Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
archimagirus
Beiträge: 3468
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von archimagirus » 15 Mär 2020, 22:24

Na also,..... A.Lange & Söhne 1815 Chronograph in Stahl mit blauen ZB Auflage 200 Stck Stückzahl graviert zw den Hörnern für ~24 k :thumbsup:
0der 1815 Mond /Date gleiche Stückzahl in Stahl und blauen Blatt .....Preis angepasst :wink:

Stahl / blau analog zur Odysseus , würde auch zur Philosophie passen...... :whistling:
Tickende Grüße, Jan!

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17941
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von MCG » 15 Mär 2020, 22:27

Eine Rolex Daytona in Titan - 200 Stück... Preis angepasst... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Albert H. Potter
Beiträge: 1350
Registriert: 15 Feb 2006, 20:59
Wohnort: Berlin-Spandau
Tätigkeit: Uhrmachermeister CAD-Konstruktion
Kontaktdaten:

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von Albert H. Potter » 15 Mär 2020, 23:19

Submariner LV in WG 750 mit Smaragd-Lunette..........

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17769
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von jeannie » 16 Mär 2020, 00:02

RaSta hat geschrieben:
15 Mär 2020, 22:05
Hey Jungs,

der Konzi hat 200-Jähriges und der Laden läuft echt gut. Macht Euch mal keine Sorgen um die Finanzierung der Aktion, sondern nennt mir kreative Ideen.
So eine Werbeuhr zieht doch niemand an. :?

Schöne Taschenuhr mit Konzi auf dem Zifferblatt, "wie früher" und ein guter Preis für Stammkunden. Dazu noch ein schöner Ständer/Display ... :wink:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19122
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von cool runnings » 16 Mär 2020, 01:05

Es kommt auch darauf an, welche Marken der Konzi vertreibt und in welcher Preisklasse das Sondermodell angesiedelt sein soll.
Ich könnte mir vorstellen, dass ein kleinerer Hersteller wie z.B. Dirk Dornblüth oder Rainer Nienaber offener für ein solches Projekt sind als einer der großen.
Heuer und Zenith haben in den letzten Jahren auch mal Kleinserien gebaut.

jeannie hat geschrieben:
16 Mär 2020, 00:02
Dazu noch ein schöner Ständer ....

Da freuen sich Konzi und Kunde. :mrgreen:

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10206
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von 3fe » 16 Mär 2020, 11:34

Ein schöner Ständer ist das Mindeste, was ich als Kunde erwarte. :mrgreen:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 9139
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von Don Tomaso » 16 Mär 2020, 12:58

Auch der beste Konzi kann nur mit dem arbeiten, was der Kunde halt mitbringt. Gut, da geht auch operativ noch was, aber das kostet eben...
:mrgreen:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10206
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von 3fe » 16 Mär 2020, 18:20

RaSta hat geschrieben:
15 Mär 2020, 22:05
Hey Jungs,

der Konzi hat 200-Jähriges und der Laden läuft echt gut. Macht Euch mal keine Sorgen um die Finanzierung der Aktion, sondern nennt mir kreative Ideen.

Gruß
RaSta

Das sind ja auch Fake News. 200 Jahre :roll: da gabs Rolex doch noch gar nicht. :mrgreen: :tongueout: :lol:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 1108
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Uhren, Tauchen, eMTB/eRoad
Tätigkeit: ‚Garden Leave‘ bis 31.8.20

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von SteveMcQueen » 16 Mär 2020, 18:27

MCG hat geschrieben:
15 Mär 2020, 22:27
Eine Rolex Daytona in Titan - 200 Stück... Preis angepasst... :mrgreen:
Mir würde schon eine mit Datum reichen... und entsprechend deutlich nach unten angepasstem Preis... :mrgreen:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

archimagirus
Beiträge: 3468
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von archimagirus » 17 Mär 2020, 09:38

SteveMcQueen hat geschrieben:
16 Mär 2020, 18:27
MCG hat geschrieben:
15 Mär 2020, 22:27
Eine Rolex Daytona in Titan - 200 Stück... Preis angepasst... :mrgreen:
Mir würde schon eine mit Datum reichen... und entsprechend deutlich nach unten angepasstem Preis... :mrgreen:
Mir wäre nicht bekannt das Rolex die letzten Jahrzehnte etwas in der Richtung für einen Konzessionär gemacht hatte.
Die letzten waren für Beyer und Tiffany wohl noch unter der Leitung von Wilsdorf :mrgreen:

