Nivada is back

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19749
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nivada is back

Beitrag von cool runnings » 23 Jan 2021, 17:25

Für nicht hat die Uhr was. Nur das Stahlband gefällt mir gar nicht.

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1418
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Nivada is back

Beitrag von C.95 » 23 Jan 2021, 17:52

cool runnings hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:25
Für nicht hat die Uhr was. Nur das Stahlband gefällt mir gar nicht.
Hm, für mich ist schon das Stahlband ein Grund zum Kauf, denn das ist ist perfekt und DAS Design der Zeit.
Suche schon lange das Orig, aber ich will nicht mehr basteln, deswegen ist ist die Neuauflage durchaus interessant für mich.
Nur der Zoll bremst mich bisher :whistling:

Ein Beispiel mit einem ähnlichen Band:

Bild

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4891
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Nivada is back

Beitrag von o.v.e » 23 Jan 2021, 17:54

C.95 hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:52
cool runnings hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:25
Für nicht hat die Uhr was. Nur das Stahlband gefällt mir gar nicht.
Hm, für mich ist schon das Stahlband ein Grund zum Kauf, denn das ist ist perfekt und DAS Design der Zeit.
Suche schon lange das Orig, aber ich will nicht mehr basteln, deswegen ist ist die Neuauflage durchaus interessant für mich.
Nur der Zoll bremst mich bisher :whistling:

Ein Beispiel mit einem ähnlichen Band:

Bild
Mich auch. Allerdings nicht der Zoll, sondern die Umsatzsteuer.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
C.95
Beiträge: 1418
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Nivada is back

Beitrag von C.95 » 23 Jan 2021, 17:59

o.v.e hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:54
C.95 hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:52
cool runnings hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:25
Für nicht hat die Uhr was. Nur das Stahlband gefällt mir gar nicht.
Hm, für mich ist schon das Stahlband ein Grund zum Kauf, denn das ist ist perfekt und DAS Design der Zeit.
Suche schon lange das Orig, aber ich will nicht mehr basteln, deswegen ist ist die Neuauflage durchaus interessant für mich.
Nur der Zoll bremst mich bisher :whistling:

Ein Beispiel mit einem ähnlichen Band:

Bild
Mich auch. Allerdings nicht der Zoll, sondern die Umsatzsteuer.
Genau, ich habe das einfach insgesamt dem kleineren Teil Zoll mit zugeschlagen ?!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19749
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nivada is back

Beitrag von cool runnings » 23 Jan 2021, 18:19

Klar passt das Band sehr gut in damalige Zeit. Macht es aber für mich nicht schöner. :lol: Steht für meinen Geschmack viel zu weit vom Gehäuse ab und die polierten Mittelteile stören mich auch. Aber jeder ist bekanntlich anders.
Das Band der Ingenieur ist da schon deutlich ansehnlicher.
Mein Missfallen könnte auch damit zusammenhängen, dass ich grundsätzlich andere Bänder den Stahlbändern vorziehe. Die Ingenieur gefällt mir am Lederband auch besser. Da fällt mir ein, dass ich schon lange mal umrüsten wollte um meine mal mit Stahlband zu testen.

Auf jeden Fall habt ihr es geschafft, dass ich mal auf die Webseite von Nivada gegangen bin. Bin überrascht, dass es ja einige Versionen gibt. Die typische Version scheint mir aber die mit den Pfeilzeigern zu sein oder täusche ich mich? Und den Preis finde ich jetzt nicht so abgehoben, Umsatzsteuer hin oder her. Gibt es denn keinen Vertrieb in D?
Es gibt ja sogar ein Buch nur über die Chronomaster. Hat das jemand?

gatewnrw
Beiträge: 4089
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Nivada is back

Beitrag von gatewnrw » 23 Jan 2021, 19:21

o.v.e hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:54
C.95 hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:52
cool runnings hat geschrieben:
23 Jan 2021, 17:25
Für nicht hat die Uhr was. Nur das Stahlband gefällt mir gar nicht.
Hm, für mich ist schon das Stahlband ein Grund zum Kauf, denn das ist ist perfekt und DAS Design der Zeit.
Suche schon lange das Orig, aber ich will nicht mehr basteln, deswegen ist ist die Neuauflage durchaus interessant für mich.
Nur der Zoll bremst mich bisher :whistling:

Ein Beispiel mit einem ähnlichen Band:

Bild


Mich auch. Allerdings nicht der Zoll, sondern die Umsatzsteuer.
einmal nachkarten und klugschxxen:

vor dem 31.12.2020 war das mit 16 % abgetan, siehe meine MIH Uhr.

