Wempe - IRON WALKER

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Guzzi75
Beiträge: 4
Registriert: 29 Apr 2020, 13:44
Wohnort: Osnabrück

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von Guzzi75 » 29 Apr 2020, 14:07

watch-watcher hat geschrieben:
27 Apr 2020, 20:40
In der aktuellen Chronos erschien diese Anzeige von Wempe.

Es handelt sich um einen Chrono aus der neuen Kollektion IRON WALKER


Bild



Wempe teilte mir mit, das es noch einige Tage dauern werde, bis man mir mehr Infos zu der neuen Uhrenlinie senden könnte.

Aber ab Ende Mai wäre diese Modellreihe auch in den Geschäften verfügbar.
Ganz cool Uhr. Nicht so rundgelutscht und ein integriertes Band.
Wird es auch Farbvarianten geben? Gibt es da Infos?

watch-watcher
Beiträge: 1953
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von watch-watcher » 29 Apr 2020, 18:41

Guzzi75 hat geschrieben:
29 Apr 2020, 14:07
watch-watcher hat geschrieben:
27 Apr 2020, 20:40
In der aktuellen Chronos erschien diese Anzeige von Wempe.

Es handelt sich um einen Chrono aus der neuen Kollektion IRON WALKER


Bild



Wempe teilte mir mit, das es noch einige Tage dauern werde, bis man mir mehr Infos zu der neuen Uhrenlinie senden könnte.

Aber ab Ende Mai wäre diese Modellreihe auch in den Geschäften verfügbar.

Infos sind noch nicht verfügbar und Wempe will mir in einigen Tage Infos zukommen lassen, aber die Kollektion soll im Mai (wann im Mai?) Schön in den Geschäften verfügbar sein.




Ganz cool Uhr. Nicht so rundgelutscht und ein integriertes Band.
Wird es auch Farbvarianten geben? Gibt es da Infos?
Viele Grüße
Wilhelm

watch-watcher
Beiträge: 1953
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von watch-watcher » 29 Apr 2020, 18:43

Guzzi75 hat geschrieben:
29 Apr 2020, 14:07
watch-watcher hat geschrieben:
27 Apr 2020, 20:40
In der aktuellen Chronos erschien diese Anzeige von Wempe.

Es handelt sich um einen Chrono aus der neuen Kollektion IRON WALKER


Bild




Aber ab Ende Mai wäre diese Modellreihe auch in den Geschäften verfügbar.
Ganz cool Uhr. Nicht so rundgelutscht und ein integriertes Band.
Wird es auch Farbvarianten geben? Gibt es da Infos?
Infos sind noch nicht verfügbar und Wempe will mir in einigen Tage Infos zukommen lassen, aber die Kollektion soll im Mai (wann im Mai?) Schön in den Geschäften verfügbar sein.
Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7824
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von walter » 29 Apr 2020, 21:59

Ein Kollege hat sich vor Jahren diesen Zeitmeister Chrono gekauft.
https://www2.wempe.com/en/watches/brand ... h-wm540004
Die polierte Lünette ist ein Kratzermagnet erster Güte.
Bei dem Iron Walker scheint die nochmals höher zu sein.

Also vermutlich nix für PTMs...

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Guzzi75
Beiträge: 4
Registriert: 29 Apr 2020, 13:44
Wohnort: Osnabrück

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von Guzzi75 » 15 Mai 2020, 07:59

Na bitte. Da gibt es doch was neues.
Man sieht noch nicht viel, aber immerhin etwas. Am 25. Mai wissen wir mehr. Bin gespannt.
https://www.wempe.com/de-de/uhren/wempe ... er-teaser/

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17946
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von MCG » 15 Mai 2020, 08:46

Guzzi75 hat geschrieben:
15 Mai 2020, 07:59
Na bitte. Da gibt es doch was neues.
Man sieht noch nicht viel, aber immerhin etwas. Am 25. Mai wissen wir mehr. Bin gespannt.
https://www.wempe.com/de-de/uhren/wempe ... er-teaser/
»Die Iron Walker ist aus Edelstahl, weil sie sich für niemanden verbiegen muss.«
:oops: :lol:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4668
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von hart-metall » 15 Mai 2020, 10:56

Hah, der Brüller...
Unser gesamtes Wissen über Stahluhren steckt in dem markanten Design der Linie Iron Walker
Na, das kann ja dann nicht viel sein - wenn ihr es nur schafft, die Kopie einer alten IWC zu erzeugen...
Mit der neuen Iron Walker zeigt man Rückgrat schon am Handgelenk
Ok, DA sag ich jetzt echt nix... :roll:

Aber was rege ich mich eigentlich auf... im Endeffekt hat sie mich wieder auf das Original gebracht...

