiterhin die Möglichkeit, KMUs auf freiwilliger Basis mit mechanischen Uhrwerken zu beliefern. Bei einer Belieferung müssen aber alle KMUs gleichbehandelt werden. Dies bedeutet, dass bei einer Belieferung eines einzelnen KMU auch Anfragen weiterer KMUs bedient werden müssen."

"Die vorsorglichen Massnahmen stellen sicher, dass ETA bis zum Endentscheid der WEKO nicht ausgewählte Kunden mit mechanischen Uhrwerken beliefern kann."

"Mit den vorsorglichen Massnahmen tritt zumindest vorübergehend die Situation ein, auf die sich Kunden von ETA seit Abschluss der einvernehmlichen Regelung im Jahr 2013 einstellen mussten, nämlich, dass ETA ab Januar 2020 keine mechanischen Uhrwerke mehr liefert."

Damit herrschen wieder gleiche Spielregeln für alle! Eine sehr weise Entscheidung! Chapeau!
Perfekt!! Das Organ taugt doch was! :thumbsup: :D