LG Peter

(das hat zumindest den Versand neutralisiert)
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8005
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Nivada is back

Beitrag von walter » 26 Jan 2021, 21:01

Justament gestern aus dem Verlies geholt :D
Bild

Ist kein Originalband, aber das Feingliedrigere passt mMn besser an die recht kleine Uhr.
Walter

P.S.: gibbet auch bei dem Remake :thumbsup:
Bild
Zuletzt geändert von walter am 26 Jan 2021, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8005
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Nivada is back

Beitrag von walter » 26 Jan 2021, 21:03

cool runnings hat geschrieben:
23 Jan 2021, 18:19
Die typische Version scheint mir aber die mit den Pfeilzeigern zu sein (...)
Bestätigt :thumbsup:

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19749
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nivada is back

Beitrag von cool runnings » 26 Jan 2021, 21:19

walter hat geschrieben:
26 Jan 2021, 21:01
Justament gestern aus dem Verlies geholt :D
Bild

Ist kein Originalband, aber das Feingliedrigere passt mMn besser an die recht kleine Uhr.
Walter

P.S.: gibbet auch bei dem Remake :thumbsup:
Bild
Das original wäre mir lieber. 👍

Danke für die Bestätigung. Online kann man einen Auszug des Buches anschauen. Es gab ja eine Menge Zifferblattvarianten.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19749
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nivada is back

Beitrag von cool runnings » 26 Jan 2021, 21:19

walter hat geschrieben:
26 Jan 2021, 21:01
Justament gestern aus dem Verlies geholt :D
Bild

Ist kein Originalband, aber das Feingliedrigere passt mMn besser an die recht kleine Uhr.
Walter

P.S.: gibbet auch bei dem Remake :thumbsup:
Bild
Das Original wäre mir lieber. 👍

Danke für die Bestätigung. Online kann man einen Auszug des Buches anschauen. Es gab ja eine Menge Zifferblattvarianten.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 19749
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nivada is back

Beitrag von cool runnings » 29 Jan 2021, 21:36

Wie ist denn die Meinung der Besitzer des Originals zur Neuauflage?
Und was hat der aktuelle Anbieter noch mit damals gemein?

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4891
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Nivada is back

Beitrag von o.v.e » 29 Jan 2021, 22:36

Ich würde sie mir kaufen, mach ich vielleicht auch noch. Handaufzug, klassisches Modell. Wäre da ur nicht die vermaledeite USt.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18879
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Nivada is back

Beitrag von MCG » 29 Jan 2021, 23:01

cool runnings hat geschrieben:
29 Jan 2021, 21:36
Und was hat der aktuelle Anbieter noch mit damals gemein?
Nichts. Die Markenrechte konnten übernommen werden...

https://www.montredo.com/de-de/nivada-g ... rueckkehr/
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
bmann
Beiträge: 381
Registriert: 20 Sep 2009, 19:20

Re: Nivada is back

Beitrag von bmann » 30 Jan 2021, 10:59

Ich melde mich hiermit seit langer Zeit zurück, auch weil ich mir eine der neuen Nivada angelacht habe. :)
Sie müsste in den nächsten ca. 10 Tagen eintreffen.
Gruss, Markus

Online
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11437
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Nivada is back

Beitrag von Paulchen » 30 Jan 2021, 11:08

Glückwunsch!
Und wenn es so weit ist, wären wir Bildern gegenüber nicht abgeneigt. ;-)

Antworten