Bild
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11173
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von schlumpf » 15 Mai 2020, 14:08

Die Sprüche in der Wempe-Reklame sind sicher nicht authentisch, sondern von den Werbetextern den Leuten in den Mund gelegt. Klingen so ein bisschen wie die damals von IWC, nur nicht ganz so originell.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17946
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von MCG » 15 Mai 2020, 14:41

schlumpf hat geschrieben:
15 Mai 2020, 14:08
Die Sprüche in der Wempe-Reklame sind sicher nicht authentisch, sondern von den Werbetextern den Leuten in den Mund gelegt. Klingen so ein bisschen wie die damals von IWC, nur nicht ganz so originell.
Natürlich! :thumbsup: Wempe macht klasse Produkte, haben sie schon oft bewiesen!
Der Marketing Verantwortliche scheint etwas verzweifelt... :roll: :wink:
LG aus Mostindien - Markus

watch-watcher
Beiträge: 1953
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Großraum Dortmund

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von watch-watcher » 15 Mai 2020, 21:08

Viele Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 17946
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von MCG » 15 Mai 2020, 23:41

watch-watcher hat geschrieben:
15 Mai 2020, 21:08
Der Countdown läuft...

https://www.wempe.com/de-de/uhren/wempe ... gKyVvD_BwE
Die scheinen die eigenen Marketing Sprüche wirklich für super gut zu befinden... :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Guzzi75
Beiträge: 4
Registriert: 29 Apr 2020, 13:44
Wohnort: Osnabrück

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von Guzzi75 » 16 Mai 2020, 01:40

Hier wurden jetzt ein paar Modelle genannt, die zugegebenermaßen, echte Alternativen sind. Aber sind die momentan käuflich?
Wo sind denn die Alternativen, wenn ich eine Uhr in dem Style gut finde und nicht überhöhte Preise im Gebrauchtuhrenmarkt zahlen will?
Ich hoffe, dass es da mal eine Alternative gibt, die auch entsprechende Qualität repräsentiert. Von daher fände ich die Wempe Nummer nicht so schlecht. So eine Uhr aus Glashütte wäre auch ein schönes Statement für den Standort.

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9094
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von mike_votec » 16 Mai 2020, 16:05

Guzzi75 hat geschrieben:
16 Mai 2020, 01:40
Hier wurden jetzt ein paar Modelle genannt, die zugegebenermaßen, echte Alternativen sind. Aber sind die momentan käuflich?
Wo sind denn die Alternativen, wenn ich eine Uhr in dem Style gut finde und nicht überhöhte Preise im Gebrauchtuhrenmarkt zahlen will?
Ich hoffe, dass es da mal eine Alternative gibt, die auch entsprechende Qualität repräsentiert. Von daher fände ich die Wempe Nummer nicht so schlecht. So eine Uhr aus Glashütte wäre auch ein schönes Statement für den Standort.
Tu Dir keinen Zwang an, wir freuen uns dann auf Deine ausführliche Vorstellung hier :wink:
Grüße,

Michael

Peter1070
Beiträge: 2753
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von Peter1070 » 16 Mai 2020, 20:58

Unpraktisch finde ich die fehlenden Markierungen zwischen 300 und 400. Sieht man davon ab, dass Uhren ohne Darum meist schönerer sin. Ist das hier eingelungene Beispiel. Kein wicherti Index worden zerstört, die Tots sind vollständig geblieben und die Farbe der Datumsscheibe scheint auch zu passen.
Peter
P.S. ich dachte auf den ersten Blick an Vacheron.
SUCHE: Rolex Explorer I, Referenz 114270.- gerne [NOS

Guzzi75
Beiträge: 4
Registriert: 29 Apr 2020, 13:44
Wohnort: Osnabrück

Re: Wempe - IRON WALKER

Beitrag von Guzzi75 » 16 Mai 2020, 21:26

Peter1070 hat geschrieben:
16 Mai 2020, 20:58
Unpraktisch finde ich die fehlenden Markierungen zwischen 300 und 400. Sieht man davon ab, dass Uhren ohne Darum meist schönerer sin. Ist das hier eingelungene Beispiel. Kein wicherti Index worden zerstört, die Tots sind vollständig geblieben und die Farbe der Datumsscheibe scheint auch zu passen.
Peter
P.S. ich dachte auf den ersten Blick an Vacheron.
Jepp. War auch mein erster Gedanke. Overseas oder GP Laureato. Schwingt alles ein wenig mit. Wobei der Übergang zum Bandanstoss nochmal deutlich kantiger und markanter ist.
Hoffe, dass es auch noch andere Zifferblätter gibt. Blau ist in den letzten Jahren aus meiner Sicht überstrapaziert.

Antworten