Neue Uhr: Christopher Ward C60 Elite 1000

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9616
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Neue Uhr: Christopher Ward C60 Elite 1000

Beitrag von Heinz-Jürgen » 31 Jan 2020, 22:16

Bin irgendwie da reingegoogelt. Hab die lesbare Seite im Browser noch auf. Klicke ich meinen Link an, lande ich auch da wo Ihr landet.

Keine Ahnung, warum das so ist, aber allzuviel verpasst Ihr nicht.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17351
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neue Uhr: Christopher Ward C60 Elite 1000

Beitrag von MCG » 31 Jan 2020, 22:17

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
31 Jan 2020, 22:16
Bin irgendwie da reingegoogelt. Hab die lesbare Seite im Browser noch auf. Klicke ich meinen Link an, lande ich auch da wo Ihr landet.

Keine Ahnung, warum das so ist, aber allzuviel verpasst Ihr nicht.
:angry: :angry: :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 985
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: ‚Garden Leave‘ bis 31.12.20

Re: Neue Uhr: Christopher Ward C60 Elite 1000

Beitrag von SteveMcQueen » 08 Feb 2020, 18:51

ChronoCop hat geschrieben:
31 Jan 2020, 08:46
Wie kann man Zeiger derart verschiedenen Stils vereinen?? :angry:
Mir geht‘s bei CW ähnlich. Die technischen Daten der Uhr? Klasse. Der Preis? Definitiv angemessen. Die Farbgebung? Für die Freizeit okay.

Und dann diese Zeiger und der unnötige und unmöglich platzierte Schriftzug. :evil:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Antworten