Seite 1 von 2

Guinand Flight Engineer

Verfasst: 31 Jan 2020, 17:42
von Andi

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 31 Jan 2020, 22:43
von Don Tomaso
Keine Ahnung, was am Selitta SW200 schlecht sein soll, die Kinderkrankheiten sind wohl lange abgestellt, aber so richtig toll finde ich die Zwiebel nicht...

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 05:21
von Heinz-Jürgen
Sehe ich genauso.

„Eine Fliegeruhr wie sie im Buche steht“? Lässt mich etwas an der Kompetenz des Autors zweifeln... :whistling:

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 14:20
von cool runnings
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
01 Feb 2020, 05:21
Sehe ich genauso.

„Eine Fliegeruhr wie sie im Buche steht“? Lässt mich etwas an der Kompetenz des Autors zweifeln... :whistling:
Ist ja auch ne Autorin. :mrgreen:

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 15:24
von Heinz-Jürgen
cool runnings hat geschrieben:
01 Feb 2020, 14:20
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
01 Feb 2020, 05:21
Sehe ich genauso.

„Eine Fliegeruhr wie sie im Buche steht“? Lässt mich etwas an der Kompetenz des Autors zweifeln... :whistling:
Ist ja auch ne Autorin. :mrgreen:
Ach so...ok. :mrgreen:

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 18:08
von Andi
cool runnings hat geschrieben:
01 Feb 2020, 14:20
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
01 Feb 2020, 05:21
Sehe ich genauso.

„Eine Fliegeruhr wie sie im Buche steht“? Lässt mich etwas an der Kompetenz des Autors zweifeln... :whistling:
Ist ja auch ne Autorin. :mrgreen:
Stand aber doch so in der Werbebroschüre :mrgreen:

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 21:00
von Richard Habring
cool runnings hat geschrieben:
01 Feb 2020, 14:20
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
01 Feb 2020, 05:21
Sehe ich genauso.

„Eine Fliegeruhr wie sie im Buche steht“? Lässt mich etwas an der Kompetenz des Autors zweifeln... :whistling:
Ist ja auch ne Autorin. :mrgreen:
Vorschlag zur Güte: Man könnte die Qualität des Geschriebenen auch Verlag und Auftraggeber zuschreiben. Über das Geschlechterthema sollten wir grossen Jungs eigentlich drüber sein.
Beste Grüsse
Richard

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 21:31
von cool runnings
Lieber Richard,

Schade, dass die Ironie in meinem Post offensichtlich nicht ankam. Mir ist es wirklich egal, ob der Text von Männlein, Weiblein oder was auch immer geschrieben wurde.

Und wenn Du meine Frau kennen würdest, wüsstest Du, dass ich eine andere Einstellung nicht lange überleben würde. 😉

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 22:09
von MCG
cool runnings hat geschrieben:
01 Feb 2020, 21:31
Und wenn Du meine Frau kennen würdest, wüsstest Du, dass ich eine andere Einstellung nicht lange überleben würde. 😉
Find ich gut, dass sie die Hosen anhat... :thumbsup: :mrgreen:

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 01 Feb 2020, 23:54
von Omegamann
Schöne Uhr mit dem unschönen Schriftzug
Sollte man denen mal mitteilen.Im Ernst...

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 02 Feb 2020, 10:10
von gatewnrw
Würde ich eher unter "Unterwasser-Dive-Inschenör" einreihen, die armen Flugingenieure dauern mich.

Ansonsten kann man das an den Arm schnallen ohne schlechte Gefühle, preislich für das Gebotene nicht überteuert.

LG Peter

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 02 Feb 2020, 11:56
von Albert H. Potter
Es muß wohl jeder selbst sehen, wann er mit dem Geschlechterthema durch ist.
Als "großer" Junge finde ich das Thema Frau noch immer spannend, sehe es allerdings auch mit mehr Humor als früher, was vieles erträglicher macht.

Die Uhr empfinde ich als uninspirierte Zusammenstellung aus dem Lieferantenbaukasten.
Ist das das Stahlband von Sinn mit einer zusätzlichen Kantenabschrägung?

Die Uhr ist 10bar wasserdicht und gegen die Magnetfelder geschützt, die sie ständig umgeben.
Das ist klasse und ich hoffe, man hat sich auch einen Schutz gegen die lauwarme Fürze ausgedacht, die diese Kreation umgeben.

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 02 Feb 2020, 12:02
von Richard Habring
@Dean
Alles gut!
Hast Du Lust über käufliche Verlage mit sinkender Reichweite zu ironisieren?
Gruss
Richard

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 02 Feb 2020, 12:03
von Don Tomaso
gatewnrw hat geschrieben:
02 Feb 2020, 10:10
...

Ansonsten kann man das an den Arm schnallen ohne schlechte Gefühle, preislich für das Gebotene nicht überteuert.

LG Peter
Da gebe ich dir recht. Scheint ordentlich gemacht zu sein.

Re: Guinand Flight Engineer

Verfasst: 02 Feb 2020, 12:14
von Andi
Don Tomaso hat geschrieben:
02 Feb 2020, 12:03
gatewnrw hat geschrieben:
02 Feb 2020, 10:10
...

Ansonsten kann man das an den Arm schnallen ohne schlechte Gefühle, preislich für das Gebotene nicht überteuert.

LG Peter
Da gebe ich dir recht. Scheint ordentlich gemacht zu sein.
Daher ja meine wohlwollende Meinung dazu :wink:

Vlt gönne ich mir ja doch mal eine Uhr mit dem Werk, welchen Namen ich immer vergesse :mrgreen: