Nivada is back

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3190
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Nivada is back

Beitrag von Roger Ruegger » 23 Feb 2021, 14:46

Falls noch jemand Lesestoff braucht: https://diveintowatches.com/2021/02/23/ ... pthmaster/

:mrgreen:
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4891
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Nivada is back

Beitrag von o.v.e » 23 Feb 2021, 15:15

Bald stellt sich die Frage, warum man noch Vintage-Uhren sammeln soll :mrgreen: .

Ich finde es toll, dass sie - zumindest jetzt im ersten Anlauf - ausschliesslich Wiederauflagen der alten Klassiker bringen. Ob das auf Dauer tragfaehig ist, weiss man natuerlich nicht, andererseits verkaufen Omega und Rolex ja auch seit Jahrzehnten denselben Scheiss... :wink:
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18879
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Nivada is back

Beitrag von MCG » 23 Feb 2021, 15:18

Roger Ruegger hat geschrieben:
23 Feb 2021, 14:46
Falls noch jemand Lesestoff braucht: https://diveintowatches.com/2021/02/23/ ... pthmaster/

:mrgreen:
Ja, die 5 (der 15) wäre auf den Index bez. das Datum ausgerichtet. Anfängerfehler? :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3190
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Nivada is back

Beitrag von Roger Ruegger » 23 Feb 2021, 18:48

Man sieht das relativ häufig, dass die Lünettenbeschriftung etwas vom ZB abweicht (und nicht nur Leuchtmarkierungen bei 12 Uhr, die aufgrund der Rastung leicht verschoben sind). Hier dürfte der Lünetten-Produzent und der Gehäuselieferant allenfalls nicht derselbe gewesen sein.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
bmann
Beiträge: 381
Registriert: 20 Sep 2009, 19:20

Re: Nivada is back

Beitrag von bmann » 23 Feb 2021, 21:58

MCG hat geschrieben:
22 Feb 2021, 15:26
bmann hat geschrieben:
22 Feb 2021, 13:55
Vielen Dank !
Das Leder ist 80 Jahre alt, jetzt kann es auch noch ein paar Tage auf die Uhr warten :wink:
Militär?
Ich bin nicht sicher ob es eine Militärtasche ist. So hat sie ausgesehen, als sie noch gelebt hat :wink:

Bild
Gruss, Markus

Benutzeravatar
bmann
Beiträge: 381
Registriert: 20 Sep 2009, 19:20

Re: Nivada is back

Beitrag von bmann » 23 Feb 2021, 21:59

Roger Ruegger hat geschrieben:
23 Feb 2021, 14:46
Falls noch jemand Lesestoff braucht: https://diveintowatches.com/2021/02/23/ ... pthmaster/

:mrgreen:
:thumbsup: Gefallen mir immer besser. Da ist ja auch eine gewisse Ähnlichkeit mit den Panerai 44mm Submersible.
Gruss, Markus

Antworten