Und wenn Titan, dann bitte nicht für so eine Lifestyle Investment Möhre wie die Daytona....dann doch eher für eine 'echte' toolwatch wie die SD, da wäre ich sofort dabei :thumbsup:
Tickende Grüße, Jan!

gatewnrw
Beiträge: 3739
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von gatewnrw » 17 Mär 2020, 14:19

jeannie hat geschrieben:
16 Mär 2020, 00:02
RaSta hat geschrieben:
15 Mär 2020, 22:05
Hey Jungs,

der Konzi hat 200-Jähriges und der Laden läuft echt gut. Macht Euch mal keine Sorgen um die Finanzierung der Aktion, sondern nennt mir kreative Ideen.
So eine Werbeuhr zieht doch niemand an. :?

Schöne Taschenuhr mit Konzi auf dem Zifferblatt, "wie früher" und ein guter Preis für Stammkunden. Dazu noch ein schöner Ständer/Display ... :wink:
Werbeuhr: warum denn nicht?

Ich habe solch ein Teilchen, AHCI-Member, bekannter, inzwischen untergegangener Juwelier, eine von 75, what shalls, wie der Engländer zu sagen pflegt!

Trage ich durchaus gerne.

LG Peter

oK, ich weiß, ich bin ein Niemand, war ein Niemand, werde dereinst ein Niemand sein
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
MuellerB
Beiträge: 574
Registriert: 16 Feb 2006, 08:44
Wohnort: Südlich von Hamburg und nördlich von Müchen

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von MuellerB » 18 Mär 2020, 19:54

Eine Lange Richard Lange mit schwarzem oder grauem Ziffernblatt und evtl. noch applizierten Indexen. Natürlich in Pt. Stahl haben sie ja jetzt schon. Da könnte ich schwach werden...

Eine neue Coax Seamaster 300m mit Wellenziffernblatt im Titan, Tantal, Goldgehäuse. Gab es vor 25 Jahren mal als Chrono. (Das war DIE Uhr, welche mich initial fasziniert und zum Hobby gebracht hat. Steht mir leider sowas von überhaupt nicht :oops: )

Eine Keramik IWC ohne die alberne Top Gun Aufschrift.
____________________________
Gruß, Björn

Zeit ist das, was man an der Uhr abliest (Albert Einstein)

Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2894
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von retroman » 19 Mär 2020, 09:07

Bitte berichtigt mich, wenn ich etwas falsch verstanden habe: es geht um eine kleine Sonderauflage zum Firmenjubiläum?
Es gibt Firmen, die so etwas gerne machen, nennt sich "privat Lable". Sonst frag mal Marcel Kainz, der mach solche Sonderauflagen auch schon mal.

Richard Habring
Beiträge: 483
Registriert: 17 Jul 2015, 12:04

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von Richard Habring » 19 Mär 2020, 13:25

Ich kenne da einen jungen Mann in Bünde/Westfalen der total interessante Uhren baut :-)
Ich kenne einen anderen jungen Mann in der Altmark der interessante Uhren baut und auch einige Erfahrung mit Sonderserien hat, z.B. für http://cronotempvs.club/
Ich kenne einen anderen jungen Mann in der Lausitz der ebenfalls tolle Uhren baut.
Und mir würde da auch noch der eine oder andere weitere dazu einfallen.
Alle gemeinsam sind sie so clever und flexibel, dass sie auch in einer kleinen Serie etwas Besonderes anbieten können. Keinen aufgewärmten, alten Wein in neuen Schläuchen....
Eine Anzeige die noch nie da war, Details welche die Uhrenindustrie nicht realisiert weil es zu wenig Geld bringt, etc. etc.
Durch sprechen kommen die Leute zusammen......
Ich befürchte aber, dass es - wie so oft - gar nicht um die Uhr selbst geht, sondern "nur" um deren Marke.....
beste Grüße
Richard
"Ich würd' es wieder tun!" Udo Jürgens

gatewnrw
Beiträge: 3739
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Ideen zu Special Editions / Jubiläumsmodellen

Beitrag von gatewnrw » 19 Mär 2020, 14:16

@Richard

ich darf Dich ergänzen: Geld! Money!

Thread Starter: lass ne Flötenschniedel bauen

@all: keine kostenfreien Ideen für irgendeinen Geschäftemacher

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Antworten